Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 News und Infos rund ums Tier, Haustier - Tierhaltung, Tierschutz
 Tierhaltung, Tierschutz, Tierschutzgesetz, Tierschutzverordnung
 Tatbestand Tierquälerei - ab wann Anzeige wegen Tierquälerei einreichen?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt am: 29.05.2010 :  19:56:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ab wann kann ich bei der Polizei Anzeige wegen Tierquälerei einreichen? (Ratten)
- Falsche Fütterung
- Nicht Artgerechte Haltung
- 2x in der Woche Betreuung
- Hautprobleme werden nicht Erkannt.
- Schmutziger Käfig. Bretter und Schale seit Monaten nicht Abgewaschen

shaniin

Schweiz
100 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2010 :  20:32:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Keine Ahnung. Sieh doch mal unter tierschutz.ch
vielleicht findest du was... fragst du aus einem bestimmten Grund? *neugierig bin *
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 29.05.2010 :  20:35:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja sicher. Schau in den Thread bei den Ratten.
Habe diesen Fall in der Wohnung meines Partners.
Warte seit Tagen auf die Antwort des Veterinärdienstes.

Bearbeitet von: dotibo am: 29.05.2010 20:36:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

Minnie

Schweiz
222 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  13:35:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich sage dir nur, die Hilfe der Polizei oder des Tierschutzes kannst du glatt vergessen.

Ich kenne viel schlimmere fälle, wo einfach nichts gemacht wird. Nicht mal gucken sind die gegangen, der Tierschutz, obwohl es sich um ein Pferd handelte, das in tiefem Mist stand in einer kleinen Boxe und monatelang nicht raus durfte! Sogar der Hufschmied beschlug das Pferd nicht mehr und sagte dem Menschen, er solle erst seinem Pferd misten, dann komme er wieder.
Ich hätte das kontrollieren sollen, wie es dort ausschaut.

War nicht das erste Mal, dass ich da gescheitert bin. Deshalb habe ich es aufgegeben, mich auf menschliche Hilfe zu verlassen.
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  20:00:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Ratten wurden von ihr abgeholt. Falls sich die von Bern noch zu einer Antwort Bequemen, gebe ich denen die 2 Tel.Nr. die ich habe.
Einfach nur Traurig unser Tierschutz.
Zum Anfang der Seite

Minnie

Schweiz
222 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  20:03:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Leider machte ich auch diese Erfahrung und frage mich schon, weshalb es überhaupt einen Tierschutz gibt in der Schweiz.

Es ist machmal sehr schwer nachzuvollziehen, warum sie irgendwo eingreifen und dann wiederum woanders nicht.

Aber ich habe etwas wirklich gutes herausgefunden, wie dann geholfen wird, ohne dass man jemanden verraten oder anzeigen muss.

Nur bin ich mir überhaupt nicht mehr sicher, ob ich dies noch erzählen soll oder nicht, da ich sowieso schon als verrückt abgestempelt bin hier in diesem Forum.

Jedenfalls geht's mir seither viel besser, weil ich endlich weiss, dass ich doch was tun kann für die Tiere, überhaupt für die Natur.
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  20:11:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Meine Erfahrungen - aus Rache wurde ich auch angezeigt, die Polizei war sofort da und hat bei mir alles kontroliert.
Dumm für die zwei dummen, die mich angezeigt haben - alles voll in Ordnung
Zum Anfang der Seite

Minnie

Schweiz
222 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  20:14:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich würde es lieber bleiben lassen, als aus Rache jemanden anzuzeigen. Dies passiert meines Wissens leider wohl noch oft.

Vielleicht ist es auch deshalb so, dass der Tierschutz nicht mehr immer reagiert?

Allerdings weiss ich von ganz schlimmen Fällen, wo sich schon über Jahre Tierquälereien hinziehen, und nicht mal die Polizei was unternimmt. Sie sagen immer nur, sie können nichts machen, so auch das Vet. Amt und der Tierschutz. Das stimmt mich doch oft auch zum Nachdenken an.
Zum Anfang der Seite

misha

Schweiz
1166 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  21:32:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dotibo
Ich habe mir gerade den anderen Thread durchgelesen. Ich finde es ehrlich gesagt erschreckend. Nicht "nur" den Zustand der Ratten. Aber könnt ihr das nicht anders lösen? Kontakt mit den Rattenbesitzern, Ratten auf eigene Faust weitervermitteln, oder sonst was?
Mir würde es nie in den Sinn kommen, familienintern Aemter wegen sowas einzuschalten, oder gar Anzeige zu machen Sollte sich doch unter euch klären lassen, zumal es sich um deinen Lebenspartner und dessen Tochter handelt. Soviel Kommunikation muss doch in einer Beziehung möglich sein, ohne gleich so gravierende Geschütze auffahren zu müssen?
Ich hoffe für die Ratten dass es schnell geklärt wird. Und das bei euch nacher der Haussegen nicht schief hängt, falls du sie anzeigst.
Ich denke, da die Tochter am Borderlline leidet, würde so ein Druck und Zwang vermutlich sowieso nicht helfen, ihre Einstellung zu ändern.
Vielleicht sich eher eine psychologische Taktik überlegen, um ihr die Tierhaltung näherzubringen?
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  22:11:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bin ganz Mishas Meinung!
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 30.05.2010 :  23:48:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@misha/Leela

Habe mehr als 3 Mt. Versucht für die Ratten eine Besserung zu Erreichen.Haben sogar Rattenfutter Gekauft, welches von ihr Abgelehnt wurde. Ausdrucke von debrain Hingelegt, das hat sie Zerrissen, mehrere SMS Geschrieben. Alles Erfolglos, selbst ihr Vater konnte nichts Erreichen.Der TS war effektiv der Letzte Weg.
Könntet Ihr Tatenlos Zusehen wenn ein Tier offensichtlich Krank Aussieht und derart Artwidrig und im Dreck Leben müssen? Sie lässt sich von Niemandem was sagen und weiss alles Besser.
Ich konnte einfach nicht mehr.
Leider kann ich hier keine Fotos mehr Einfügen, aber Ihr könnt mir per PN Eure E-Mail Senden, dann könnt Ihr die Fotos von den Rattis Studieren. Möchte diese nicht in die Gallerie Tun.

Bearbeitet von: dotibo am: 30.05.2010 23:50:48 Uhr
Zum Anfang der Seite

Enya

Schweiz
228 Beiträge

Erstellt  am: 31.05.2010 :  08:24:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Leider musste ich auch schon das Vet-Amt einschalten. Dabei genügte ein Telefon und sie gingen der Sache nach.

Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren