Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Katzenforum - Forumsbeiträge rund die Katze, Hauskatze
 Katzenforum - allgemeine Forumsbeiträge aus der Katzenwelt
 Angst das meine Katze stirbt - was tun gegen solche Ängste?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

AnKa


2 Beiträge

Erstellt am: 05.07.2013 :  23:18:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo
Ich habe eine Katze die mir vor 4Jahren zu gelaufen ist, meine Oma hat sie angefüttert ein knappes jahr später ist meine Oma gestorben, ihr Hund etwa 4Wochen früher. Moritz ist das einzigste was ich noch von irh habe. In letzter Zeit benimmt er sich anders, da er meist draußen ist habe ich angst, dass ich nicht dabei sein kann wenn er stirbt. Ich kann nachts nicht mehr richtig einschlafen und gehe Morgens sofort und manchmal mitten in der nacht raus um ihn zu suchen. Bitte helft mir, was kann man gegen solche Ängste tun??-.-''
Gruß AnKa

P..s.: Würde ich soetwas lesen würde ich den jenigen für bekloppt halten, aber Bitte nehmt die frage ernst!

Inyuk

Schweiz
776 Beiträge

Erstellt  am: 06.07.2013 :  16:29:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mit solchen Ängsten bist du bei einem Psychologen am bessten aufgehoben. Du hast Verlustängste die vom Tod Deiner Oma herrühren. Möglicherweise hast Du ihren Tod noch nicht richtig verarbeitet. Im Professionellen Händen bist Du am bessten aufgehoben und die können Dir auf dauer besser helfen.

Ansonsten setzt Dich nicht unter Druck, setzte Dich mit dem Tod auseinander und versuche das die Ängste nicht Deine Handlungen steuern ( das ist sehr schwer, aber ich kann Dich auch ganz gut verstehen).

Viel Glück.
Zum Anfang der Seite

betti86

Schweiz
137 Beiträge

Erstellt  am: 07.07.2013 :  22:23:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
wen ich dich wäre würde ich mit jemandem darüber sprechen.
psychologe oder aber auch eine gute freundin/freund!
ich habe diese angst auch, meine hündin ist auch das letzde was wir hier noch an lebendigem haben von meiner oma. kira wird 11jahre alt.
ist noch fit und alles, aber eben...
letzden monat ist mamas katze gestorben. das war auch grosis katze! ich habe sie mit grosi zusammen geholt (wie kira).
als gina starb bin ich in ein ziemliches loch gefallen!!
ich bin auch zu einer psychologin und habe darüber gesprochen (hatte nicht nur dieses problem).
es ist heute noch schlimm wen ich an gini denke, aber ich habe nun ein schönes bild im kopf.
nämlich: Gina die jetzt bei meinem grosi ist und jederzeit ihre geliebten ,,kaffirämli,, bekommt.
ich vermisse beide sehr.
aber mir hat der besuch beim psychologen geholfen.

wünsch dir alles gute und den mut loszulassen, eines tages wird es passieren...
viel kraft und mut!

Lg betti
Zum Anfang der Seite

Lasina


4 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2013 :  15:02:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Anka,

Ich kann deine Verlustangst zwar nachvollziehen, Moritz symbolisiert im Endeffekt den Kontakt zu deiner Oma und die Beziehung zu ihr... Dennoch denke ich wie meine Vorrednerinnen, dass du dir jemanden zum Sprechen suchen solltest, mit dem du diese Ängste ohne Bedenken teilen kannst, falls da niemand im Freundeskreis geeignet ist, wirklich mal den Gang zum Psychologen wagen, auch wenn dies oft stigmatisiert wird, ist man deshalb noch lange nicht verrückt, wie viele Unwissende leider denken.... ich denke betti ist da ein super Beispiel für, wie hilfreich ein Psychologe jemanden in so einer Lebensphase sein kann...
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren