Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Terraristik Forum - Amphibien & Reptilien, Nahrung, Haltung, Terrarien
 Terraristik Forum - Amphibien und Reptilien Haltung, Terrarien Tiere halten
 Reptilienhaltung - Reptilien Anschaffung: Schlage, Testudo, Leguan, Barti
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

misterbond


6 Beiträge

Erstellt am: 12.08.2009 :  09:43:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Immer wieder lese ich in diesem Forum dasselbe und stelle fest dass generell viel zu large mit der Anschaffung von Reptielen umgegangen wird. Kommt eine 18 jährige zu mir und verkauft mir ihre THH Schildkröte weil sie sie von einer Freundin gekriegt hatte die ausgewandertsei und keine Zeit mehr für das Tier habe.

Das ist alles blödsinn! Überlegt Euch doch BEVOR ihr so ein Tier anschafft, egal ob Schlage, Testudo, Leguan, Barti, etc. ob ihr überhaupt GENUG Zeit dafür habt. Ferner sollte ein minimes Interesse daran liegen sich dem Thema zu widmen und sich WEITERBILDEN was diese Tiere angeht.

Eine Echse ist nicht ein Hamster oder ein Meerschweinchen!!! Diese Tiere haben andere Fressgewohnheiten, machen zum Teil einen Winterschlaf, sind auf gewisse Temperaturen und Feuchtigkeitsgrade angewiesen. Dann sehe ich immer wieder Schildrötenhalter welche die armen Tiere entweder auf dem BALKON oder in Zimmerterris halten- eine solche Haltung ist ganz klar ILLEGAL ind entspricht niemals den Haltungsvorschriften. Es gibt Schildkrötenhalter die bei 10 jährigen Tieren nichteinmal das Geschlecht bestimmen können. Es gibt Leute dir ihren Schildkröten immer noch Vitaminzusätz ins Futter streuen damit sie besser und schneller wachsen. Alles Blödsinn.

Leider ist es auch so dass Kinder immer noch mit solchen Tieren beschenkt werden wenn das Kind sich so eins wünscht. Wenn das erste grosse Interesse vorbei ist so hat das Kind auch kein Interesse mehr am Tier. Warum auch, es soll ja nicht damit spielen, oder? Dann folgen die Ferien: Wohin mit dem Tier? Im Abfallcontainer wurden Schildkröten gefunden, oder vor Tierarztpraxen im Sack hingestellt, oder einfach ausgesetzt. Also bitte bevor ein Tier abgeschafft wird, Hirn einschalten und überlegen ob genügenz Zeit vorhanden ist und ob man sich das Wissen zulegen möchte. Und nochwas: ganz gratis ist das ganze nicht. Wenn man sich ein Freilandgehege für Schildis bauen will und zwar ordentlich, dann sind nebst harter Arbeit schnell ein paar tausender weg!!!

Danke.

Nana

Schweiz
147 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2009 :  11:49:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das kommt leider bei anderen Tierarten aber auch vor. Allerdings ist die Reptilienhaltung wirklich so speziell, dass man sich unbedingt vor der Anschaffung informieren muss was es alles braucht.

Mich stört auch der Irrglaube, dass sich Schildkröten mit der Zeit an die klimatischen Bedingungen in der Schweiz gewöhnen würden. Diese werden oft ohne Schutz und Wärme draussen gelassen das höre ich wirklich sehr oft.

Gruss Nana
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2009 :  12:34:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich finde auch, bei allen Tieren muss man sich zuvor Informieren, gewisse, vorallem eben Reptilien brauchen da ja noch mehr Aufwand usw.

Deshalb finde ich, zuerst zu jemandem gehen einem Züchter, einer der's richtig macht. Dann die Preise überlegen und ob man so viel Geld überhaupt aufbringen kann. Dann dringend ein Buch kaufen oder mehrere.

Bearbeitet von: Jamie am: 12.08.2009 12:35:21 Uhr
Zum Anfang der Seite

Darkylein

Schweiz
207 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2009 :  12:49:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja man sollte sich vor JEDEM Tierkauf informieren. Stelle manchmal auch verblüfft fest, dass es viele Reptilienhalter gibt die keine Ahnung haben von den jeweiligen Tieren. In der 1. Klasse hatte mal ne freundin so kleine Schildkröten (eher krötchen) hat sie irgendwie aus Spanien mitgenommen da sie ihr dort geschenkt wurden weil sie ja soooo süss sind. Auf jedenfall wurden die armen Dinger in einem winzigen plastikbecken gehalten, was sooo kitschig war. Es war knallblau, es ging auf einer Seite eine Treppe hoch und oben war eine Plastikpalme und auf der anderen Seite war es eine Rutsche, und sie liess die Schildkrötchen täglich rutschen :-( ich weiss nicht ob es Baby-Schildkröten waren oder ob es Arten gibt die so klein bleiben, es waren wirklich winzige Viecher. Naja das grausige Ende ist, es war schön, sie hat sie auf den Balkon getan, es kamen Vögel, nahmen die Tiere, liessen sie so lange auf den Beton fallen bis sie tot waren und frassen sie dann *graus*
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 12.08.2009 :  12:57:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
leider passiert das mit vielen Tieren jeden Tag, jede Stunde. Auch mit Hunden, Katzen, Ratten usw
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren