Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Hundeforum - allgemeine Hunde Forumsbeiträge aus der Hundewelt
 Psychiater für den Hund? Was macht ein Psychologe für den Hund?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Kokosnuss


9 Beiträge

Erstellt am: 20.11.2014 :  22:10:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Einige haben sicher schon in meinem anderen Theard gelesen. Unser Luca macht aus prinzip nur in die Wohnung. Egal wie lange wir mit ihm draussen waren, er macht draussen nichts auf der Wiese. Er legt sich hin und frisst das Gras.

Ich habe nun die Auskunft bekommen, dass Luca wahrscheinlich bis zu seinem 3. Monat nur an eine Katzenkiste gewöhnt ist. Und daher nicht weiss was er eigentlich draussen machen soll. Ich bin gegen eine Katzenkiste, so gewöhnt er sich noch mehr daran und dann können wir ihn nie irgendwo hin mitnehmen. Dann macht er bei anderen einfach in die Wohnung oder im Restaurant u.s.w.

Ein Hundepsychologe sei die Lösung, erzählte mir heute eine Kollegin. Der könne das sicher in Ordnung bringen. Luca kann nichts dafür, das war der Vorbesitzer, der hier gerügt werden muss. Wir gehen immer noch alle zwei Stunden mit ihm nach draussen und wir sind lange draussen. Ausser er schläft, dann wecken wir ihn nicht. Vorhin hat er schon wieder auf den Boden gemacht. Und danach legte er sich frisch fröhlich auf diesen Platz.

Diese ersten drei Monate seien die wichtigsten im Leben eines Welpen und wenn man da etwas falsch macht, kann das sein weiteres Leben beeinflussen. Aber was macht so ein Psychologe für den Hund? Muss er auf die Couch und bekommt er Beruhigungspillen?

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2014 :  00:38:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ein solcher macht oder kann auch nicht mehr, als dir mit gutem Rat für gutes Geld behilflich zu sein. Sie nennen es dafür dann einfach Verhaltenstherapie.

Kauf dir besser ein Mikrobiologischer Reiniger und Geruchsentferner für die Pippie Reinigung in der Wohnung, damit dadurch der Hund diese nicht immer mehr nach seinem Klo riecht.
Zum Anfang der Seite

Schneufi


110 Beiträge

Erstellt  am: 21.11.2014 :  09:17:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist ganau der richtige Weg. Such Dir einen guten Hundepsychologen der nicht mit Druck arbeitet. Denn ein Hund kann nur bestraft werden wenn er auch weiss was er falsch macht.

Bei deinem Hund wurde die sensible Phase, die ersten 3 Monate seines Lebens verpasst. Man sagt dass was der Hund in dieser Zeit nicht kennenlernt immer ein bischen Angst auslösen wird.

Macht mich grad sowas von wütend. Dieser so genannte Züchter sollte dringend beim Vet-Amt gemeldet werde. Ist ja offensichtlich dass es ums Geld geht. Würde mich nicht wundern wenn die Hündin nie kastriert werden wird!!

In welcher Gegend wohnst du denn? Damit wir die einen seriösen Hundepsychologen empfehlen können.
Zum Anfang der Seite

Kokosnuss


9 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2014 :  06:14:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Schneufi

Es geschehen noch Zeichen und Wunder! Seit Freitag hat Luca nicht mehr in die Wohnung gemacht. Nur zweimal Pipi, aber wenigstens kein grosses Geschäft mehr. :D :D :D :D

Wir wohnen im Kanton Zürich, Schlieren. Ich bin über eine gute Adresse dankbar, da hat es ja so viel davon im Netz. Natürlich muss Luca noch viel lernen. Er bellt sogar wenn draussen ein Hund bellt. Wobei das alles nicht so tragisch ist, solange er nicht mehr reinmacht.

Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 24.11.2014 :  15:53:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schön, dass Luca Fortschritte beim Stubenrein sein macht.

Falls Luca wirklich ans Katzenkistli gewöhnt wurde, würde ich folgendermasen vorgehen.

Katzenkistli kaufen und drinnen testen, ob deine Vermutung stimmt. Manchmal ist das draussen für Welpen so spannend, dass sie draussen soo sehr abgelenkt sind, dass sie erst drinnen machen.

Wenn er drinnen aufs Katzenkistli geht, es nach draussen verlegen. Bis er da brav drauf geht. Dann Stück für Stück Katzensand mit Gras ergänzen und schlussendlich auf die Wiese wechseln.
Unbedingt immer ein Schlüsselwort wie "Bissi mache" verwenden, genau dann wenn er macht und wenn er fertig ist sofort loben.

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren