Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Kampfhund, Hundegesetz, Kampfhundeverbot, Hunderassen
 Leinenzwang im Kanton Schwyz - freilaufende Hunde mit Busse bestraft

Hinweis: Sie müssen sich registrieren, um eine Antwort schreiben zu können.

Auflösung:
Benutzer:
Passwort:
Funktion:
Format: FettKursivUnterstreichenDurchstreichen Links ausrichtenZentrierenRechts ausrichten Horizontale Line Hyperlink einfügenEmail einfügenBild einfügen Code einfügenZitat einfügenListe einfügen Spoiler einfügen
   
Nachricht:

* HTML ist AUS
* Forum Code ist AN
Smilies
Lächeln [:)] Lachen [:D] Cool [8D] Erröten [:I]
Lechzen [:P] Teufel [):] Winken [;)] Clown [:o)]
Blaues Auge [B)] Achter Kugel [8] Angst [:(] Schüchtern [8)]
Schockiert [:0] Verärgert [:(!] Erschöpft [xx(] Müde [|)]
Küsse [:X] Zustimmen [^] Mißbilligen [V] Frage [?]

  Signatur anhängen.
Dieses Thema abonnieren.
    
Hinweis: Speichern Sie längere Texte sicherheitshalber noch vor dem eintragen separat ab, damit bei Systemfehlern Ihre verfassten Texte nicht verloren sind! Siehe auch Interner Serverfehler - Vorsicht bei langen Texten und Forumsbeiträgen

Ü B E R S I C H T    
barbara2705 Erstellt am: 02.09.2009 : 00:25:40 Uhr
Ich wohne zwar seit einigen Jahren nicht mehr in der Schweiz, aber ich lese immer noch regelmaessig die Schweizer Online Zeitungen. Und mit Schrecken habe ich gehoert, dass man im Kanton Schwyz mit einer Busse von $100 bestraft wird, wenn man seinen Hunde frei laufen laesst!!
Wie um Himmels Willen laesst sich das mich "artgerechter Haltung" vereinbaren??
Was machen denn die Schwyzer mit ihren Hunden?
Bedeutet das, dass Schwyzer Hunde weder Frisbee noch Ball spielen koennen auf einer oeffentlichen Wiese???
Ich bin geschockt.

Zugegeben, wir haben hier in California auch einen ziemlich restriktiven Leinenzwang, aber es gibt dennoch Orte, wo man die Hunde legal freilaufen lassen kann.
D I E    32   L E T Z T E N    A N T W O R T E N    (Neue zuerst)
Minnie Erstellt am: 13.10.2010 : 13:44:58 Uhr
Leider sieht man auch hier, dass der Mensch nur noch von seinem Ego regiert wird und das Herz ausser Acht gelassen wird.

Verständlich, dass es einige unter euch wütend macht. Geholfen ist damit jedoch niemandem.

Und die Bemerkungen von einigen wegen schreienden Kindern und so finde ich alles andere als angebracht. Denn unsere Kinder können auch nichts für diese Vorschriften. Aber na gut, ihr wisst es wohl nicht besser, habt selber vielleicht auch keine Kinder.

Und ja, es gibt überall schwarze Schafe, auch bei den Hündeler. Es kann bei einigen Hunden sicher sinnvoll sein, Leinenzwang zu verordnen, gerade wenn sie einen sehr starken jagdtrieb haben. Ich persönlich möchte es nicht noch einmal live erleben müssen, wie Hunde eine Katze zerfetzen! Einmal hat mir für mein Leben gereicht! Und, um anschwärzungen zu vermeiden, nein, es waren nicht meine Hunde.

Alle wollen sein Ego durchsetzen und alle wollen recht haben. Deshalb haben halt die Politiker vielleicht so generell reagiert. Würde vielleicht manch ein Hundebesitzer einsichtig und würde dazu stehen, dass er mit seinem Hund nicht klar kommt und sich freiwillig entsprechend verhält, müssten nun nicht alle Hundebesitzer sich an die gleichen Regeln halten, wer weiss.
Inyuk Erstellt am: 08.10.2010 : 11:55:28 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: Carlos01

Leinenzwang im Kanton Schwyz,

meine Familie und ich wohnnen seit ca. 4 Monaten in der Schweiz. Mitgebracht haben wir zwei gut erzogene, junge Boxerrüden. Nun macht uns der Leinenzwang ziemlich zu schaffen. Es muss doch irgendwo Möglichkeiten geben, die Hunde (ausser im Garten) frei laufen zu lassen.





Nicht in jedem Kanton ist Leinenzwang. Es gibt aber auch an bestimmten Orten sogenannte Hundewiesen, dort können die Hundehalter Ihre Hunde frei laufen lassen. Erkunde Dich bei Deiner Gemeinde wo man die Hunde frei laufen lassen kann.
Torok Erstellt am: 07.10.2010 : 15:44:50 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: shakira

Genesis1 Duuuu bekommst von mir einen ganz dicken Kuss ja woll
Genau so sehe ich das auch. Und wenn ich nicht das liebe Aargau hätte, währe mein Hund ein verhaltensgestörtes Wesen geworden.


Könntest du das mal genäuer erläutern? (auch wenn schon verjährt :D)

Carlos01 Erstellt am: 07.10.2010 : 15:04:55 Uhr
Leinenzwang im Kanton Schwyz,

meine Familie und ich wohnnen seit ca. 4 Monaten in der Schweiz. Mitgebracht haben wir zwei gut erzogene, junge Boxerrüden. Nun macht uns der Leinenzwang ziemlich zu schaffen. Es muss doch irgendwo Möglichkeiten geben, die Hunde (ausser im Garten) frei laufen zu lassen.

shakira Erstellt am: 11.09.2009 : 08:31:00 Uhr
Genesis1 Duuuu bekommst von mir einen ganz dicken Kuss ja woll
Genau so sehe ich das auch. Und wenn ich nicht das liebe Aargau hätte, währe mein Hund ein verhaltensgestörtes Wesen geworden. Danke noch ihr lieben Aargauer und natürlch auch die lieben Zuger und Luzerner die hoffendlich noch den gesunden Menschenverstand walten lassen bleiben.
Hundeguru Erstellt am: 11.09.2009 : 05:14:10 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: genesis1_3
Leinenzwang = Schwachsinn - sich an Minderheiten vergreifen - Tierfeindlich - unüberlegt - nicht zu ende gedacht....

Wenn man nicht will dass Kinder totgebissen werden, so hilft nur eins: MAULKORB.
Aber ehrlichgesagt: Manch ein Politiker hätte diesen nötiger!

na ja ziemlich übetrieben alles was du schreibst, aber du willst nur provozieren, erkenne ich an, aber es gibt nun mal auch unter den Hundehaltern ziemlich viel schwarze Schafe und nur diese sollte man bestrafen
genesis1_3 Erstellt am: 10.09.2009 : 23:13:04 Uhr
Allein in der Schweiz sterben jährlich 100e Menschen im Strassenverkehr. Sperrt man die Autos deswegen weg? NEIN. Macht man ein neues Gesetz nach diesen die Autos nur noch Schritttempo fahren dürfen? NEIN. Warum nicht? weil eine Milliardenschwere Lobby dahintersteht. Wieviele Menschen sind schon durch abstürzende Flugzeuge getötet worden? Kein Schwein verbietet den Flugzeugen zu fliegen. Auch dahinter steht eine Milliardenschwere Lobby.
Kein Politiker vergreift sich an den Mächtigen und damit sie dem Volk zeigen können was für "Siebensiechen" sie sind hacken sie auf denen herum die keine Lobby hinter sich haben: Dies sind unter anderem auch die Hundehalter!

Leinenzwang = Schwachsinn - sich an Minderheiten vergreifen - Tierfeindlich - unüberlegt - nicht zu ende gedacht....

Wenn man nicht will dass Kinder totgebissen werden, so hilft nur eins: MAULKORB.
Aber ehrlichgesagt: Manch ein Politiker hätte diesen nötiger!
shakira Erstellt am: 08.09.2009 : 22:36:17 Uhr
In ZH gilt nicht für alle Hunde Leinenzwang.. bis jetzt "nur" für die Listenhunde.
Hundeguru Erstellt am: 08.09.2009 : 19:14:21 Uhr
welche Vorschriften hat denn der Kanton Zürich bezüglich Hunde und Leinenzwang ?
shakira Erstellt am: 08.09.2009 : 18:21:39 Uhr
Liebe misha, ich stehe schon zu meinem geschreibsel. Aber Torok fand es ein bisschen zu doof und darum habe ich es geändert.
Mir kamen eben die Schmirinzkis in den Sinn die eben so Typische Innenschweizer nachmachen, eben so Alpöhi mässig.. mit Stumpen und so.. aber das ist für die einten beleidigend und daher lassen wir es ruhen.
misha Erstellt am: 08.09.2009 : 14:27:43 Uhr
Shakira, du hast Beiträge geschrieben und es kam eine Reaktion von Torok. Kannst du nicht zu dem stehen was du verfasst hast? Oder warum sind jetzt deine Beiträge gelöscht worden, um es durch anderen Text zu ersetzen? So kann kein Leser mehr nachvollziehen um was es geht. Wenn du sowenig da deinem Geschreibsel stehst, lieber von vornherein nichts beitragen
Torok Erstellt am: 08.09.2009 : 12:41:25 Uhr
Jap, dieses zurückstufen auf Hinterwäldler bekommt mir gar nicht, gebe ich auch ehrlich zu - zumal ich auch von dort komme - und auch jetzt weiss ich noch nicht, was das mit diesem Thema zu tun hat.

Aber auch mein geschriebenes sollte nicht als angriff aufgefasst werden, sondern relativ neutral und sachlich darauf hingewiesen werden, was den das eine mit dem anderen zu tun hat.
ich bin heute nicht mit dem falschen Bein aufgestanden, ich wollte auch nicht, dass Du Dich irgendwei angegriffen fühlst.
shakira Erstellt am: 08.09.2009 : 12:31:03 Uhr
Entweder Du bist heute mit dem linken Bein aufgestanden oder es ist Vollmond.. wieso motzt Du mich denn an, wenn ich gleicher meinung bin wie Du? Fühlst Du dich wegen dem Hinterwälder so angegriffen.. soll ich das Wort lösche? Würde es für dich machen.
Torok Erstellt am: 08.09.2009 : 09:34:19 Uhr
Ich habe nie behauptet bez. geschrieben, dass ich für einen allgemeinen Leinenzwang bin.
Obwohl das Gesetz unsinnig ist, verstehe ich als hitnerwäldlerisch immer noch etwas anderes.

Zudem; anscheinend finden 75% der Leute, die bei der Umfrage mitmachen, dass eine allgemeine Leinenpflicht willkommen ist, die restlichen 25% sind dann wohl wir Hundehalter.
Dann sind diese 75% wohl diese Hinterwälder (übrigens von überall her) und zudem diejenigen, die dann wohl an der mehrheit sind und wenns hart auf hart kommt, den längeren Hebel haben.

Bein Komentrar betr. "du würdest staunen wie es hier ist" bezog sich nicht auf unsere "Wölfe", sondern auf unseren Kanton!
shakira Erstellt am: 08.09.2009 : 09:03:53 Uhr
Grüessli Torok
Torok Erstellt am: 08.09.2009 : 08:03:22 Uhr
Shakira, danke für Deinen sinnvollen Komentar, aber ich denke nicht, dass hier irgend jemand hinterwälderisch ist, und was das der Anken und Stumpen mit diesem Thema zu tun hat weiss wohl niemand…

Du würdest staunen, wie es hier ist
shakira Erstellt am: 07.09.2009 : 23:39:55 Uhr
Ich habe natürlich gegen den Leinenzwang gestimmt.
Jamie Erstellt am: 07.09.2009 : 23:04:05 Uhr
Habe heute in der 20 Min die Abstimmung die sie immer machen gesehen. Die Frage war:

Soll der Leinenzwang im Kanton Schwyz wieder aufgehoben werden.
20min.ch/community/poll/index.tmpl?pollid=10269

Finde es einfach schlimm wie die meisten Leute denken -.- Sollen die doch mal ihre doofen Kinder an die Leine nehmen, die sind es ja immer die kommen und doof schreien und überall alles kaputt machen und alles dürfen.
Hundeguru Erstellt am: 07.09.2009 : 17:15:17 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: barbara2705
Einzig die Parkranger sind ein Problem.

wo wohnst du denn
barbara2705 Erstellt am: 03.09.2009 : 17:19:20 Uhr
Zum Glueck, oder vielleicht sollte ich sagen "leider", haben die hiesigen Polizisten mit weit wichtigeren Problemen zu tun. Solange niemand reklamiert, ist man hier relativ sicher und man kann die Hunde ohne Leine laufen lassen, ohne dass man immer gleich eine Busse kassiert.

Einzig die Parkranger sind ein Problem. Oeffentliche Parks sind meistens gut patroliert und du kriegst sofort eine Busse, wenn die dich erwischen. Auch die Straende am Meer sind ein Problem. Die meisten haben Leinenzwang und hundefreundliche Beaches sind rar. (fuer Familien und schreiende Kinder wird jedoch alles freigegeben )

Leinenzwang hin oder her, es ist auch nicht ganz ungefaehrlich, seine Hunde hier frei laufen zu lassen. Wegen der wilden Tiere ist es wichtig, sie immer im Auge zu behalten. Besonders fuer kleinere Hunde kann es gefaehrlich sein; wir haben hier Pumas, Bobcats (Luchs?), Coyotes und Baeren. Die sind zwar alle relativ selten, aber wenn sie hungrig sind, machen sie keinen Halt vor unseren Vierbeinern.
shakira Erstellt am: 03.09.2009 : 09:55:52 Uhr
Es hätte schon platz. Bei uns würde es funktionieren. Aber weiss der Kukuk wieso die Politiker oder zuständigen Behörden auch bei randregionen so ein trara machen. Unnötige aufhetzung der sonst friedlichen Gesellschaft.
Torok Erstellt am: 03.09.2009 : 08:53:49 Uhr
Traurig…und schade. Tiere haben einfach nicht mehr wirklich Platz hier….der Mensch regiert zuviel…das gleiche ist ja mit den Wölfen und Bären….pfröt.

Barbara, dann wohntest Du ja in meiner "nähe", komme von dort, wo die Wetterschmöcker kommen.
shakira Erstellt am: 03.09.2009 : 08:41:21 Uhr
Bei uns hat die Polizei auch nichts besseres zu tun als im Wald herum zu fahren. Jeden Tag Feldweglein rauf und runter als ob die Mafia im Wald wäre.
misha Erstellt am: 02.09.2009 : 23:20:52 Uhr
Ich habs im 20min. gelesen. Da kommt mir schon seit Jahren das K*****. Unter dem Deckmantel des Tierschutzes wird Leinenzwang verhängt. Eine Handvoll Rehe die sich in tausenden qm Wald aufhalten. Täglich dutzende Hunde die deswegen laut Gesetz nur angeleint laufen sollen. So ein dämliches und paradoxes Gesetz ist tragisch. Ich habe vor einigen Wochen von einer Bekannten gehört, dass sie knapp einer Kontrolle entgangen ist. Da patroullierten Polizisten im Wald um Halter zu büssen. Wenn ich mich recht erinnere war das in SG. Das ganze Gesetz in seiner Basis wäre theoretisch gar nicht haltbar. Und dran halten tun sich die wenigsten. Ich denke ein nicht abrufbarer Hund der hetzt sollte auch ohne Gesetzt vom Halter entsprechend geführt werden. Wär dies nicht der Fall, ändert auch ein Gesetz nichts daran. Auch hier nach dem Motto: Am einfachsten alle in einen Topf und alles verbieten.
barbara2705 Erstellt am: 02.09.2009 : 17:53:10 Uhr
Oje, vielen Dank fuer das Feedback. Bin ja schon froh, dass ich nicht die Einzige bin, die dieses Gesetz total uebertrieben findet. Ich bin ja damit einverstanden, dass in gewissen Zonen ein Leinenzwang noetig ist;...aber ausserhalb von Wohngebieten?? Hoffentlich haben die dortigen Polizisten wichtigeres zu tun, als Bussen zu erstellen fuer herumtollende Hunde.
Ich moechte aber anfuegen, dass ich die Bussen fuer das Nichtauflesen von Hundekot absolut befuerworte. Die Busse dafuer sollte man noch erhoehen :-)

Ich bin vor 7 Jahren ausgewandert, mit einem Ami verheiratet, und wohne in San Jose. Aufgewachsen bin ich in Unteriberg. Ich bestreite seit 5 Jahren Agility Wettkaempfe mit meinen 2 Border Collies. Wie erwaehnt sind die Hundegesetze hier ziemlich streng; zum Beispiel sind Hunde weder in oeffentlichen Verkehrsmitteln noch Restaurants erlaubt. Zudem gilt ebenfalls genereller Leinenzwang, ausser in speziellen Parks oder in der "Wildnis". Es gibt aber einige "Schlupfloecher" und wir gehen taeglich auf eine grosse Wiese in der Naehe, welche zu einer Schule gehoert. Und solange niemand reklamiert, sind wir dort "sicher".
Leela Erstellt am: 02.09.2009 : 17:23:59 Uhr
Och, das geht noch viel einfacher. Brauchst nur etwas auf den Boden fallen zu lassen, denn Müll auf den Boden werfen ist bei uns jetzt auch eine Straftat
Jamie Erstellt am: 02.09.2009 : 16:18:37 Uhr
Mein Gott!! Wenn ich mir vorstelle, das ein freilaufender Hund eine Straftat ist, dann ist ja jeder der ein Hund hat ein Schwerverbrecher! Ein Wunder dass man nicht auch noch ins Gefängnis muss.
Leela Erstellt am: 02.09.2009 : 14:08:52 Uhr
Also eigentlich haben wir im Kt. Schwyz schon seit langem einen Leinenzwang, nur wurde der nicht umgesetzt.
Bei uns finden sie aber schon letzten Sommer damit an, meine Schwester zahlte wie viele andere Hundehalter auch, eine saftige Busse für ihren freilaufenden Kleinhund...
Darkylein Erstellt am: 02.09.2009 : 11:44:13 Uhr
ich fordere Maulkorbzwang für diese Politiker die auf solche Ideen kommen
Admin Erstellt am: 02.09.2009 : 09:52:44 Uhr
Zitat:
Original erstellt von: barbara2705
... laesst sich das mich "artgerechter Haltung" vereinbaren? ...


Kantonales Hundegesetz versus eidg. Tierschutzverordnung - der «Kantönligeist» lässt grüssen.

Kynologische Verein Innerschwyz - Leserbrief zum Schwyzer Hundegesetz
www.kvi.ch/presse/zeitungsartikel-zum-thema-leinezwang-1.php

Gesetz über das Halten von Hunden - Kantonsrat des Kantons Schwyz
www.sz.ch/documents/546_100.pdf
www.arth.ch/dl.php/de/4869d9a023a46/Gesetz-Halten-von-Hunden.pdf

Wichtige Hinweise zum geltenden Hundegesetz im Kanton Schwyz
www.kuessnacht.ch/dl.php/de/49a5243a11ea3/Broschure_Bezirk.pdf

Merkblatt: Hunde - Kennzeichnung und Registrierung
www.laburk.ch/kt/info/tg/hunde_kennzeichnung_registrierung.htm

Rechtsgrundlagen Kantonstierarzt der Urkantone (Kantone Uri, Schwyz, Obwalden und Nidwalden)
www.laburk.ch/kt/recht.htm
Torok Erstellt am: 02.09.2009 : 07:40:42 Uhr
ich habe mit bis jetzt zuwenig darüber informiert, selber lebe ich aber im kanton schwyz.
vielleicht "interessierte" es mich bis jetzt zu wenig, da für alle unsere HUnde sowieso Leinenpflicht gilt.
Ob das Gesetz wirklich so einen festen Stand greifen kann, glaube ich kaum. Aber es erstaunt mich nicht....was glaubst Du, wie eingeschränkt wir Schlittenhündeler sind? XXX Verbote....wiedersprüchliche gebote. Denn was wir anscheinend stören würde, macht z.B.der Schiessklub, der dort sein Schützenfest etc. feiert natürlich nicht...naja...

Ja barbara, erzähl doch mal, bist Du dorthin ausgewandert, aus der CH? *wunder* grins :D
kannst ja auch einen anderen Theard eröffnen ;)
Antigone Erstellt am: 02.09.2009 : 01:57:59 Uhr
Hallo Barbara,

derzeit gehen div. Hündeler gegen dieses Gesetz vor, da es sich nicht wirklich mit dem TSG vereinbaren lässt wohl. Ich denke dass die Chancen recht gut stehen dass da wieder etwas geändert werden muss. Ich würde es mir für die Hunde wünschen.

Rein Interssehalber, wo in Cali wohnst du denn? Ich habe selbst einige Zeit in Hanford (bei Fresno) gelebt. Schöne grüsse an meine 3. Heimat ;)

Lg

Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren