Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Kampfhund, Hundegesetz, Kampfhundeverbot, Hunderassen
 Kampfhund Warnung: Lasst nie Hunde mit Kindern alleine «spielen»!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Antigone

Schweiz
521 Beiträge

Erstellt am: 22.03.2009 :  00:44:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Copyright: Dixies

misha

Schweiz
1166 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  02:44:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Antigone

Hund und (Klein)kind alleine ist seit jeher ein No-go. Aber ich bekomme deinen Link nicht auf. Kommt nur ein rotes Kreuz im Kasten

LG
Misha
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  08:27:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Antigones Bild plus das was noch dazugehört.

Attacke Kampfhund

Wenn Sie der Besitzer eines Hudes der Kategorie "gefährliche Rasse" sind und Sie ausserdem Kinder haben, nehmen Sie das als Wahrnung. Lassen Sie ihren Hund unter keinen Umständen mit ihrem Kind unbeaufsichtigt allein. Ein kleiner Augenblick reicht aus, das Folgendes geschah!!

Siehe Foto
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  12:12:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
zumindest nicht mit einem weissen bulli, ich weiss von was ich rede.. unser bulli wird auch regelmässig angemalt, er kriegt augenbrauen, bunte herzen auf den rücken gemalt. auch von unseren töchtern... grins...
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  12:53:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und unsere Hunde müssen sich regelmässig einer Modeschau unterziehen.Pullis , Mützen, Sonnenbrillen ec..ach ja einmal wurden Ihnen sogar die Nägel rot lackiert..

Bearbeitet von: shakira am: 22.03.2009 12:54:25 Uhr
Zum Anfang der Seite

Winy


372 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  13:14:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ob das die Hunde auch so witzig finden...??
In dieser Hinsicht bin ich wohl ein Spielverderber. Aber für meine Kinder soll der Hund nicht zum Spielzeug mutieren, schnell werden die Grenzen da übergangen.
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  14:34:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Natülich muss man schon schauen dass es dem Tier nicht zu viel wird. Aber an Hundemillitaris giebt es auch Aufgaben wo man den Hund schon mal verkleiden muss und da war es gut dass er sich das gewohnt war.
Zum Anfang der Seite

misha

Schweiz
1166 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  15:10:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jetzt seh ich das Bild. Lustig siehts schon aus Aber auch ich bin ein Spielverderber. Meine Tochter hat von klein auf gelernt, dass solche Aktionen absoulut und jederzeit tabu sind. Die Tiere, egal was für welche, werden als Lebewesen respektiert und angesehen, nicht als Spielzeug. Es wird nichts gezogen, bemalt oder sonstwas in der Art.
Zum Anfang der Seite

Whit Socks

Schweiz
55 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  16:01:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nun bin zwar auch noch Minderjährig.
Aber, ich würde dies meinem Hund nie "antun" denn ich respektiere meinen Hund als Hund und nicht benutze ihn nicht als "Spielzeug"
Natürlich darf man sich ein mal einen Spass erlauben, aber vorallem kleine Kinder neigen dazu schnell die Grenzen zu¨überschreiten..!
Finde ich !
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  17:46:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
jaja sicher doch, spassverderber.. ich sage euch, unser bulli, der ist wirklich stolz wenn er mal pinke krallen hat, oder eben witzige augenbrauen aufgemalt hat. das hat nix aber auch gar nix mit mangelendem respekt dem tier gegenüber zu tun.
Zum Anfang der Seite

Antigone

Schweiz
521 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  18:05:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Eigentlich wollte ich mit diesem Bild keine Grundsatzdiskussion losbrechen....
Zum Anfang der Seite

Lily

Schweiz
788 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  19:21:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ach antigone , das ist halt so, seufz... man kann hier ein foto eines robi dog beutels reinstellen und es wird pro und kontra geben.. ich finde dein bild witzig...
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 22.03.2009 :  22:44:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Meine Meinung - die meisten wissen, was sie ihrem Hund "antun" dürfen und was nicht. Sind Hunde, die keinerlei Probleme damit haben, es gibt Hunde, die sowas in keinem Fall mitmachen.
Ich habe in meinem Rudel Hunde, die meiner Töchterli alles erlauben, es gibt aber auch andere, die laufen sofort weg, oder auch knurren könnten.
Aber sehr wichtig, wie schon am Anfang gesagt - lässt Kinder nie allein mit einem Hund, egal was für Rasse, was für Grösse - es kann immer dumm gehen. (das kann der allerliebste Hund sein, Unfall ist aber trotzdem vorprogramiert)
Zum Anfang der Seite

jael


77 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2009 :  07:12:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
.........aber süss ist das foto trotzdem.
schaut mal, mit welcher hingabe der kleine arbeitet.
Zum Anfang der Seite

Winy


372 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2009 :  08:54:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Botschaft ist ja auch witzig....wie oft sind wirklich die Hunde auch "opfer" von Kindern und müssten beschützt werden
Dass man Kinder und Hunde nicht alleine lassen darf, ist mir auch klar, aber.... gibt es wirklich jemanden, der IMMER mit und Hund und Kind im selben Raum ist? Ist es nicht auch so, dass man mal am Kochen etc ist, und nicht immer jede Sekunde ein Auge drauf hat?
Ich hatte lange Zeit, als die Kleinen noch sehr klein waren, mit Absperrgittern getrennt. Nun nicht mehr und wenn ich ehrlich bin, dann gibt es schon Momente, wo ich nicht immer alle im Blickfeld habe. Blöd gesagt, aber wenn ich auf die toilette gehe, nehme ich weder Kind noch Hund mit und um die Ecke sehe ich dann jeweils nichts.
Ich verlasse das Haus nicht, ich lasse sie nicht alleine in dem Sinne, aber immer alle zusammen im selben Raum sind wir nicht.

Bearbeitet von: Winy am: 23.03.2009 13:40:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

Granat

Schweiz
1280 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2009 :  09:10:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich gebe dir absolut Recht Winy. Habe meine drei (1xKind/2xHund) auch nicht immer im Auge. Lasse sie mittlerweile auch mal zusammen alleine zu Hause, wenn ich kurz noch Brot hole oder so. Ich denke, jeder kann selber einschätzen, wie verantwortungsbewusst sein Kind ist und wie umgänglich die Hunde. Wichtig ist einfach immer auf der vorsichtigen Seite zu bleiben. Was für mich ein immer wichtig ist, wenn fremde Kinder im Haus sind, dann sind die Hunde bei mir. Dann werden keine Hunde mit aufs Zimmer genommen oder solche Geschichten, denn ich weiss nie, was fremde Kinder mit meinen Hunden anstellen. Am schlimmsten waren bis jetzt immer die Kinder, die selber Hunde zu Hause hatten. Die haben einfach keinen Respekt vor einem fremden Hund wenn der lieb zu ihnen ist und denken sie können gleich umgehen wie mit dem Eigenen. Sie können nicht nachvollziehen, dass sie fremd für unsere Hunde sind und deshalb andere Grenzen gelten wie beim eigenen Kind.
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 23.03.2009 :  12:21:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Winy
so extrem habe ich das auch nicht gemeint, genau wie du sagst - Briefkasten leeren und ähnliches wäre mir schon einbisschen zu viel, aber sonst hast du Recht. Immer in gleichem Raum, das wäre zu viel, kochen und putzen usw. das geht ja nicht anders.
Aber einfach Haus nicht verlassen und wissen, wo sie sind
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  19:10:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Antigone

Eigentlich wollte ich mit diesem Bild keine Grundsatzdiskussion losbrechen....

und weil ich das Bild einfach super toll finde, hole ich den Thread mal nach oben ..
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren