Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Katzenforum - Forumsbeiträge rund die Katze, Hauskatze
 Katzenforum - allgemeine Forumsbeiträge aus der Katzenwelt
 Katze mag Kinder nicht mehr - kann Kinder nicht alleine mit Katze lassen...
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Petraw78

Schweiz
3 Beiträge

Erstellt am: 15.10.2010 :  12:28:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo miteinander,

ich bin gerade total verzweifelt. Wir haben zwei 8 jährige Katzen, welche wir von klein auf haben, und zwei Kinder im Alter von 2 und 5 Jahren. Die Katzen sind sehr problemlos und lieb, die Gewöhnung an die Kinder verlief perfekt.
Nun zu meinem Problem: Vor ca. 1 Jahr hatte ich ein 4-jähriges Mädchen zu Besuch und die ist im Spiel mit meinem älteren Sohn voll auf unseren Kater draufgetretten, sie muss ihm höllische Schmerzen zugefügt haben, jeden Falls hat unser Kater sie regelrecht angefallen, d.h. den Rücken, Beine und Gesicht zerkratzt! Wir waren schockiert! Er hat unsere Kinder bis dahin noch nie "gekräblet" oder ähnliches, im Gegenteil er war mit den Kindern immer sehr geduldig, dazu ist noch zu sagen dass wir unseren Kindern von Anfang an gelernt haben vorsichtig mit den Katzen umzugehen- was sie auch tun. Auf dieses Mädchen reagiert er nun mit Fauchen und würden wir nicht dazwischengehen würde er wohl wieder gleich reagieren- naja, kann ich verstehen und das ist mir in Grunde auch egal (nur so nebenbei, diese Familie kann nicht mit Tieren umgehen).

Am Mo. hat mein 5-jähriger Sohn im Wohnzimmer gespielt, und hat den Kater mit einem Ball erschreckt- und nun ist er wieder ausgetickt und an meinem Sohn raufgesprungen und ihm den Rücken zerkrazt. Seit da läuft er ihm immer wieder nach, riecht an ihm und mautz ihn an.... Man merkt dass er nun recht gestresst ist wenn die Kinder spielen und ich habe Angst dass er wieder so ausrastet, vorallem da unser Kleiner erst 2-jährig ist.

Ich kann meine Kinder nicht mehr mit dieser Katze alleine lassen, sie zieht sich aber auch nicht zurück. Ich versuche mit Streicheln ihm zu zeigen dass ihm nichts passiert. Auch sage ich meinen Kindern sie sollen ihn streicheln, der Grosse hat nun natülich wahnsinnige Angst vor ihm.

Nun weiss ich nicht weiter, die Katze beruhigt sich nicht, erst ging mir durch den Kopf evtl. Freilauf dass er den Kindern mehr aus dem Weg gehen kann, aber meine Katzen sind taub.

Als letzte Lösung sehe ich bald nur noch ihm einen anderen Platz ohne Kinder zu suchen, aber ich hänge so sehr an ihm! Er läuft mir den ganzen Tag auf Schritt und Tritt nach, schläft bei mir im Bett und ist im Grunde eine total liebe Schmusekatze! Ich habe ein schlechtes Gewissen der 2. Katze gegenüber, da es Geschwister sind müsste ich ja beide hergeben und sie kann ja nichts dafür- ach ehrlich, bin grad am heulen, aber ich kann auch nicht den ganzen Tag darauf achten dass sich Kinder und Kater nicht zu nahe kommen. Er zieht sich nicht zurück, er liegt immer in meiner Nähe und den Kindern kann ich auch nicht verbieten im Haus zu spielen.

Habt ihr irgendwelche Tipps? Ich vermute einfach dass er sich auch auf Grund seines Alters so seltsam benimmt, dass er nun wohl einfach die Kinder nicht mehr verträgt. Mich macht es nur so hässig da meine Kinder ja eigentlich nichts dafür können und wäre dieser Zwischenfall mit dem Mädchen nicht gewesen, ich jetzt nicht in dieser Situation wäre.

Inyuk

Schweiz
770 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2010 :  13:33:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hast Du die möglichkeit ein Katzenzimmer zu machen? Also ein Zimmer wo gesichert ist und die Kinder nicht rein, die Katzen aber auch nicht raus können?
Das Problem ist halt, die Katze hört nicht wenn ein Ball an sie rann rollt oder wenn sie von hinten angefasst wird. Das ist für sie ein schock, dadurch auch diese reaktion. Durch den vorfall mit dem Mädchen hat der Kater das Vertrauen in die Kinder verloren. Dies müsste mit einem erfahrenen Tierpsychologen wieder aufgebaut werden.

Mach mit Deinem grossen ein spiel, tue ihm etwas Watte in die Ohr und binde einen Verband rum. dann soll er Dir den Rücken zudrehen und duch schlechst Dich an ihn ran und "erschrickst" ihn. Oder er sitzt am Boden und Du lässt einen Ball an seinen Rücken rollen. So bekommt er ein gefühl wie es der Katze geht und er versteht warum die Katze so reagiert. So bekommt er die möglichkeit sich in das tier zu versetzten, Ihr könnt dann gemeinsam lösungen finden um genau solche Situationen für die Katze zu vermeiden. ( z.B. er schaut zuerst wo die Katze ist bevor mit dem Ball gespielt und wenn keine Katze "im Weg/ Zimmer" ist dann erst wird damit gespielt)

So vieleicht hat jemand noch andere ideen.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren Tier-Fotocommunity von Tier-Inserate.ch - die kostenlose Tierbilder und Tierfoto Galerie