Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Katzenforum - Forumsbeiträge rund die Katze, Hauskatze
 Katzenforum - allgemeine Forumsbeiträge aus der Katzenwelt
 Wilde Katze trächtig - jemand Erfahrung mit solchen Katzen?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

janee


3 Beiträge

Erstellt am: 01.04.2015 :  15:43:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo
Meine Katze ist trächtig und solle in ein paar Tagen werfen.
Das Problem ist, sie ist eine verwilderte Hauskatze, sprich ich darf ihr nicht zu nahe kommen geschweige denn sie anfassen. Sie vertraut mir soweit, dass sie jeden Tag 2-4-mal durch die Katzenklappe in meine Wohnung kommt, sich füttern lässt und manchmal sogar etwas schläft bevor sie wieder nach draussen geht.
Ich möchte versuchen sie nächstens einzusperren damit die Jungen nicht wild geboren und dementsprechend nicht sozialisiert werden. Und kastriert.
Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Situation?
Danke

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 01.04.2015 :  21:22:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hast Du denn einen Raum, wo sie weitesgehends ihre Ruhe hätte? Das Ganze wäre natürlich schon sehr stressig so kurz vor der Geburt....

Ich würde wohl eher dazu tendieren, sie draussen werfen zu lassen aber den Wurf dann zu suchen und sie samt den Jungtieren einzufangen.
Das ist nicht so leicht und braucht viel Zeit, wir haben als Kinder aber die Würfe jeweils immer gefunden von halbwilden Bauernhofkatzen unserer Nachbarschaft.

Ihren Freilauf müsstest Du aber dann wohl streichen, denn sie würde die Jungtiere bei der erstbesten Gelegenheit wieder zügeln.

Was ich sicher machen würde ist, ihr jetzt schon eine Wurfkiste an einem ruhigen Ort anzubieten.
Evt. nimmt sie die ja an.
Zum Anfang der Seite

janee


3 Beiträge

Erstellt  am: 06.04.2015 :  08:35:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für deine Antwort.
Ja ich habe zwei Wurfkartonschachteln in ruhigen Zimmern aufgestellt und den Kleiderschrank eingerichtet.
Seit 2 Tagen habe ich sie nun eingesperrt. Bis jetzt klappt es super, sie hat noch nicht einmal gejammert und schläft den ganzen Tag. Auf mich macht sie einen gelassenen Eindruck, ausser vielleicht dass sie mich öfter anfaucht wenn ich ihr zu nahe komme.
Sobald sie unruhig wird und gestresst werde ich deinen Rat befolgen und lasse sie raus.
Denke die Geburt kann jetzt jeden Moment losgehen.
Ich hoffe sehr alles verläuft natürlich, denn ich werde ihr nicht helfen können bei der Geburt.
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 08.04.2015 :  13:16:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das klingt doch super, hoffe alles klappt gut
Zum Anfang der Seite

janee


3 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2015 :  06:38:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Geburt war vor 3 Tagen in meiner Wohnung und bisher verläuft alles super. Ich bin sehr froh, habe nicht damit gerechnet dass alles so problemlos wird. Sie nimmt ihre Aufgabe sehr ernst, ich und mein Kater werden nun permanent angefaucht. Vielleicht kann ich die Mutter in nächster Zeit auch ein wenig "zähmen", wäre von Vorteil für den anstehenden Tierarztbesuch für die Kastration. (Wenn der wüsste was ihn erwartet#128516;)
Ps. es sind 6 junge Büsi geworden!!! #128563;
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren