Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Katzenforum - Forumsbeiträge rund die Katze, Hauskatze
 Katzenforum - allgemeine Forumsbeiträge aus der Katzenwelt
 Kolloidalem Silber bei Katzen - jemand von euch Erfahrungen?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

roterlotus


65 Beiträge

Erstellt am: 01.07.2012 :  16:58:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo zusammen. hat jemand von euch erfahrungen gemacht mit dem kolloidalen siber?

mali2000

Schweiz
503 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2012 :  17:42:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
habe zwar schon davon gehört- aber in welchem zusammenhang käme dies bei katzen zum einsatz?
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2012 :  17:58:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wichtig ist einfach zun wissen, dass sich Silber im Körper ablagert, das kann dann im Extremfall so aussehen: http://de.wikipedia.org/wiki/Argyrie
Zum Anfang der Seite

roterlotus


65 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2012 :  14:50:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich habe eine pflegestelle für katzen und würde gerne diese mit dem silber behandeln wenn sie einen infekt haben,anstatt dauernd zum TA zu rennen,der immer sofort antibiotika gibt.
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2012 :  21:26:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also ich finde aus oben genannten Grund, gehört das in die Hände eines TA`s, es selber nach gutdünken anzuwenden, kann gefährlich sein...
Zum Anfang der Seite

mali2000

Schweiz
503 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2012 :  22:47:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich denke es ist nicht "gesünder" als ab... zudem sei ja gar keine wirkung erwiesen?
Zum Anfang der Seite

purzel

Schweiz
299 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2012 :  00:05:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kolloidales Silber ist älter als die Erfindung der Antibiotika. Silberionen wirken, im Unterschied zu Antibiotika, gegen hunderte von Bakterienstämme, sogar auch gegen Viren und Pilze. Es ist nicht bekannt, dass Bakterien dagegen Resistenzen bilden, wie das bei fast allen Antibiotika bereits der Fall ist, was weltweit zu einem grossen Problem werden kann, weil immer noch vorschnell A. verschrieben werden.

Die antibakterielle Wirkung, Leela, ist wissenschaftlich erwiesen.
Nur in übergrossen Dosen und über einen längeren Zeitraum verabreicht kann kolloidales Silber zu einer Dunkelfärbung des Gewebes führen. Aber Forscher der zur ETH gehörenden EMPA haben nun entdeckt, wie antibakterielle Beschichtungen gewebeschonend hergestellt werden können.In der EMPA würden keine Forschungsgelder verschwendet, wenn man nicht sicher wäre, dass die Industrie einen Nutzen daraus ziehen könnte.

Kolloidales Silber ist sicher nicht gefährlicher anzuwenden als Antibiotika, welche oft nicht "zu Ende" genommen werden oder welche auch wichtige Bakterien zerstören (Darmflora).Diese Nebenwirkung kennt man bei kolloidalem Silber nicht.

Ich verwende es mit Erfolg bei meinen Tieren und auch bei meiner Familie,innerlich und äusserlich und das auch ohne schulmedizinische Beratung.
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2012 :  00:18:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bei meinen Hunden und bei mir selber kommt auch das "Silberwasser" zum Einsatz. Ich habe bis anhin nur sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Stelle es bei Bedarf selber her, da es nicht lange haltbar ist (Keimbildung). Verwende Ampuwa-Wasser anstelle von destilliertem Wasser. Ampuwa-Wasser und k.S. erhalte ich hier in der Apotheke.

Diesen Link hatte mich bewogen dieses Mittel auch anzuwenden, anstelle von Antibiotika:
www.kolloidales-silber.org/index.php?lang=DEU%2F

Meine Erfahrungen beruhen aber nur auf äusserliche Anwendungen.
Zum Anfang der Seite

Argentum


2 Beiträge

Erstellt  am: 26.12.2012 :  16:36:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Wuffi: Ist die Haltbarkeit wirklich wegen KEIMBILDUNG beschränkt? Das ist doch ein Widerspruch zur keimhemmenden Wirkung von kolloidalem Silber. Dies würde ja bedeuten, dass hier Resistenzen gezüchtet werden. Und genau das ist zu vermeiden. Kollodidales Silber ist nicht sinnvoller als die richtige Anwendung von AB. Seht doch mal was sich in Wikipedia dazu findet, insbesondere unter den Links (v.a. zu FDA und NCCAM).
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2012 :  01:02:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Argentum

@Wuffi: Ist die Haltbarkeit wirklich wegen KEIMBILDUNG beschränkt?


Gut dass Dir dies aufgefallen ist! Ich hätte schreiben müssen, dass dies für die Standzeit von destilliertem oder Ampuwa-Wasser gilt. Da man diese Wasser nur in einer gewissen Menge kaufen kann.

Über die Haltbarkeit des KS gehen die Meinungen auseinander, ich verwende es nur immer frisch hergestellt.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren