Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Kampfhund, Hundegesetz, Kampfhundeverbot, Hunderassen
 Nochmals Wesenstest für Hund nötig bei Umzug, Kanton Zürich nach Basel
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt am: 26.06.2009 :  09:35:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo ihr lieben liebenden

ich war jetzt 4 tage in basel, hat mir seeeeeehr gut gefallen da. wie ist das, weiss das einer von euch, mein edi (bulli) hat ja den wesenstenst vom kanton zürich, würde ich nach basel ziehen, benötigte er einen neuen wesenstest? geht mir nicht um den test allgemein, den würde er im schlaf bestehen, nur wegen der kosten, wieder 500.- für so quasi nix? danke für die infos en schöne tag

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  09:51:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebe Lily, wie Du weisst, musste und muss ich mich auch mit diesem Thema beschäftigen. Das Vet Amt hat mir telefonisch gesagt dass der Zürchertest bei einem Umzug nicht in einem anderen Kanton gilt! Das finde ich wieder einmal so eine bünzli lösung von unserer kleinen Schweiz, wo heutzutage wegen Arbeitsnot oder Beziehungen recht heufig umgezogen werden muss. L.G.

Bearbeitet von: shakira am: 26.06.2009 09:52:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  10:17:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
uaaaaaaaaaaaaaaa nerv......nerv
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  10:33:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tiiiiief durchatmen und Ommmmmmmm
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
776 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  11:07:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mal eine kurza frage, wie funktioniert so ein Wesenstest. Oder anderst gefragt was für "übungen" kommen normalerweise so vor bei einem Wesenstest?? Da ich bei der körung unseres Bernhardiners gleichzeitig einen Wesenstes machen muss, interessierts mich schon was so auf uns zukommt.
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  12:10:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich kann mir jetzt nicht vorstellen das bei einer Ankörung der Wesenstest gleich verläuft wie bei den sog. Kampfunden oder Hunden die schon einmal aufgefallen sind. Leider darf man bei einem Vet. Test nicht zuschauen gehen. Habe mal nachgefragt da es mich auch Interessiert und man gezielter auf etwas hin üben könnte. Aber Lily kann da sicher besser bescheid geben.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  13:06:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
schreibe hier allgemein mal über den wesenstest den wir absolvierten

unser hund war 15 mt. wie wir den test machten.das ist das absolute altersminimum. darunter geht der test nicht. der test findet auf dem polizeihundegelände statt.

es regnete in strömen. wir kamen an, wildetes gebell von den polizeihunden in den zwingern. meiner zuckte nicht mit den wimpern. ein veterinär kam und prüfte ob mein hund wirklich dieser war, den ich zum test angemeldet habe. übrigens für die testanmeldung benötigt man ein leumundszeugnis, ein polizeiliches zeugnis das der hund noch nie negativ aufgefallen ist, eine wohnsitzbestätigung. dann wenn man all diese papiere ( welche auch kosten verursachen) eingereicht hat, kriegt man einen prüfungstermin.

gut, es wurde der chip gelesen, es war mein hund. welche überraschung. dann bekam er von der polizei ein halsband, eine leine und einen maulkorb. unser zeug wurde beiseite gelegt. das ist die regel, denn das zeug muss sicher sein. da der hund schon dransaliert wird. dann kamen die test. erstmal hat eine frau ihm ein keks an.er nahm ihn nicht, ich erlaubte es ihm. er leckte, sie gab den keks nicht, er setzte sich und bot ihr seine pfote an. dann mussten wir an der leine an leuten vorbei gehen. dann kam eine frau mit einem kinderwagen und einem babygeschrei darin. mehrmals mussten wir an ihr vorbeigehen. dann spielten einige fussball, er war an der schleppleine, er durfte sich diesen ball nicht schnappen. dann zog einer eine jacke an die massiv nach alk roch, er ging aggressiv auf meinen hund los, beschimpfte und bedrohte ihn. dann wurde der hund an einen zaun gebunden, ich musste mich entfernen. dann wurde auf der anderen seite ein rüde, dann eine hündin angebunden. dann das ganze ohne zaun. dann kam die situation wir stiegen in einen " lift" und fremde personen gesellten sich zu uns. es wurde eng und der hund wurde von fremden getätschelt. was ihn freute .-) dann musste er platz machen und ich musste mich entfernen, der hund musste liegen bleiben. ich hatte bisschen bammel, es war inzwischen ein riesiger morast und mein hund mag weder kälte noch nässe.aber er blieb brav liegen.
dann kam einer mit einem besen auf uns zu, zog den nach und machte lärm. dann musste ich mit dem hund spielen und ihn dann immer wieder abrufen. das ganze dauert so 1 1/2 std. unser fifi hat das ganze so toll gemacht. das testresultat hat man nicht gleich, das kommt paar wochen später, zusammen mit einer hellblauen hundemarke und einem ausweis. in der zeit wo der test noch nicht amtlich ist, hat der hund weiterhin leinen und maulkorbpflicht. ich würde diesen test immer wieder machen und auch empfehlen. so weiss man das der hund stress und hektik geprüft ist. das bedeutet halt aber auch das der hund von klein auf, gut geprägt worden sein muss.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  13:08:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
shakira, ommmmmmmm oder wir auf eine insel, braungebrannte knackige jungs servieren uns tolle drinks, wedeln mti palmblättern, lach...

Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:08:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schmelz.. kanackige jungs,tolle drinks.. aaaaaauuufwaaachen...

Danke für den aufschlussreichen Beitrag. Kleine Frage, muss Hundchen während dem Test den Maulkorb anbehalten oder wollen sie nur sehen ob er einen tragen kann?

Bearbeitet von: shakira am: 26.06.2009 14:09:52 Uhr
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:26:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
shakiara, der hund trägt einen strammen maulkorb und eine leine von der polizei. die ganze zeit!!!!! es könnte ja auch sein das hundi ausflippt... jaaaaaaaaa insel... drink.. jaawohlo...
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:30:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
jeepyy dann habe ich den Test schon bestanden.. denn Amstaffli steht dann wie angewurzelt stehen und macht kein wank mehr... also kann nichts passieren .. er bellt nicht frisst nicht springt keine leute an und ist dann eigendlich kein richtiger Hund sondern wie Ausgestopft.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:34:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
kicher... hoffentlich vergisst er nicht zu atmen... also gehen muss er schon! immer wieder hin und her... an der schleppleine...
Zum Anfang der Seite

Maus

Schweiz
1441 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:36:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
oje Lily ich sag dir eins! Ich hab keine Kampfis aber meine Hunde würden alle 3 Durch den Test fliegen. So traurig dies auch sein mag es ist so...
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:38:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Muss mal in den Jumbo Räder kaufen. Amstaffli mit Räder an den Pfoten und ich ziehe ihn an der Schleppleine.
Und zwischendurch eim paar beatmungsübungen.
Oh mann oh mann da sehe ich schwarz

Bearbeitet von: shakira am: 26.06.2009 14:39:08 Uhr
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
776 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:38:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Achso. Ich habe schon mal im Rasseverband gelesen wie der Wesenstest für die Körung ist. Aber dort stand nur das man mit dem Hund ein paar übungen machen muss wo altagssituationen nachgestellt werden. Es ist sicher etwas anders als der von lily aber jetzt kann ich mich darauf vorbereiten, oder besser den Hund, denn es ist schon recht schwer einen Junghund in solchen Situationen "bei sich" zu behalten. Erst recht wenn der Hund Kinder über alles liebt und jedes weinende Kind trösten will.......
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  14:52:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja diese Anvorderungen sind für Junghunde sicher nicht einfach.Amstaffli ist auch auf Kinder geprägt.
Zum Glück habe ich noch fünf Monate zeit. Das wird ein hartes Sommertraining.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  17:55:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
shakira, ich verreck... staffi mit rollschueh... du ziehsch en hinter dir här.. dääääääää brüller...wenn du den termin hast, bitte lass mich das wissen, das will ich sehen!

ja, das ist es ja maus, viele hunde, egal welcher rasse käme da nicht durch den test. und unsere kampfis müssen das alles können resp. dulden... ich werde wohl nur im kanton zürich wohnen bleiben, kackt mich super an noch mal 500.- oder das ist wohl auch je nach kanton, noch mehr zu zahlen. übrigens, wer hat ein freistehendes!!! einfamilienhaus, mind,. 4 und gern viiiiiiiiiel umschwung, mind. aber so 600 qm. garten. melden bitte, bei mir! dankeschön
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  18:24:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Lily ich darf mir das gar nicht vorstellen. Uiii uiii ich der Lacher der Nation und hoffendlich Filmen sie mich nicht dabei.. .. meine Autoreiffen wurden auch schon mal als Anschauungsprojekt für die Polizei benutzt.. voll peindlich und dabei gebe ich mir immer sooo viel mühe. Iiiinsel ich kommmme

War letztens in Sursee, schlüsselfertiges Haus von www.ottos.ch anschauen. Nicht schlecht und preiswert.
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  18:45:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nur schnell zur Ankörung - da musst du keine Angst haben, wird nicht sooo häppig - es heisst - der Hund darf nicht auffallen - nicht agressiv oder überängstlich sein.
Die Situationen werden wirklich die gleiche sein, die du eigentlich jeden Tag erleben kannst.
Bei Kampfis ist das was anderes
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  18:54:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und da kommt mir noch etwas in den Sinn, müssen Bernhardiener auch schussfest sein? Das wird z.B. bei gewissen Rassen auch getestet.
Zum Anfang der Seite

Inyuk

Schweiz
776 Beiträge

Erstellt  am: 26.06.2009 :  19:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nein von schussfest hiess es nichts. Es ist ja auch keine Jagdrasse. Aber es wird auf den Ausbildungsstand und die Wohnsituation rücksicht genommen. So schlimm kanns ja nicht werden, mehr als durchfallen kann ich nicht :)) Nein sie ist ja gegenüber Menschen überhaupt nicht aggressiv und das ist das wichtigste, laut Rasseverband.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 27.06.2009 :  13:47:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
schussfest, das fell? lach... sorry, habe meinen albernen tag...

Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 27.06.2009 :  15:43:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey Lily, hast Du das nicht mitbekommen, Schuss sichere Weste ist bei den Polizei Hunden standart.
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 27.06.2009 :  16:23:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
echt?????????' das ist aber kuuuuuuul,ja sonst werden die armen fifis evtl. abgeschossen.wenn die hunde auch noch dolle drinks mixen könnten dann würde ich mir auch so einen halten.
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 27.06.2009 :  16:57:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Du hast erwähnt der Wesenstest findet auf dem Plizei gelände statt. Vielleicht habe ich Glück und ein knakiger,braungebrannter, gute Drinks mixender Polizeihudeführer übergiebt mir dann den Pokal mit viiiiiielen Gratulations Küsschen...
Aber Du darfst halt da nicht mehr mitmachen..ätsch

Bearbeitet von: shakira am: 27.06.2009 16:59:17 Uhr
Zum Anfang der Seite

Toblerone

Schweiz
88 Beiträge

Erstellt  am: 27.06.2009 :  18:26:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Inyuk: Der Wesentest für die Ankörung läuft ganz anders ab als das, was Lily von diesem "Kampfhunde"Wesentest erzählt hat.
Der von der SKG vorgeschriebene und vorgegebene Test war bei uns (Deutsche Dogge) damals eine Sache von ca 20 Minuten. Zuerst wurde ich zum Hund und seine Lebensumstände gefragt, der Chip und die Papiere wurden kontrolliert.
Während dem Test lief der Hund permanent OHNE Leine. Zuerst gab es die Übung mit der Menschengruppe, mit Velos und Kinderwagen die am Hund vorbei geführt wurden. Auch die Übung mit dem Menschenkreis, in dessen Mitte HF und Hund steht und der sich dann schliesst, kam natürlich vor.
Danach musste der Hund einen kleinen Parcour durchqueren mit so bunten Flatterbänder, Regenschirmen, unterschiedlichen Untergründen etc.
Zum Schluss wurde noch ein bisschen Lärm gemacht, allerdings keine Schüsse (aber das ist Rasseabhängig).
Das war alles. Der Hund wurde nicht angegriffen oder sonstwie in einer Art belästigt, auch nicht angebunden und es kamen auch keine andere Hunde ins Spiel.

Ich würde sagen, dieser Ankörungs-Test besteht jeder "normale" und erzogene Hund.
Was allerdings bei den sog. "Kampfhunden" alles verlangt wird, das finde ich echt krass und auch wenn ich von meinen Hunden auch sagen kann, dass sie freundlich, erzogen und absolut ohne Aggressionen sind, würde ich nicht sicher sein, ob sie ein solcher Test bestehen würden. Das Wesen testen ist ja schon richtig, aber man kann es wirklich auch übertreiben!
Hut ab vor jedem Hund, der sowas besteht!
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren