Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Pferdeforum - Forumsbeiträge zu Pferd, Pony, Maultier etc.
 Pferde- und Reitbeteiligung, Pflegepferd und Pflegepony Forumsbeiträge
 Wieviel Gewicht darf man einem Pferd zumuten? Tipp, worauf achten?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Kaya3010


10 Beiträge

Erstellt am: 08.08.2013 :  21:37:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen.
Ich reite leidenschaftlich gern und mache dies auch schon länger. Leider habe ich in den letzten Jahren ziemlich an Gewicht zugenommen.
Ich hatte lange Zeit ein eigenes Pferd (Freiberger), die mochte mich immer gut tragen, doch seit ich sie nicht mehr habe, bin ich auf der Suche nach einem Pflegepferd. Viele Besitzer lehnen mich ab weil ich zu schwer sei für ihr Pferd. Dass ich nicht gerade einen zierlichen Araber reiten sollte, ist mir schon klar, aber... Wieviel Gewicht mag ein etwas robusteres Pferd (Freiberger, Warmblüter) aushalten? Ich habe immer ein schlechtes Gewissen wenn ich dann doch mal ein Pferd probereiten darf und versuche krampfhaft auf Anzeichen zu achten, dass mich das Pferd nicht tragen mag.
Wer kann mir helfen? Ich bin ca 100kg schwer. Welche Pferde eignen sich für mich, worauf muss ich achten und wie merke ich ob ich für ein Pferd zu schwer bin? Ich bin um jeden Tipp dankbar.
Überigens, ich arbeite an meinem Gewicht, nur, von heute auf morgen geht das leider nicht. Deshalb, bitte keine gut gemeinten Ratschläge von wegen Du musst halt abnehmen, dann erübrigt sich diese Frage...

purzel

Schweiz
299 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2013 :  10:36:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist eine komplexe Frage, weil viele Faktoren mitspielen. Es gibt viele Männer, die hundert oder mehr Kilos auf die Waage bringen und reiten und sich wohl nur halb so viele Gedanken zur Gewichtsfrage machen wie du. Ein schwerer Reiter, der die Bewegungen des Pferdes behände ausbalancieren kann und weich einsitzt, ist für ein Pferd einfacher und angenehmer zu tragen als eine leichtere Person, die ein schlechteres Körpergefühl hat, unkontrolliert herumhampelt und dem Pferd in den Rücken fällt. Da musst du dich selber fragen, wie das bei dir aussieht.
Ein Pferd mit einem gut bemuskelten Rücken (gute Ausbildung!!), einem stabilen und kompakten Körperbau, ist eher in der Lage, mehr Gewicht zu tragen. Solche findest du sowohl bei Freibergern als auch bei Warmblütern.
Mit dem Gewicht kämpfen ist eine schwierige und oft auch frustrierende Angelegenheit, aber es lohnt sich dem Pferd zuliebe, dranzubleiben. Reitunterricht, um Sitz und Körpergefühl zu schulen und verbessern, ist immer richtig. Ich wünsche dir viel Erfolg, auch bei der Suche nach einem geeigneten Pferd.
Zum Anfang der Seite

Kaya3010


10 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2013 :  21:31:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Purzel.
Vielen Dank für Deine nette und ausführliche Antwort. Ich nehme einmal in der Woche Reitstunden und reite dort einen eher kleinen Irländer. Meine Reitlehrerin hat nie ein Problem gesehen wegen dem Gewicht. Deine Antwort erleichtert mich. Ich werde auf alle Fälle dran bleiben mit abnehmen und finde bestimmt irgendwann ein tolles Pflegi. Schade ist halt dass viele Pferdebesitzer mir gar nicht die Chance geben das Pferd Probe zu reiten und ich somit auch nicht die Möglichkeit habe zu zeigen dass ich ruhig und ausbalanciert sitze.
Zum Anfang der Seite

urnerin


26 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2013 :  22:44:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kaya3010,
ein Freiberger, Tinker oder QH mit eher kurzem Rücken dürfte mit 100 kg kein Problem haben, schliesslich reiten auf den kleinen Isländern auch recht grosse Männer, ich selbst habe einen Friesen und ein Highland-Pony, ein Friese hätte definitiv kein Problem und sogar das Highland-Pony von140cm kann einen 150kg Hirsch aus unwegsamem Gelände tragen.
Ich drücke dir die Daumen, dass du ein Pflegepferd mit coolem Besitzer findest, schliesslich gibt er viele Pferde die mit dir kein Problem haben dürften..!

LG
Zum Anfang der Seite

moneastra


11 Beiträge

Erstellt  am: 02.09.2013 :  21:39:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo
Also ich bin auch gewichtiger und ich habe mir vor ca einem Jahr einen Irish Cob gekauft. Die sind ja eigentlich gewichtsträger, klar gibt es auch da stärkere und solche die weniger geeignet sind. Aber es stimmt es kommt drauf an wie du reitest, ein leichtgewicht das nicht reiten kann, kann das pferd mehr stören als jemand gewichtigers ders kann. Klar es gibt menschen die schauen blöd wenn mann fülliger ist und reitet. Aber solang du richtig reitest und auf einem kräftigeren pferd passiert da absolut nichts. Ich wünsche dir viel glück weiterhin :-)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren