Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Kleintiere und Nagerforum - Kaninchen, Meerschweinchen, Mäuse, etc.
 Kleintierforum - Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster, Mäuse, Ratten
 Hamsterbeschäftigung - Tipps, wer hat womit Erfahrungen gemacht?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt am: 01.01.2012 :  20:02:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo =),

Manchmal habe ich das Gefühl, mein Hamster hat zuwenig Beschäftigung. Ich versuche immer wieder neue Dinge.
- Knabberstange
- Futter aufhängen
- Äste zum Fressen
- Auslauf
- Klopapierrolle mit Futter füllen und umknicken (hat er noch net gecheckt)

Auf jeden Fall brauche ich Tipps was er sonst noch so machen könnte. Denn ich finde, dass es ja sonst gaaanz schön langweilig wird... Wer hat Tipps? Wer hat womit Erfahrungen gemacht?

Danke im Voraus und Liebe Grüsse,
Franzii

desi

Schweiz
209 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2012 :  13:48:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Franzii

Also was immer gut ankommt, das Futter verteilen und vergraben, dann das mit den Rollen mache ich auch manchmal:) das dauert oft ganz schön lange... wenn der Hamster es am morgen noch nicht geöffnet hat, klappe ich dann ein wenig auf, damit er merkt, dass was drinn ist... dann geht es meistens naher besser...
Heu- und Strohhaufen werden gerne umgegraben, dann das Inventar öfters ausstauschen oder umstellen, damit er/sie neu markieren muss...
Getrocknete Blätter von Birke oder Haselstaude in einer Wühlkiste sind auch immer gut, wird zur aktuellen Jahreszeit allerdings etwas schwierig.
Dann verschiedene Bodengründe sind für die Tiere auch immer spannend. Ich habe neu noch Mais-Granulat und Dinkelstreu in meinem Terri. Das Hamsterchen hat die ganze Nacht ihr Nest neu gepolstert.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Ach ja bei den Knaberstangen währe ich vorsichtig. Die meisten werden mit Honig verarbeitet und Zucker ist ja im allgemeinen nicht sehr gesund für unsre Lieblinge. Nicht nur wegen Dickmachen und Zahnproblem sondern es kann auch zu verklebten Backentaschen führen, was sehr unangenehm ist für die Kleinen.

LG Dési
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2012 :  16:07:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Desi,

Ich achte auch darauf dass er nur weniq Knabberstanqen bekommt. Er krieqt auch verschiedenes Einstreu. Hobelspäne, so spezielle Rinde, Katzenstreu und noch viel mehr. Ich wollte ihm eh noch in den Ferien misten aber es reqnet die qanze Zeit und dass ist unpraktisch...

Liebe Grüsse,
Franzii
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 04.01.2012 :  19:03:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Beim Katzenstreu wäre ich Vorsichtig, das kann soviel ich weis gefährliche Inhaltsstoffe für Hamster enthalten...

Ansonsten würde ich dir auch eine grosse Buddelkiste empfehlen, meine lieben das ;)

Ach ja, hat dein Hamster ein Rad?

Liebe Grüsse
Bonita
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 04.01.2012 :  22:38:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jop, mein Hami hat ein Rad :))! Und auf dem Katzenstreu stand extra: "Auch für Kaninchen, Ratten und Hamster qeeiqnet" oder sowas in der Art xD... Sonst würde ich es auch nie machen...
Hast du sonst noch Tricks und Tipps für mich?
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  08:53:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Korkröhren oder hingelegte Ton-Blumentöpfe mögen meine Jungs auch sehr gerne ;)
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  13:04:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Korkröhren? Wo krieqt man die denn her?
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  13:08:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
In den meisten Zoohandlungen die ich kenne, gibts die. Solltest du aber zuerst zwei Tage ins Gefrierfach legen, oder ausbacken... sonst können die leicht so kleine Tierchen enthalten, welche dem Hamster schaden könnten.

Versuchs mal in einem Qualip** in deiner Nähe ;)

GLG
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  16:09:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Momentan haben sie ja eh Probleme mit Futtermilben. Daher friere ich auch alles Futter erst ein und verfüttere es erst dann... Hatte schon einmal fast mein qanzes Zimmer voll von den Viechern und dass ist echt hässlich... o_O
Zum Anfang der Seite

desi

Schweiz
209 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  16:13:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Korrkröhren und Wurzeln bekommt man auch beispielsweise bei Hornbach o.Ä. oder bei den meisten Online-Shops.
Hornbach hat teilweise recht günstige Korkrören oder auch kleinere Rest-Teilchen zum selber was basteln.
Darf ich fragen was für Hamster du hast? Zwergeoder Goldies?

LG
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2012 :  17:24:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Alsouu, ich habe nur einen ^^''... Der erste war ein Teddie, der zweite ein Gold, der dritte ein Zwerq und jetzt habe ich wieder ein Goldie :))! Warum?
Zum Anfang der Seite

desi

Schweiz
209 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2012 :  07:38:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nur so bin immer neugierig, was andere Leute für Hamster zu Hause haben :) ich hatte bisher 3 Goldies und 3 Teddys. Jetzt habe ich ein Goldie-Mädchen und einen Zwerg-Buben zu Hause.
Der Zwerg stammt eigentlich aus einem Notfall und sollte weiter vermittelt werden. Da den Kleinen aber niemand haben wollte habe ich ihn halt behalten und bin jetzt froh drum.

Die beiden zu beschäftigen ist auch nicht immer ganz einfach... glaube sie sind einfach zu verwöhnt :)
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2012 :  09:53:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Phu, das Milbenproblem hatte ich auch öfters bei den Hamis... Ich glaub es sind immernoch Milben im Raum, in dem die Hamster standen, und das obwohl ich im Moment Hamsterlos bin... -.-'
Zum Anfang der Seite

lulu1996

Schweiz
220 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2012 :  14:14:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Bonita: Bei mir sind die i-wie alle qestorben... Vielleicht machst du jetzt, qerade wenn es kalt ist, Mal das Fenster auf und stellst die Heizunq aus. Dann wartest du bis es in deinem Zimmer vielleicht noch fünf oder sechs Grad warm ist... Wenn du dann mit dem Staubsauqer alles weqsauqst bist du Milben los da sie die Kälte nicht vertraqen. ^^''! Ein Versuch lohnt sich ja...

@Desi: Was für ein Terri hast du denn? Ich habe zwei qrosse Terrarium miteinander verbunden. Wie wohnen denn deine Hamis so?
Zum Anfang der Seite

desi

Schweiz
209 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2012 :  15:32:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo lulu

Also der Zwerg wohnt in einem Terri von 100x50x50cm.
Der Goldie wohnte früher in einem EB (Verbund von zwei kleineren Gehegen von 60x50cm + 50x40cm). Da aber mein 3. Hamsterchen gestorben ist, habe ich an den EB-Verbund nun noch ein Terri von 100x50x50cm angehängt, welches mittels Rohren verbunden ist.
Im Forum vom SKZ hat es ein paar Fotos davon, wenn es dich interessiert.

LG Dési
Zum Anfang der Seite

Rattennase


74 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2012 :  16:22:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey zusammen!

Ich möchte da noch kurz was einwerfen.
Nager sind nicht glücklich darüber wenn ihr Zuhause immer wieder umgeräumt wird.
Sie haben dann zwar was zu tun, müssen alles neu erkunden und markieren etc. aber es bedeutet stress für die Tiere. Denn sie sind als Fluchttiere(von Natur aus) darauf angewiesen ihr Zuhause in und auswendig zu kennen.
Weshalb man besser den Auslauf immer mal wieder neu gestaltet.

Liebe Grüsse
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren