Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Hundeforum - allgemeine Hunde Forumsbeiträge aus der Hundewelt
 Ausbildungsmöglichkeiten rund um den Hund. Erfahrungen, Tipps etc.
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt am: 06.11.2008 :  11:06:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen

Mich würde mal interessieren, was für Möglichkeiten es so gibt, sich zum Thema "Hund" weiterzubilden?
Wäre froh um persönliche Erfahrungen, Tipps etc.

Von THP bis hin zu Hundetrainer

Kurse, Seminare, Schule etc.

Hat schon jemand von dieser neuen "1 - Wochen - Tierpfleger - Ausbildung" gem. neuen Tierschutz gehört? (Damit man züchten darf...)?

Danke schön :)

Snowy


148 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  11:19:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torok

Ich mache zur Zeit die Tierpflegerausbildung als Quereinsteigerin und schliesse im Jahr 2010 ab. Leider habe ich noch nichts gehört von solch einer "Schnellausbildung" aber informiere Dich doch auf der Seite: www.tierpfleger.ch dies ist der Verband von der Tierpflegerausbildung.

Liebe Grüsse
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  11:41:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo Snowy.
Als Quereinsteiger hast Du eine verkürzte lehre? Und was sind deine "Vorkenntnisse"?
Zum Anfang der Seite

Snowy


148 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  12:19:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torok
Ich mach keine Lehre ich besuche "nur" die Schule 1 x pro Woche. Dafür, dass man zugelassen wird, muss man mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in einem Tierheim oder Tierbetreuung oder vielleicht auch Züchter (dies weiss ich jetzt nicht) haben und dies vorweisen können.
Es gibt auf der HP von der Tierpflege ein Blatt mit dem Thema "Quersteinsteiger" dort stehen alle Infos......irgendwie kommt es mir aber doch bekannt vor, dass man so eine verkürzte Ausbildung machen kann für Züchter und Tierbetreuer, doch bis dies wieder kommt geht wieder sicher lang.....sonst mache doch ein Mail direkt an diesen Verband, der müsste es ja wissen.
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  13:23:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich denke das was hier gemeint ist, ist keine Tierpflegerausbildung, sondern die neu gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung für gewerbsmässige Hunde- und Katzenzüchter, die in den Medien auch als "Tierpflegerausbildung light" bezeichnet wurde.
Soweit ich weiss, wird dieser Kurs aber gar noch nicht angeboten, genausowenig wie der Kurs für Neuhundehalter...
Abwarten und Tee trinken ;-)

LG, Leela
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  13:25:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ja ich meine einfach allgemeine möglichkeiten jetzt nicht nur spezifisch diese zwei.

und Leela, da hast Du recht, diese Ausbildung light für Züchter ist vorgeschrieben, aber noch nicht mal aufgesetzt -.-*
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 06.11.2008 :  13:50:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist doch ideal, erst ein Gesetz erlassen und dann schauen, ob man es überhaupt umsetzen kann ;-)))
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 09.11.2008 :  20:06:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ist doch mit dem gesamten "Paket" so.Ersthundehalter müssen einen Theorie und Praktischen Kurs Belegen.Haben eine Uebergangsfrist und in der Zeit können sie den Hund bereits "Verziehen". Es wäre besser gewesen,zuerst Leute Auszubilden und dann die Pflicht einzuführen.Ausserdem gibt es kein "Diplom, Leistungsheft" oder sonstige Bestätigung, z.B.Kurs Absolviert plus das Ergebniss.
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2008 :  20:13:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Torok
Wollte Dir eine PN Schreiben.Hast Du deine noch nicht Aktiviert? Hätte da eine Private Frage.
Zum Anfang der Seite

mjumju

Schweiz
22 Beiträge

Erstellt  am: 16.03.2009 :  13:50:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo zusammen

ich bin gerade auf der suche nach infos über diese tierpfleger-light ausbildung, aber finde nirgends was zu diesem thema!

weiss jemand mehr darüber?

wie lange dauert diese ausbildung?
was beinhaltet der lehrgang?
wo kann man die ausbilung überhaupt machen?

liebe grüsse
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1940 Beiträge

Erstellt  am: 27.04.2012 :  12:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: mjumju
... infos über diese tierpfleger-light ausbildung, aber finde nirgends was zu diesem thema! ...

Da wäre «nachträglich» noch der Link für weitere Infos zum Tierpfleger Light (FBA):

Fachspezifische Berufsunabhängige Ausbildung FBA
www.tierpfleger.ch/fba-tierbetreuer-z%C3%BCchter/

Themen gemäss SVBT (Schweizerischer Verband für die Berufsbildung in der Tierpflege)
• Tierschutzgesetzgebung sowie andere fachspezifisch relevante Gesetzgebungen
• Schonender Umgang mit Tieren
• Hygiene
• Verantwortung, Pflichten und Zuständigkeiten der die Tiere betreuenden Personen
• Bau und Funktionsweise des Tieres
• Normalverhalten und Bedürfnisse der Tiere sowie Anzeichen von Angst, Stress und Leiden
• Tierbetreuung sowie Pflege von kranken und verletzten Tieren
• Fütterung (Futterzusammensetzung, physiologischer Futterbedarf, Beschäftigung)
• Haltungsansprüche und Gestaltung der Haltungsumwelt
• Aufzucht von Tieren und normale Entwicklung von Jungtieren
• Ablauf einer normalen Geburt oder Eiablage und häufigste Anzeichen von Geburtsstörungen oder Legenot
• Vererbungslehre, Zuchtmethoden und Abstammungskontrollen
• Zuchtziele und Erbschäden
Zum Anfang der Seite

Nuri62


1 Beitrag

Erstellt  am: 07.10.2013 :  14:36:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torok
meine Katze ist nach dem Umzug weggelaufen und ich möchte einen Tierkommunikator/in einschalten.
Kannst du mir da jemanden angeben.
Herzlichen Dank!
Gruss
Nuri
Zum Anfang der Seite

Josie


1 Beitrag

Erstellt  am: 15.10.2013 :  22:50:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Torok,
ich weiß nicht wie ich dich privat erreichen kann, deswegen versuche ich es hiermit.
Ich habe gelesen das du jemanden kennst der sehr gut in Tierkommunikation ist. Ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir sagen könntest wer es ist und wie ich diese Person erreichen kann.
Über eine Antwort würde ich mich freuen!
Viele grüße Josie

Bearbeitet von: Josie am: 15.10.2013 22:51:39 Uhr
Zum Anfang der Seite

mimiswelt

Schweiz
4 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2013 :  14:23:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
versuchs doch mal mit www.tierfluesterin.ch kann ich wärmstens empfehlen!

Piis
Zum Anfang der Seite

rosi05


3 Beiträge

Erstellt  am: 16.10.2013 :  20:43:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, ich mache zurzeit das Studium Hunde Wissenschaften bei der ATN danach kann ich den Hunde Trainer anhängen. Ist echt toll :-)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren