Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Tierinserate Missbrauch Foren zum «Tier-Inserate» Tiermarkt
 Forum Tierinserate Betrug und Missbrauch bei «Tier-Inserate»
 Tierinserat Nr. 49434 - Hamsterkäfige - Käfige nur für Transportzwecke
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Aisha


403 Beiträge

Erstellt am: 14.07.2009 :  14:09:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Admin

Ich hab der Person 2 x geschrieben, dass diese Käfige allerhöchstens für Transportzwecke was wären. Auch den Link von diebrain hab ich ihr geschickt. Kam keine Reaktion.

Ich wäre dafür, dass das Inserat gelöscht wird, da es sich bei den Käfigen um nicht argerechtes Zubehör handelt.

Edit: Habe soeben ein Mail der Person erhalten. Wir sollen sie in Ruhe lassen sonst gehe sie zur Polizei. Na toll... Da versucht man, die Leute aufzuklären und dann kommt sowas

Wäre es möglich, dieses Inserat zu löschen?
Danke

Bearbeitet von: Aisha am: 14.07.2009 15:03:13 Uhr

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:05:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich weiss was du meinst! das ist die Person die ihren hamster verkauft in einer "keksbox" (sehe ich jedenfalls so) und jetzt plötzlich 2 Käfige verkauft (andere als da) und aber auch kaninchen verkauft..

Aus aegerten oder?
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:09:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=1454&SearchTerms=armer

Hier der Link zum Thema.
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:10:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Genau.

Ich hab ihr ganz höflich geschrieben! Aber was kommt zurück...
Na ja. War wirklich das allerletzte Mal, dass ich es gut gemeint habe.
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:26:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das sagt schon alles, das diese Person schon oft solche sachen gesagt bekommen hat, wahrscheinlich hat die auch sonst probleme damit (bestimmt illegale zucht und weiss ich was). Dann würde ich auch gleich ausfallend und stinkig werden...aber eben wie im andern Thema, wird wohl nix bringen solchen was zu sagen, dann fühlen sie sich angegriffen und so.
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:27:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich selbst höre ja auch nicht immer gerne kritik, vorallem von fremden. ;-)
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:31:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Folgendes Tierinserat ist wohl gemeint:

www.Tier-Inserate.ch/Kleintiere_Nager/Kaefige_Gehege_49434.aspx

2 Hamster Kafig zu verkaufen

eins ist ferplast

der ander mit rohr

alle accessoire sind dabei die sie auf foti sehen

preis ist pro kafig

post senden auch moglich mit voraus zahlung und 10.- mehr





Ob dieses Tierinserat missbräuchlich ist, sei dahingestellt. Fakt ist, dass diese Hamster Kafige sehr knapp bemessen sind (Grössenangaben fehlen?) und als «Hamsterheime» wenig geeignet sind.

Mindestanforderungen gemäss Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft - SR 455.1 Tierschutzverordnung
Nagetiere (nicht züchtend): Maus, Ratte, Hamster, Mongolische Rennmaus, Meerschweinchen Tabelle 1
Mindestbodenfläche der Haltungseinheit 800cm2 für Hamster, Mesocricetus sp.; Cricetulus griseus
www.admin.ch/ch/d/sr/455_1/app3.html

Weitere Empfehlung für einen Mittelhamster wären ca. eine Bodenfläche von einem Quadratmeter (1 m²) oder größer, mit zusätzlichen, großen Etagen. diebrain.de/hi-gehege.html#gr

Anderseits wäre es natürlich lobenswert, wenn insbesondere erst einmal die Zoohandlungen keine solch «kleinen Hamsterheime» verkaufen würden.

www.qualipet.ch/?seite=online-shop&shopsite=shop_detail&kat_wabe=40&kat=28&arnr=403779
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:41:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Stimmt, Admin.

Eigentlich darf niemand "motzen" wenn ein Käfig den Tierschutznormen entspricht.

Aaaaaaaaber: Tierschutznorm ist eins, artgerecht was ganz anderes!

Ich bin der Meinung, dass da auch Tier-Inserate etwas mithelfen könnte, damit die Tiere wirklich artgerecht gehalten werden.
Deshalb meine Frage nach Löschung dieses Inserates.
Zum Anfang der Seite

Maus

Schweiz
1441 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:44:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
man kann auch alles übertreiben und polizist spielen...
Tierschutznorm ist das wo zählt, alles andere muss jeder selber wissen...
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  15:46:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@maus, was meinst du mit Polizist spielen?
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  16:08:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich weiss, was Maus meint und geb ihr sogar recht.

Eigentlich geht uns alles nichts an, was den Tierschutznormen entspricht. Diese "Keksdosen" wie Du, Jamie, diese Mini-Käfige nennst, entsprechen leider der Tierschutznorm.Sind also legal.

Zum Anfang der Seite

Maus

Schweiz
1441 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  17:01:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wollte aber damit nicht etwa antönen dass ich diese "gefängnisse" gut finde....

Zum Anfang der Seite

El Hugo


40 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  17:07:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ist dies Sinn und Zweck von diesem Forum, ständig etwas negatives zu suchen und andere Leute mit Mails zu belästigen??!
ZZZZzzz..
Vielleicht sollte man diese Engerie anders nützen und z. B.mit Tierheimhunden spazieren gehen oder etwas der Gleichen.

Die Schweiz hat mittlerweile ein recht gutes Tierschutzgesetz und die Mindestmasse in der Tierschutzverordnung erfüllt der Duna-Käfig.
Desweiteren unterscheidet das Tierschutzgesetz nicht zwischen Zwerg- und Goldhamster!!

Fakt: Dieser Käfig reicht laut Gesetz aus.
Man muss einfach auch die Einstreuhöhe von mind. 15cm erfüllen. (Ist auch in der Verordnung geregelt!!)

Das dieser Käfig nicht artgerecht ist, will ich nicht bezweifeln, aber man sollte vielleicht einmal für sich denken und nicht gleich auf alle die ein Inserat aufschalten; dass einem nicht passt, losgehen.

Wäre vielleicht mal sinnvoller zu fragen:
Wer hat Rennmäuse?
Habt ihr euch da über die Mindestmassen der neuen Schweizer Tierschutzverordnung informiert?
Bin der Überzeugung, dass so etliche Ihre Renner in Viel zu kleinen Terris/Käfigen halten!!
Den die Mindestmasse betragen 0.5m2!
Also 1m lang und 50cm breit.
über Inserate mit Rennmausterris welche unter diesen Massen sind, könnt ihr euch aufregen und die Personen die ihre renner unter den Mindestmassen halten könnt ihr sogar anzeigen.

Fazit:
Gesetz ist Gesetz!


übrigens ich bezeichne hier niemand als Polizist. denn ein Polizist handelt nach Gesetz!!!

Bearbeitet von: El Hugo am: 14.07.2009 17:17:04 Uhr
Zum Anfang der Seite

El Hugo


40 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  17:39:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ach, noch was.
wenn man hier etwas inserieren will, muss man anscheinend auf extrem viel achten, dass das Inserast nicht plötzlich im Forum landet und platt getretet wird!
es werden ständig inserate schlecht gemacht und demjenigen etliche Mails geschickt, der inseriert hat.

Beispiel:
Degu (aktuell)
Chihuauha (Mutter und Tochter, wo einen Chihuahua suchten)

Hamster (aktuell und wurde auch schon etliche male andere inserenten mit mails belästigt)

Da fragt man sich dann schon!!!
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  17:55:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Dann frag du dich eben ;-)
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  18:02:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Inserate von diesen Kamerun betrügern werden auch gelöscht und sind illegal und wenn man es einfach lässt, dann bringt es auch nichts!! das hier ist dasselbe. Und wenn man jetzt nicht einmal mehr diskutieren darf über gewisse Sachen in einem Forum, dann frage ich mich wer falsch am Platz ist.
Zum Anfang der Seite

El Hugo


40 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  20:21:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das mit den Kamerun-inserate ist ja völlig etwas anderes!!!

Das ist ILEGAL und die Tiere stammen aus Massenzuchten.
Das hat ja nichts mit dem zu tun was ich meinte.
Ja, selbstverständlich kannst du hier über tierhaltung diskutieren.
Aber doch nicht immer leute mit mails bombatieren, welche etwas inserieren. Wenn die mindestanforderungen gegeben sind kannst du nichts machen.

Und jeder hat von tierhaltung eine andere einstellung, ob es dir passt oder nicht. Solange diese der tierschutzverordnung entspricht ist dies legal.
Man kann doch ein inserat lesen und sich sein teil denken und muss doch nicht immer allen gleich seine meinung per mail zusenden.
Was ich persönlich bereits als frech empfinde...!

Und hier wird anscheinend nur darauf gewartet, dass jemand ein inserat aufschaltet, dass einem nicht passt!!!

Ist doch so!!
sonst kann man ja all die diskutierten themen mal raussuchen,
das es einem vielleicht bewusst wird.
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  20:33:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ El Hugo

Ich hab nicht "meine Meinung" einfach so per Mail geschrieben sondern ganz freundlich darauf hingewiesen. Und den Link zu diebrain angegeben.
Meine Absicht war die Information und nicht das "anmotzen".

Klar darf man eigentlich nichts sagen, solange es in der Tierschutznorm ist.
Aber: Ich weiss, dass Studien an Hamstern z.B. bewiesen haben, dass diese Tierchen wirklich viel mehr Platz benötigen.

Ach ja: Ich halte seit 1981 Hamster, habe lange Jahre gezüchtet. Z.Zt. wohnt noch ein Hamster bei mir. In einem Eigenbau von 120 x 60 cm. Und noch diesen Eigenbau find ich zu klein.
Zum Anfang der Seite

El Hugo


40 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  20:44:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aisha ich heisse diese art von "Käfig" auch nicht gut!!
Und ich habe nie angezweifelt, dass du von hamsterhaltung ahnung hast.
Du hast der person vielleicht ein nettes gut gemeintes mail geschrieben, ist dann doch nich bei allen mitgliedern so.
Da wurden teilweise sehr freche mail verschickt.
(Sage nicht, dass du die geschrieben hast)
Desweiteren hat diese person den käfig ja mal gekauft/erhalten; wenn sie einen solchen käfig weiterverkauft, kannst du Berge versetzen und die wird ihn trotzdem als hamsterheim verkaufen.

Ich möchte doch hier niemanden persönlich angreifen.

Finde, dass hier oftmals der falsche weg gesucht wird um leute über artgerechte Haltung zu informieren.

Wäre doch besser gewesen ein "neutrales" thema zu öffnen.
anstatt von diesem inserat her.

Z.B. Hamsterhaltung ist anspruchsvoll oder etwas dergleichen.

so erreichst du sicherlich mehr!!
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.07.2009 :  21:10:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich finde wenn ich so ein Inserat sehe (ich suche ganz bestimmt nicht danach, sorry das es mir dann oft auffällt) dann kann ich hier im Forum auch ein Thema eröffnen, es kann ja jeder was dazu sagen und auch der/die Besitzer von diesem Tier-inserat.

Aber immer gleich "man muss sich nicht immer bei allen einmischen, es geht einem ja nix an". Alles was öffentlich ist, kann auch jeder sehen und diese Person weiss das JEDER schreiben kann. Schon klar ist es "frech" so zu schreiben aber ich finde es nicht schlimm, die Person muss mir ja nicht antworten, weil ich wollte einfach einmal loswerden was ich davon halte. Dadurch wird nichts besser, aber auch nicht schlimmer, wenn man den Leuten sowieso nicht "helfen" kann dann auch nicht auf eine andere Art, denn wer hört schon auf jemand fremdes.
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt  am: 16.07.2009 :  13:56:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: El Hugo
Finde, dass hier oftmals der falsche weg gesucht wird um leute über artgerechte Haltung zu informieren. Wäre doch besser gewesen ein "neutrales" thema zu öffnen. anstatt von diesem inserat her.

Z.B. Hamsterhaltung ist anspruchsvoll oder etwas dergleichen.

so erreichst du sicherlich mehr!!


«El Hugo», vielen Dank für den wertvollen «Gedankenanstoss»! Ja, Inserate respektive Inserentinnen in diesem Tierforum öffentlich an den «Pranger» zu stellen ist eine heikle Sache! Bei eindeutigen Inserate-Missbräuchen (z.B. Kamerun Betrüger etc.) ist eine direkte Anprangerung sicher gerechtfertigt. Gerade durch das unermüdliche hinweisen und offenlegen all dieser fiesen Tierinserate-Betrügereien, ist zu hoffen, dass diesen miesen Gaunern und Ganoven etwas «Einhalt» geboten werden kann.

Anderseits darf dieses Tierforum sicher nicht dazu verkommen, irgendwelche (möglicherweise) unbescholtene Inserentinnen zu verunglimpfen oder gar zu verurteilen. Denn schliesslich leben wir ja nicht mehr im «Mittelalter», wo Menschen öffentlich an den Pranger gestellt wurden. http://de.wikipedia.org/wiki/Pranger

Gerade der Tierforumsbeitrag «Huskywelpen Tierinserat Nr. 48944 - bitte löscht das Hunde Welpen Inserat» deutet an, wie heikel solch eine öffentliche Anprangerung sein kann. Denn dieses Tierforum möchte nicht einer fragwürdigen «Selbstjustiz» Vorschub leisten und sich so auf die Stufe irgendwelcher «militanten Tierschützer» zu begeben!

Zugegeben, manchmal scheint es (fast) so, als dass sonst kein anderes «Mittel» mehr weiterhilft...
www.vgt.ch/vn/0101/index.htm#Militant

Weitere Tierforumsbeiträge zum Thema «Anprangerung»:
- «Diskussionen über Inserate in den Foren - eher in Tierhaltung, Tierschutz»
- «Aufgepasst beim Katzen Kauf - Warnung vor Norweger Katzenzüchterin!»
- «Findelhund Funny im Tierheim abgeholt und erschossen - Altstätten SG»
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren