Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Tier-Inserate Forum - das Tierforum zum «Tier-Inserate» Marktplatz
 Tier-Inserate Tierwelt | Forumbeiträge zur Tierinserate Webseite
 Einloggen unmöglich, nach welchen Kriterien wird hier gearbeitet?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Nada


4 Beiträge

Erstellt am: 18.01.2016 :  08:56:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo

Leider kann man wieder seit Tagen nicht einloggen und Inserate erfassen. Wir sind ein Tierschutzverein und es ist wichtig, dass wir die Tiere die ein Zuhause dringend benötigen inserieren können. Züchter können hier ausschreiben und immer wieder neu inserieren. Nach welchen Kriterien wird hier gearbeitet? Es ist wirklich sehr ärgerlich

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2016 :  15:43:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Im Beitrag weiter unten steht ja, dass derzeit aus Kapazitätsgründen eine Sperre besteht.
Ich denke, die Inserate nach Wichtigkeit zu überprüfen, mieche sicherlich mindestens so viel Arbeit, wie das normale Überprüfen
Euer Verein wird sich bei der Vermittlung ja hoffentlich nicht nur auf diese eine Internetplattform stützen...
Zum Anfang der Seite

Nada


4 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2016 :  19:13:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es hat immer wieder Zeitfenster wo ein einloggen nicht möglich ist. Dies teilweise über mehrere Wochen. Interessant ist ja, dass Züchter neue Decktiere für die Vermehrung anbieten können und somit neu schalten dürfen. Leider müssen wir noch auf andere Plattformen unsere Tiere inserieren, denn hier ist es oft nicht möglich. Finde das sehr schade. Heisst ja Tier-Inserate. Mit den Gedenkpausen gegen die Vermehrer straft man vor allem den Tierschutz ab
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2016 :  21:06:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was verstehst Du unter einem Decktier?
So wie ich das verstanden habe, gilt die Sperre für alle. Man kann lediglich bereits bestehende Inserate aktualisieren.
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt  am: 19.01.2016 :  13:22:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Nada
... Nach welchen Kriterien wird hier gearbeitet? ...

Hallo Nada

Vielen Dank für die Nachfrage.

Die Kriterien/Nutzungsbestimmungen von «Tier-Inserate» sind unter folgendem Link nachzulesen:

«Tier-Inserate» Eintragsregeln, Vorgaben und Nutzungsbestimmungen
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=2733

Eintragsregeln/Kriterien kurz zusammen gefasst:

Beim erfassen einer Tier-Kleinanzeige sollten Sie auf folgende Punkte achten:
• Zutreffendste Tier-/Inseratekategorie wählen
• Aussagekräftiger Inserate-Titel (u.a. WER, WAS und WO)
• Inserate-Text mit exakter Be-/Umschreibung was angeboten oder gesucht wird
• Ort, Region, Bundesland/Kanton und/oder Land Angabe
• maximal 1 Kleinanzeige pro Top-Tierrubrik und InserentIn
(ausgenommen Tierzubehör)
• Keine Multi-Accounts (unter verschiedenen E-Mail Adressen Kleinanzeigen publizieren)

Wie heisst es so schön: «Wer lesen kann ist klar im Vorteil!»

Insbesondere Tierschutzorganisationen und Tierschutzvereine übersehen oft die maximale 1 Kleinanzeige Regel pro InserentIn und laufen dadurch Gefahr, dass Ihr Account gesperrt wird.

Denn schon vor mehreren Jahren wurde vom Schweizer Tierschutz der Vorwurf erhoben, dass «Tier-Inserate» zu viele Katzen und Hunde Kleinanzeigen von sogenannten Tiervermittlung-Organisationen aus dem Ausland duldet. Diesem Anliegen hat «Tier-Inserate» natürlich gerne Rechnung getragen und vor längerer Zeit die Anzahl Kleinanzeigen auf 3 Inserate für Hunde und Katzen pro InserentIn begrenzt. Denn schliesslich sind Tiere keine Massenware wie Besenstiele, Flaschenöffner, Schlüsselanhänger und dergleichen.

Übrigens, für Tierschutzorganisationen und Tierschutzvereine empfiehlt «Tier-Inserate» ohnehin nur eine Kleinanzeige pro Hunde/Katzen Rubrik zu schalten.

Zum Beispiel:

Zwei Kleinanzeigen publizieren in der Top-Rubrik Mischlingshunde
(je 1 Anzeige eintragen unter Hündinnen und Rüden):

Möglicher Inseratetitel:
Tierschutzverein vermittelt Mischlingshunde verschiedenen Alters aus Bulgarien

Im Inseratetext kann dann detaillierter auf die Hundevermittlungs-Dienstleistung hingewiesen werden...

und/oder

1 Kleinanzeige publizieren in der Rubrik Mischlingswelpen:

Möglicher Inseratetitel:
Tierschutzverein vermittelt Mischlingswelpen verschiedenen Alters aus Rumänien


Also nicht für alle vermittelbare Hunde explizit ein Inserat erstellen, sondern lediglich mit 2 bis 3 «allgemein gehaltenen» Hunde Kleinanzeigen das gesamte «Hundeinserate-Spektrum» (Rubriken) sinnvoll abdecken, ohne viel Aufwand zu betreiben. Zudem veralten solche allgemein gehaltenen Kleinanzeigen viel weniger schnell und man behält leichter die Übersicht.

Vielen Dank für das Verständnis und viel Erfolg beim vermitteln dieser armen, heimatlosen Hundeseelen.



Wichtiger Hinweis:

Rechtsbelehrung:
Nach geltendem Schweizer Recht kann die Betreiberin von «Tier-Inserate» jede Kleinanzeige - auch ohne Begründung - löschen oder die Benutzerin / den Benutzer ausschliessen. Es besteht ausdrücklich kein Anspruch auf Nutzung des kostenlosen Tierinserate-Dienstes.

Korrespondenz:
Über abgewiesene, nicht freigeschaltete Kleinanzeigen führt «Tier-Inserate» keine Korrespondenz!
Zum Anfang der Seite

*Starlight*


3 Beiträge

Erstellt  am: 07.02.2016 :  10:48:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich würde auch sehr gerne ein Inserat schalten für meinen Vermissten Kater Max. Aber leider ist dies auch nicht möglich. Komischerweise sehe ich aber Inserate die frisch geschalten wurden heute...
Dabei ist jeder Tag sehr wichtig, jeder Tag zählt um meinen Max zu finden..Würde wirklich gerne ein Inserat schalten..
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren