Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Kleintiere und Nagerforum - Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, etc.
 Kleinnager Forum - Farbmaus, Hamster und Rennmaus Forumsbeiträge
 Welcher Nager wäre am geeignetsten? Tipps welches Tier empfehlen?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

mordilla

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt am: 04.02.2013 :  18:29:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

Ich kämpfe schon länger mit dem Gedanken, mir Gesellschaft durch Nager anzuschaffen. Ich wohne in einer kleinen 1 1/2 Zimmer Wohnung, Arbeite 100%, bin ca. 3 x in der Woche abends weg und am Wochenende mehrheitlich zuhause. Ich denke, ich kriege ein Terrarium, das so 100 bis 120 cm breit ist in mein Zimmer. Ich könnte eins bekommen, das 120x40x50 cm gross ist. Ist das was oder soll ich mich nach was höherem o.ä. umsehen? Und welches Tier würdet Ihr mir empfehlen? Bin recht unschlüssig, am liebsten hätte ich von allen eine Gruppe

Freue mich auf Inputs und Tipps von Euch
Bea

mordilla

Schweiz
2 Beiträge

Erstellt  am: 04.02.2013 :  19:43:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... und kann man Meerschweinchen in einem Käfig 150 x 80 x 30 cm halten???

... und ich glaube, ich möchte einen Hamster ...

Bearbeitet von: mordilla am: 04.02.2013 20:03:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Kja


19 Beiträge

Erstellt  am: 04.02.2013 :  22:39:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Mordilla,

Schau mal hier: http:/diebrain.de

da gibts Informationen zu so ziemlich jedem "Nager" . :-)
Wenn du nicht den Platz für ein Gehege von 4m2 oder mehr hast, würde ich tatsächlich ein Tier auswählen, das in einem Terrarium glücklich sein kann. Also Hamster, Mäuse oder Lemminge. Kenne mich leier bei diesen Tierarten zu wenig aus um dir sagen zu können ob dein Terrarium reicht. Aber bei meinem Link hats Infos zu allen 3 Arten. :)

lg
Zum Anfang der Seite

Cappuccina

Schweiz
200 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2013 :  13:13:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hoi Bea

Du kannst zwar Meerschweinchen in einem 150 x 80 halten, das entspricht einem Morgeneggvivarium oder einem Gigant Käfig. Diese Masse sind aber das absolute Minimum für Meeris. Die gesetzlichen Mindestmasse sind zwar noch einiges kleiner, aber diese Mindestmasse sind absolut lächerlich und wer seine Tiere liebt, der tut ihnen so was nicht an. Man kann ein solches Vivarium mit einem Aufbau auch noch vergrössern. Ist ganz einfach zu bauen. Wollte eigentlich ein Bild einstellen, klappt aber nicht.

Ausserdem findest Du auf meiner HP (im google "Nagerfarm" eingeben, dann kommt's gleich zuoberst)unter "Alternative zum Käfig" ein paar Ideen, wie man Meeris, mit wenig Aufwand, ohne diese doofen Gitterkäfige halten kann.

Und bitte, bitte, bitte, falls du dich für Meerschweinchen entscheiden solltest, lass dir auf keinen Fall unkastrierte Böcke anhängen, auch wenn sie noch so günstig oder gratis wären. Zu diesem Thema findest du übrigens auch einiges auf meiner HP. Da du offensichtlich Anfängerin wärst, würde ich dir eine klassische Gruppe von einem Kastraten und zwei Mädels empfehlen.

Gruss Cappuccina
Zum Anfang der Seite

Kja


19 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2013 :  15:02:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich würde mir keine Meerschweinchen anschaffen, wenn ich nur den Platz für so einen Käfig hätte. Dann würden also 2-3 Meeris auf 1,2 m2 leben. Natürlich würden sie daran nicht sterben, aber wenn du glückliche Meerschweinchen willst, rechne bitte mit 1m2 pro Tier. => 3m2 für eine Gruppe von 3 Tieren.

Wie siehts denn eig. mit einem Garten oder Balkon aus? Vielleicht könntest du da ja ein grösseres Gehege für Meerschweinchen basteln? :-) ansonsten empfehle ich dir wirklich Tiere, die weniger Platz benötigen.

Lg
Zum Anfang der Seite

Yavari

Schweiz
80 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2013 :  19:15:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich hatte früher verschiedene Nager, Meerschweinchen, Kaninchen, Rennmäuse, Zwerghamster und Hamster. Meerschweinchen und Kaninchen machen definitiv mehr Arbeit als die kleineren Nager. Für Berufstätige kann ich Hamster sehr empfehlen. Die werden bei richtiger Haltung und Umgang sehr zutraulich und sind lustige Gesellen. Ausserdem hält man die alleine. In der Pflege machen sie nur wenig Aufwand. Sie sind ziemlich reinlich und so lässt sich der Käfig gut sauber halten. Man kann Hamster auch locker mal ein paar Tage alleine lassen, wenn man ihnen genug Wasser und Futter zur Verfügung stellt. Wenn sie zutraulich sind kann man sie gut stundenweise frei in einem Zimmer laufen lassen.
Der einzige Nachteil ist, dass sie halt nachtaktiv sind und somit teilweise in der Nacht laut sind...
Zum Anfang der Seite

Darkylein

Schweiz
207 Beiträge

Erstellt  am: 16.02.2013 :  14:34:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Rennmäuse und Hamster sind süss, aber Hamster sollte man alleine halten und Rennmäuse maximal zu zweit. Wenn du eine Gruppe willst, wären vielleicht Degus etwas für dich oder persische Rennmäuse. Diese bräuchten aber in die Höhe wahrscheinlich mehr Platz.
Zum Anfang der Seite

Yavari

Schweiz
80 Beiträge

Erstellt  am: 17.02.2013 :  10:06:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also Rennmäuse kann man, wenn die Grösse des Käfigs stimmt in beliebig grossen Gruppen halten. Aber auf gar keinen Fall alleine! Und Goldhamster nur alleine.
Zum Anfang der Seite

Darkylein

Schweiz
207 Beiträge

Erstellt  am: 19.02.2013 :  21:08:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Yavari,

sorry aber das stimmt so nicht. Man hält Rennmäuse idealerweise in einer 2er gruppe (gleichgeschlechtlich). Sogar dann können sich die Tiere verkrachen, je mehr desto eher könnte Streit ausbrechen, der bei Rennmäusen tödlich enden kann.
Zum Anfang der Seite

Yavari

Schweiz
80 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2013 :  10:43:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Darylein,
Ich hatte nur Mühe mit deiner Formuliereung: "Rennmäuse hält man maximal zu zweit", da man ja Rennmäuse wirklich nicht alleine halten sollte. Ich hatte mal 3 und mal 2 Böcke, was beides mal gut funktionierte (es waren Brüder). Schwierigkeiten hatte ich nur, als ich versuchte 2 Brüder mit einem nicht-verwandten zu vergesellschaftlichen... Ansonsten kann man wohl sagen, dass 2 am besten geeignet sind, besonders für Anfänger...
MFG Yavari
Zum Anfang der Seite

Darkylein

Schweiz
207 Beiträge

Erstellt  am: 20.02.2013 :  16:08:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

eine Grossgruppe (mehr als 2 Tiere) geht meistens in die Brüche. Auch dreier Konstellationen sind falls man sie hält sehr gut zu beobachten. Dabei ist es egal ob es nun Brüder/Schwester oder sonstwas sind. Rennmäuse kommen in verschiedene Flegelphasen und definieren die Rangordnung neu, will sich ein Tier nicht unterordnen gibt es Krach - da spielt die Familie keine Rolle. Dass du Probleme bei einer dreier VG hattest, wundert mich nicht, diese Konstellation wird nicht empfohlen. Ich besitze selber zwei Rennmäuse, wovon eine plötzlich verstorben ist, der verbliebene Bruder wurde mit einer "neuen" Maus vg. Sie leben auch heute noch zusammen - ohne Probleme. Mäuse müssen sich halt verstehen, es gibt solche die sich einfach dulden und wenn sie dann eine Flegelphase haben dann knallts, weil sie sich einfach nicht mehr ausstehen können.

Egal ob "Profi" oder "Anfänger" ich würde nie mehr als zwei Rennmäuse halten
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren