Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Fisch und Aquaristik Forum - Fische, Aquarien, Pflanzen, etc.
 Fische und Aquaristik Forum - Aquarien, Pflanzen..
 Wasser schmutzig - hab mir ein neues Aquarium von 200 Liter gekauft
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

denissa


39 Beiträge

Erstellt am: 15.05.2010 :  19:26:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo, ich habe mir ein neu Aq von 200 liter gekauft, habe neu Sand und neue Filter, sollte eigentlich sauber sein aber ist immer schmutzig und nicht kannz durchsichtig wie im meine Aquarium von 160 liter, ist es möglich das es an dem sand liegt?
kann mir jemand ein Tip geben was ich beachten soll? das Trek schwimmt auf der oberfläche!!
Danke für hilfe.

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  19:41:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
muss ich wasser wechslen?
Zum Anfang der Seite

Sheylla


213 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  20:21:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hast du den sand vorher ausgewaschen? Der dreck legt sich nach ein paar tagen, wasserwechsel bringt nichts. Lass es einfach so stehen
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  20:36:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
danke ,aber ist schon fast 14 tage her ,und ist immer das gleiche ,denen fichen geht es gut und die skalaren haben eier auf der schlauch von filter gelegt ,werden alerdingt gefrest wie vor einem woche. ich machmir sorge um die fischen,und siht nicht grade gut aus.
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  20:38:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
nein der sand habe ich nicht gewaschen ,fehler?soll ich trozdem nicht wechslen?
Zum Anfang der Seite

Sheylla


213 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  22:37:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hast du das becken mit frischem wasser (aus dem hahn) eingefüllt oder das alte wasser aus dem alten becken genommen?

mach mal einen nitrit-test (tropfentest) und schau nach, ob es nitrit drin hat. wenn nicht, kannst du mal einen teil wasser wechseln.

ist das wasser denn milchig-trüb?

den sand hättest du vorher schon waschen müssen, die haben vom abpacken und transportieren immer ziemlich viel staub, der dann im aquarium ist
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  09:47:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ok? ,wie muss ich das machen? was benotige ich da zu? noch nie gemacht,bin nicht lange im Aquariatig!!Danke für tips! nein das wasser ist nicht milchig,eher verstaubt.Ist wahrscheinlich schon der sand.So bald die Skalare das gelege aufgefrest haben, tausche ich das wasser. habe leitungs wasser benuzt mit AGUASAFE macht leitungswasser fischgerecht.
Zum Anfang der Seite

Sheylla


213 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  13:08:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
geh morgen mal in einen zoofachhandel und kauf dir dort nen nitrit-test. die sollen dir dann genau erklären, wie er funktioniert. gibt nämlich verschiedene, und jeder ist bisschen anders. ein filter hast du aber schon drin, oder??
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  17:03:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ok. ja klar habe ich filter drin ,Ausenfilter Fluval 304 bis 300 liter AQ.Meine Aq ist 200 liter.
Staub haltet sich vor allem auf der Oberfleche.Die oberfleche seht so wie fettig aus!!!keine ahnung was es ist ,aber ist nicht normal.
Die Skalaren haben schon angefangen das gelege zum fressen. morgen versuche ich es mit dem Test umd dan tausche ich wasser.der Schmutz kann der filter nicht weg filtren wenn es sich auf der Oberfleche helt.Ist ja klar.
beste dank Scheyla ,gebe dann bescheit.
Zum Anfang der Seite

Sheylla


213 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  17:31:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schmutz auf der oberfläche gibt es öfters und ist nicht schlimm. Nimm einfach normales papier, leg es aufs wasser und nimm es wider weg. Das papier nimmt den schmutz auf, so kannst du es abschöpfen. Achte beim wasserwechsel darauf, dass du nur etwa 1/3 wechselst undw wider aquatan hinzugibst
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  21:47:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ok, habe ich nicht gewüsst,super ratschlag,soll es mormales blat papier sein oder haushalt papier? ich probiere es!.Danke
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  00:07:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich misch mich auch mal ein, da es mir nicht klar ist ob es sich dabei um Schmutzpartikel des Sandes handelt, welcher der Filter nicht absaugen kann oder lediglich um die sogenannte Kahmhaut. Diese Kahmhaut, die sich bei manchen Aquarien an der Oberfläche bildet, stellt keine Gefahr dar. Sie besteht aus Kleinstlebewesen und ist ein Indikator für gute Nährstoffverhältnise.Im Gegensatz zu einer Fettschicht ist sie vollkommen sauerstoffdurchlässig (Unterscheidung: Der Kahmhautfilm zerreisst, wenn man den Finger durchsteckt, der Fettfilm nicht)

Oberflächen schwimmende Schmutzpartikel, welcher der Filter ohne eine Oberflächenabsaugung nicht entfernen kann, lässt sich durch Absaugen mit Hilfe eines geeigneten Gefässes leicht entfernen.

Der Tipp eines Nitrittests ist blödsinn, insbesondere nach 14 Tagen. Da bekanntlich der Nitritpeak nicht erst nach dieser Zeitspanne eintritt und die Fische demnach schon längst tot wären.

Auch anstelle der Einsatz mit Aqua Tan®, würde eine umfassende Wasseranalyse den Fischen wesentlich mehr bringen. Jeder Aquarianer sollte wengistens mit den wichtigsten chemischen Parametern vertraut sein. Damit lassen sich heute aus einer Störung der chemischen und biologischen Kreisläufe erklären und mit Hilfe diesen grundlegenden Kenntnisse beseitigen.
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 18.05.2010 :  21:32:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo Wuffi
danke ,wenn ich es richtig verstanden habe ist es nicht schlimm? Wenn ich füttere dann zerreist sich der Fettfilter sofort ! muss ich nedemall ein Finger drin stecken.Denen Fischen geht es auch gut sehr gut sogar ,Die Skalare haben schon 2 mall geleicht und jezt putzen sie wieder ein Blat es heist ,wird wieder geleicht . Der mittel für das wasser ist mir im Manor im Aquwaristig als sehr gut empfelt worden,Ich habe nicht zu viel ahnung ,bin anfänger im Aquaristig zeit fast 2 monat. Ich habe viel Artikel gelessen uber Aq und auch viel erfahren,einige Sache stehen leider nicht drin.Das wasser ist klar ,muss nicht gewekslet werden ,nur die oberfleche ist verstaubt ,nicht meht so sehr aber immer noch ,
Ich habe der Ratt von Scheilla ,mit dem Papir ,befolgt hat ein bischen genuzt,nach paar Tage versuche ich es noch mall.
Weiss Du vieleicht wass ich noch tun Kann?
Danke
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2010 :  00:39:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo denissa, diese sogenannte Kahmhaut ist tatsächlich nicht schlimm insbesondere nicht für die Fische. Sie stört meist nur den Halter. Auch in meinen Aquarien hat es diese, aber mich stört diese nicht.

Hingegen ist klares Wasser und ablaichen der Fische nicht ein eindeutiges Zeichen für ideale Wasserwerte. Es gibt Fischarten die Laichen weil sie nicht anders können in auch für sie völlig unpassenden Wasserwerten. Dies siehst du daran, dass sie in Kürze ihre Eier wieder Auffressen, da diese verpilzen oder aufplatzen.

Regelmässiger Teilwasserwechsel ist dennoch ein muss, wobei du dir dieses Mittel auch sparen kannst. Die Händler verkaufen stets gerne viele Einsätze welche gar nicht nötig sind. Insbesondere in der Schweiz wo das Trinkwasser eine sehr hohe Qualität hat und im Haus wo man wohnt sicher auch keine Kupferrohrleitungen mehr vorhanden sind.

Bei Pflanzenbecken ist einzig Dünger für diese einzusetzen, aber auch dieser nicht nur nach den Angaben auf der Flasche sondern nach Bedarf. Dazu hilft auch eine umfassende Wasseranalyse, insbesondere als Anfänger ohne ein Chemiker sein zu müssen.
Zum Anfang der Seite

denissa


39 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2010 :  22:34:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich möchte bei euch bedanken, das problem ist gelöst,
danke für ratschlage und so, alles gute euch beiden.
grüsse denissa
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 19.05.2010 :  23:22:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Freut mich zu lesen und auch dir alles Gute.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren