Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Hundeforum - Forumsbeiträge rund um den Hund, Haushund
 Hundeforum - allgemeine Hunde Forumsbeiträge aus der Hundewelt
 Alter Hund - total misshandelt worden, taub und blind - Reise zumuten?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt am: 30.08.2009 :  12:06:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
würde gerne einem alten kleinen hund 14-15 Jahren ein neues zuhause geben
ist total misshandelt worden taub und blind
nun meine frage ist es nicht fast eine zumutung den hund noch die reise zuzumuten hab da wirklich meine bedenken was meint ihr ??

caro


67 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  12:11:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
von wo ist denn der hund?
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  12:12:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
aus spanien
Zum Anfang der Seite

Antigone

Schweiz
521 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  12:17:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Simona,

Ist der Opi in einem Tierheim oder in einer Pflegestelle? Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Umzug von einem Tierheim in ein ruhiges Zuhause stressiger ist als die Zwingerhaltung und den ganzen Tag trouble im TH. Wenn er jedoch in einer Pflegestelle ist und dort sehr gut integriert ist würde ich eher davon absehen. Was meinen denn die "Vermittler"? Wie ist er von seiner Art her?

Ich kann deine Bedenken verstehen, jedoch denke ich dass auch so ein alter Herr noch ein paar schöne Jahre in einem schönen Zuhause verdient hat und mit genügend Ruhe und Liebe wird er den Stress den er auf Grund des Umzuges hat recht schnell vergessen. Drücke euch beiden die Daumen!
Zum Anfang der Seite

Antigone

Schweiz
521 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  12:21:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh aus Spanien...hm....dann würde ich eher sagen Nein.....ein Flug ist nicht ohne für einen Hund und wenn dieser Taub und Blind ist dann bekommt er ja nur die Schwingungen und Vibrationen mit und die machen u. U. Angst. Mir würde auch das Herz bluten wenn ich den sehen würde...aber ich weiss nicht ob dass Sinn machen würde...
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  14:51:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Meine Frage wäre eben - wo ist der Hund jetzt?
Wichtig ist auch - wie fitt er ist, oder eben nicht.
Dass er taub und blind ist - wäre nicht so tragisch - ist dir aber klar, dass er, wenn er überhaupt bis zu dir kommt, jeden Tag sterben kann? Ist ganz hart gesagt, ist aber so.
Wichtig ist - wie fit er ist, hätte aber sonst auch nein gesagt.
Oder andere Frage - hast du Geld genug - so ein alter Hund kann sehr krank werden usw.
Ich kenne 'ne Frau, sie nimmt gerade diese Hunde auf, sie bleiben paar Tage, Wochen, dann gehen sie für immer und ewig - sie will das aber auch so - bist du bereit sich für einen Hund einsetzen, den du jeden Tag wieder verlieren kannst?

Bearbeitet von: Iva am: 30.08.2009 14:53:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

caro


67 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  15:18:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
den hunden in spanischen tierheimen geht es nicht schlecht!!!

sie sind sich dass leben dort so gewohnt,und ich finde man sollte einen hund in diesem alter nicht noch so eine reise zumuten...zum teil sind es auch nicht so seriöse orgas und die hunde kommen krank in die schweiz und stecken unsere hunde an!!!

ich finde einen import in so einem alter eine zumutung!schike dem hunde lieber 50fr. im monat da hat er mehr davon als wenn er sich noch in der schweiz in ein anderes leben umstellen muss!!!

ich habe dass selbst erlebt,ist einfach meine meinung!!!!
Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  15:44:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Traub, blind und 14Jahre alt - den würde ich dort lassen und ihn als Pate unterstüzen. Das Risiko, dass aus gutem Willen und grossem Herz von dir für den Hund nur Stress entsteht, wäre mir zu hoch.
Ausser der wurde eben erst im Tierheim abgegeben und hat davor in einer Familie gelebt, aber wenn er seit Jahren im Tierheim lebt, vielleicht davor auf der Strasse lebte oder schlecht behandelt wurde.... Er kann von der massiv eingeschränkten Wahrnehmung her, gar nicht verstehen, was bei einem Flug geht, dann im Haus, wo er sich vielleicht nicht gewohnt ist zu leben, sondern nur in einem Zwinger.. Es ist dann grausam zu sehen, wie im Haus überall reinläuft und durch die Umgebungsveränderung fast oder ganz durchdreht, wäre er jünger, wäre es eine andere Geschichte usw.

Wenn du einen alten Hund suchst, schau doch grenzenlose-hundehilfe.de , dort findest du viele Oldies, die dankbar um eine Plätzchen sind, nicht im Tierheim sterben möchten, wegen dem Alter schwache Vermittlungschancen haben und vorallem schon das Leben im Haus kennen ( Abgabehunde).

Caro, habe noch nie gehört, dass in Schweizer Tierheimen sich Hunde gegenseitig fressen, das Futter ausgeht, Medis kaum vorhanden, sind usw. in Spanien schon. Von den Tötungsstation reden wir mal gar nicht erst. Es mag sein, dass für ein Hund, der im Tierheim gross wurde oder auf der Strasse lebten, so ein Leben okay ist, aber Hunde die mal mit Menschen gelebt haben und nun dort sind - übel.
Hast wohl ne schicke Spanische Hundepension besucht?
Zum Anfang der Seite

caro


67 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  15:53:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
wenn wirklich alle spenden dem tierheim für die hunde zu gute kommen!!dann geht es ihnen nicht schlecht!!!

von den tötungen reden wir gahr nicht...da bin ich deiner meinung...

aber wenn kranke alte hunde einfach importiert werden dass find ich dem hund gegenüber nicht gerecht!!!

ich finde wen man wirklich einen hund von spanien will,dann sollte man selbst dort hinfliegen...man weiss nähmlich nieh auf was man sich einlässt!!!
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  17:17:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
oh hat sich erledigt als ich meine bedenken äusserte hat sie geschrieben das sie ein platz für ihn in de. gefunden hätte
ja ich möchte einen älteren hund noch ein zuhause geben und es ist mir sehr wohl klar das ich vieleicht viel zum ta muss und das er nicht so lange mehr leben wird nur möchte ich ja ein hund so zwischen 7-10 jahre und da ist die chance noch gross das ich ihn noch ein paar jahre habe und wir gemeinsam das leben geniessen könne
Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  19:37:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Caro

Aber leider gibt es in Spanien viele Tierheime, die kaum Geld haben, auch kein Strom oder fliessend Wasser - einfach ein Gebäude mit Umschwung in der Pampa und freiwillige Helfer.
Die Verhältnisse sind da meist schon ganz anders, gerade letzthin ein Fall, wo in ein Tierheim über nacht eingebrochen wurde - grausam was die Leute mit den Hunden machten....

Ich hatte einige spanische Pflegis, selber eine Spanierin die hier in einem Tierheim war gehabt und einen Schäfimix, der von Malaga hier auf eine Pflegestelle kam. Ausländische Pflegis sind natürlich immer ein Bisschen Wundertüten, wenn sie aus einem Tierheim kommen und allenfalls eine unbekannte Vorgeschichte hatten. Meine Hundis werden aber genau ausgesucht, hatte bis anhin immer sehr liebe Hunde -kann mit meinen Hunden, Katzen usw. keine sehr schwierigen Hunde aufnehmen, die eine oder andere Macke ist schon okay und daran kann ich arbeiten.
Ich pflichte dir bei, die Chemie muss stimmen und die Bedürnisse abgedeckt werden. Daher bin ich auch kein Freund von nicht live erlebt haben.
Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2009 :  20:10:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oder schau doch mal auf tierschutz.ch dort findest du 29 Hundis über 10Jahre mit Foto und Beschreibung, welche in verschiedenen CH-Tierheimen auf ein Zuhause warten.
Zum Anfang der Seite

fuerstin77


45 Beiträge

Erstellt  am: 31.08.2009 :  20:55:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
im tierheim der helena-frey-stiftung in zürich wartet seit einiger zeit ein 16jähriger tauber hund auf ein neues zuhause. ich kann ihn leider nicht nehmen. vielleicht hast du (oder sonst wer) ja interesse? zu finden unter www.tierschutzheim.ch
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2009 :  11:47:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
fuerstin uns schay
danke
hab nich mal umgesehen......
ein 16 jähriger labrador sehr hohes alter
da finde ich eigendlich ein platz wechsel nicht mehr gut der hats doch schön dort und er sieht auch gut aus
so ca bis 10 jahre mehr eigendlich nicht da ich ihn doch ein paar jahre noch geniessen möchte
werde mir zeit lassen denn irgendwann wird schon der hund kommen dem ich ein zuhause geben kann
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2009 :  16:49:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
warum kümmerst du dich nicht um Hunde die im Tierheim in deiner Umgebung ein elendiges Dasein fristen , das wäre besser
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2009 :  18:52:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ach der hundeguru
(warum kümmerst du dich nicht um Hunde die im Tierheim in deiner Umgebung ein elendiges Dasein fristen , das wäre besser)
ich hab noch keinen hund in unseren tierheimen gesehen die ein elendiges dasein führen. wenn dir so ein tierheim bekannt wäre so gieb mir doch die adresse!!
sag mal bist du zeitweise nicht ganz da hab ja nie gesagt das ich kein hund aus dem ch th nehmen würde nein echt (den hund lass ich mal weg) guru kann langsam nur noch über dich schmunzeln
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 07.09.2009 :  21:40:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ Hundeguru
Kiribati liegt wo??? Habe in der Schule die Geographie Geschwänzt.

Denke in den CH TH haben es die Hunde sicher besser als an einem Platz wo er als Spielzeug angesehen wird, oder wo er ein Einsames Leben Fristen muss.
Kenne einige Pers. die besser auf ihren Hund Verzichten sollten als nur mal kurz mit dem Auto zum Waldrand, 15 Min. an der Schleppleine und wieder nach Hause.Kontakt zu anderen Hunden wird nicht Erlaubt. Wie soll ein Hund so Sozialisierung Lernen?

Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  01:16:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: dotibo


Kiribati liegt wo??? Habe in der Schule die Geographie Geschwänz


Kiribati ist ein Inselstaat im Pazifik und ich denke nicht dass "Hundeguru" auch dort lebt, eher auch nicht mal kennt.

@simona: Unbestritten haben die Hunde in unseren TH geradezu ein Luxusleben im Vergleich in jenen in vielen ausländischen.

Aber dennoch leidet so mancher alter Hund auch hier. Da alleine nur abgeschoben, ausgesetzt oder durch Tod seines Herrchens im Luxustierheim gelandet, für viele Interessenten zu wenig Anreiz ist um diesen zu sich zu holen. Als Schick erachte ich es schon bald, wenn man anderen erzählen kann aus welchen katastrophalen Zustände, usw. man diesen gerettet hat.

Ansonsten suchte ich für einen erst ein Jahr alten, aber bereits blinden Powder Puff auch einen schönen Lebensplatz. Aber (oder leider?) mit unspektakulärer Vorgeschichte.
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  14:43:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@wuffi
ich will kein hund zum angeben
ob ich den aus dem ausland holle oder ch th dass spielt keine rolle die chemie muss stimmen
dann kommt noch dazu das tierheime grosse ansprüche stellen es hat nicht jeder ein einfamilienhaus mit garten aber das ich mein hund mit auf die arbeit nehmen kann er nir alleine ist und meine arbeitszeit frei einteillen kann spielte keine rolle für sie
dein Powder Puff musste mal zuerst schauen was das für eine rasse ist der ist sehr süss und so klein
aber nichts für mich möchte schon was grösseres

Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  18:40:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Wuffi
Als Schick erachte ich es schon bald, wenn man anderen erzählen kann aus welchen katastrophalen Zustände, usw. man diesen gerettet hat.



.. toll .. sehr gut geschrieben , denn genau so ist es doch ..
Angeber sind solche Leute , nichts als dumme Angeber,

"ich hab`nen Hund aus dem Ausland gerettet !!"

dabei könnte man in dem eigenen Land sehr viel nützlicheres tun , aber das geht solchen Leuten ja am eigenen Verstand vorbei
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  18:43:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona
ich will kein hund zum angeben
ob ich den aus dem ausland holle oder ch th dass spielt keine rolle die chemie muss stimmen


.. oh man .. wie willst du das denn erkennen , wenn du von Hunde absolut keine Ahnung hast .. einen Hund aus dem Ausland holen ist nur Angabe , mehr nicht , ooooohhhhh man fühlt sich dann ja also sooooo etwas von besonderes .. zum Kotzen finde ich es
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  18:46:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona
würde gerne einem alten kleinen hund 14-15 Jahren ein neues zuhause geben
ist total misshandelt worden taub und blind
nun meine frage ist es nicht fast eine zumutung den hund noch die reise zuzumuten hab da wirklich meine bedenken was meint ihr ??


alleine dieser Thread deutet nur auf Angeberei hin und auf Geltungssucht deinerseits, und der Hund muß dafür herhalten
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  18:57:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
grad dreimal eine antwort fühle mich echt geehrt

hundeguru
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  18:59:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona
grad dreimal eine antwort fühle mich echt geehrt

hundeguru

du kannst ja nicht einmal richtig zählen ..
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  19:14:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
statt ewig zu motzen beleidigen hast das wirklich nötig sag doch mal was genau du eigendlich meinst, hab von die auch noch keine antwort erhalten wo die tiere sind in meiner umgebung die ein elendiges Dasein fristen dabei könnte man in dem eigenen Land sehr viel nützlicheres tun , aber das geht solchen Leuten ja am eigenen Verstand vorbei ich denke du kennst solche tiere gieb mir die adressen
zudem hab ich schon ein hund aus dem ausland wo die chemie stimmt
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  19:29:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ach noch was meine kleine fühlt sich sauwohl ob ich nun angebe oder nicht ist ihm eigendlich egal
alleine dieser Thread deutet nur auf Angeberei hin und auf Geltungssucht deinerseits , und der Hund muß dafür herhalten
und ich denke es hat keinen sinn sich mit solchen menschen wie dich auseinander die total frusttriert sind wünsch dir viel gelassenheit liebe und glück
Zum Anfang der Seite

mali2000

Schweiz
503 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  19:30:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ich hatte auch eine alte schäfer-hündin aus spanien- mich hat deren vorgeschichte nur gekümmert, um zu wissen was ich mir anlache! es war liebe auch das 1.bild- viele sagten ich spinne (kannte den hund ja ned persönlich) und trotzdem war sie genial!
ich kann simona nur zustimmen: es muss "klick" machen- egal woher der hund kommt (mal abgesehen, dass der hund charakterlich auch passen soll!!!)
Zum Anfang der Seite

Granat

Schweiz
1280 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  19:40:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es muss doch immer click machen. Egal ob bei einem Tierschutzhund aus dem Ausland, einem Secondhand-Hund aus der Schweiz oder einem Wurf Welpen. Auch bei einem Wurf Welpen macht es dann doch bei einem Click und der ist es.
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  22:38:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zuerst schriebst du:
Zitat:
Original erstellt von: simona

würde gerne einem alten kleinen hund 14-15 Jahren ein neues zuhause geben


Dann aber widerum:
Zitat:
aber nichts für mich möchte schon was grösseres


Definiere mir was du unter Klein verstehst, wenn ein PP mit einer Schulterhöhe von 38 cm für dich zu klein ist. Keine Bange, ich wollte dir diesen auch nicht aufdrängen, da er eh nicht einfach nur an Leute mit "will haben" abgegeben wird.
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2009 :  23:44:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona

und ich denke es hat keinen sinn sich mit solchen menschen wie dich auseinander die total frusttriert sind...


Sehe ich überhaupt nicht so, sondern als "Fisherman's Friend" – Sind sie zu stark, bist Du zu schwach. Hoffe du verstehst, was ich damit meine.
Zitat:
Original erstellt von: Granat

Es muss doch immer click machen. Egal ob bei einem Tierschutzhund aus dem Ausland, einem Secondhand-Hund aus der Schweiz oder einem Wurf Welpen. Auch bei einem Wurf Welpen macht es dann doch bei einem Click und der ist es.


Also bei mir machte es nur click, bei der Suche der für mich persönlich richtigen Rasse und auch dann erst beim ebenso für mich geeigneten Züchter bzgl. Wesen und Charakter dieser Rasse. Man sollte nicht im Glauben sein, bei jedem Züchter der selben Rasse seien diese doch demnach im Wesen und Charakter alle gleich.

Somit kann ich nicht nachfühlen oder verstehen, was andere unter "es muss Click machen" verstehen. Dieses Click hat sich bestimmt bei so manchem schon als fataler Fehler erwiesen, wenn nicht nenne ich es eher Zufall oder Glück gehabt.

Allgemein muss es bei mir aber nur Click machen bei der Wahl eines Kleides, da bei Fehlkauf ich dieses unbesorgt im Schrank hängen lassen kann.
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  07:30:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
wuffi
ich bekomm dauerd e-mails von solchen hunden ob gross oder klein
und als ich das foto sah war da eben etwas sehr spez. da war mir die grösse nicht mehr so wichtig nur meine bedenken war die reise daher meine frage.
zu deinem hundeli die ist absolut süss vielleicht hab ich mich zuwenig erkundigt über die grösse nur das aussehen und auf den fotos sah sie eher klein aus sry
"Fisherman's Friend ja dann bin ich eben schwach aber man sollte in einem solchen forum eigendlich normal disk. können und sich nicht beleidigen lassen ich hab mein erstes hundeli stimmt bin noch kein genie in sachen hunderfahrung darum dachte ich man könnte vielleicht was lernen von euch und halt mal eine blöde frage (blöd für euch für uns eigendlich nicht) stellen man ist einfach manchmal etwas unsicher ob man jetzt auch das richtige tut bin ja da nicht die einzige die grad beleidigt wird was solls und grad menschen wie hundeguru finde ich zum k.... da sie nicht bereit sind erfahrungen weiterzugeben und andere menschen zu helfen ich sehe in solchem verhalte eigendlich eine schwachen menschen wenn er so mit seinem hund umgeht..
werde ja auch nichts mehr fragen wünsch allen eine gute liebevolle zeit
Zum Anfang der Seite

Granat

Schweiz
1280 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  07:59:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wuffi ich gebe dir Recht. Der Click sollte nicht da sein und etwas unüberlegtes getan werden. Das wäre unfair dem Hund gegenüber oder um welches Tier es sich auch immer handelt. Es kann auch Click machen und man überlegt es sich gut, wägt ab und sagt dazu ja und es funktioniert. Was ich meinte war, sich auseinandersetzen welcher Hund zu einem passt und welchem Hund man gerecht werden kann. Züchter suchen, prüfen, auswählen und dann sieht man diese Fellknäuelchen wenn man die Welpis besucht und bei einem ist doch dann meist einfach etwas da und man spürt der ist es. Das meinte ich damit. Auf keinen Fall generelles kopfloses Handeln nach dem Leitmotiv "ich will".
Zum Anfang der Seite

nightdance

Greece
26 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  09:23:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo!!nimm den hund,auch wenn er kein langes leben mehr hat.ich lebe in griechenland und das elend hier ist ähnlich wie in spanien.die hunde in unseren tierheimen leben selbst im tierheim im luxus.(jeden tag futter,fußbodenheizung,gassigeher usw usw)sowas gibt es hier nicht.ich habe im augenblick meine eigenen 7 hunde und immer wieder welche die ich auflese und versuche nach deutschland zu vermitteln.die ganzen kosten trage ich weil ich das privat mache...aber wer ein leben rettet der rettet die ganze welt.ich denke das der arme kerl auch noch ein paar glückliche momente verdient hat(sind sehr dankbar für alles).Lg
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  09:27:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@Nightdance, der Hunde wurde schon weitervermittelt, wurde oben irgendwo geschrieben, dass den Hund jemand anders genommen hat.
Zum Anfang der Seite

nightdance

Greece
26 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  09:49:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nochmal kurz hallo!!wenn er vermittelt ist brauchst dir keine gedanken mehr machen.ich finde es aber schön das du dich für einen älteren hund entschieden hast...kommt selten vor.die die ich von hier aus nach deutschland schicke sind meistens höchstens ein jahr alt,weil auch in deutschland keine älteren tiere erwünscht sind.es gibt zwischendurch auch tierheime die welche aufnehmen in deutschland und jetzt mal die wahrheit dazu:die haben bei mir eine art bestellung abgegeben als ob man einfluß drauf hätte wen man als nächstes von der staße holt...nicht zu alt nicht,zu groß helle farben(bekommt man leichter weg war die aussage)gesundheitstest ist ganz klar(mach ich sowieso)hündinnen müßen kastriert sein.das mach ich dann alles vor ort.aber was ist denn mit nem dunklen hund z.b??nun zum thema tierheime im süden...wer hier schon mal in einem tierheim war,weiß wovon ich rede.es sieht aus wie im krieg.tiere ohne beine ,augen,fell,und weiß der teufel was.ich die hunde sehr liebt hätte sogar einige von denen erlöst.aber bei den staatlichen tierheimen davon gibt es sehr wenige muß eine bestimmte anzahl von hunden vorhanden sein damit der betreiber geld vom staat bekommt.und glaubt mal nicht das die tiere großartig was davon haben.in zwingern die einen meter breit,2meter lang sind, leben 2 bis 3 große hunde(die sich vor lauter streß und platzmangel gegenseitig verletzen.dann kommen die privaten organisationen,menschen die sich die größte mühe geben zu helfen und die die spenden wirklich für die tiere verwenden.auch ich mache mein eigenes ding hier,weil auf hilfe und unterstützung kann man lange warten.das heißt aber das ich alle kosten trage bis das tier in deutschland ist.und wer schon mal ein tier kastriert,geimpft,gechipt,getestet hat,der weiß was sowas kostet.
aber irgend jemand muß ja was tun wenn so viele zusehen wie die tiere angefahren am strassenrand liegen(und das sind viele)und über tage jämmerlich verdursten bei der hitze hier weil sie nicht mehr aufstehen können.oder bevor der sommer kommt wirft man rattengift aus damit die touris das elend nicht so mitbekommen..aber das der arme hund innerlich verblutet und über tage qualen erleidet interessiert kein schwein.die tier hier kämpfen tag für tag ums überleben...da gibts kein futter jeden tag,kein dach überm kopf,kein arzt der mal schnell schaut ob alles ok ist.....die haben nichts...aber ein großes herz mit ganz viel liebe und dankbarkeit...man hat das gefühl die tiere vergessen nicht was sie ertragen mußten bis jemand kam und alles verändert hat...sorry,hab mir mal luft gemacht....lg
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  16:32:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
danke nightdance
und weil ich so ein hund wollte bin ich beleidigt worden bin ein Angeber und habe Geltungssucht und der Hund muß dafür herhalten
mehr hab ich zu diesem thema nichts mehr zu sagen
Zum Anfang der Seite

nightdance

Greece
26 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  16:40:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@simona...kein thema...ich lebe hier und kämpfe gegen windmühlen an....und die die das elend persönlich nicht kennen...ist anders als auf fotos oder im netz...die können leicht reden und wichtig tun...ich möchte wissen wenn die hunde wirklich lieben wie lange die ohne hinzuschauen hier unterwegs währen...der richtige kommt schon und wenn er dein herz anspricht dann frag nicht mehr lange rum...überleg dir ob du die zeit und das geld und die gedult für jemanden aufbringen kannst der so ein beschissenes leben irgendwo geführt hat...und eine reise kann nicht schlimmer sein als ein ganzes leben voller leid...
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  16:42:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona

und weil ich so ein hund wollte bin ich beleidigt worden bin ein Angeber und habe Geltungssucht und der Hund muß dafür herhalten
mehr hab ich zu diesem thema nichts mehr zu sagen




stell dich bitte mal vor einen Spiegel
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  16:48:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
@ hundeguru
nehme schwer an das ich immer noch besser aussehehe aus du
Zum Anfang der Seite

Iva

Schweiz
1229 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  16:52:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und warum willst du jetzt nichts mehr zum Tema schreiben Simona?
Ist doch deine Entscheidung, stehe doch dazu.
Hundeguru denkt was anderes - aber nur so entsteht eine Diskusion - wenn viele verschiedene Meinungen zusammen kommen, oder?
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  17:05:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
weil ich keine lust mehr habe weil das ist keine disk. mehr
beleidigen lassen brauch ich mich nicht
ich werde mein 2er hund aus dem ausland hollen das ist mal ganz klar
und wenn ich fragen habe dann gibs sicher leute die ich fragen kann in einem anderen foren oder hundeschule und er/sie kanns nicht lassen er/sie muss fast alle alle anmachen
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  17:22:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona
weil ich keine lust mehr habe weil das ist keine disk. mehr
beleidigen lassen brauch ich mich nicht


es hat dich keiner beleidigt, du suchst dir nur immer das passende für dich raus... hier im Forum geht es um das Wohl der Hunde, in anderen Foren geht es um die Einnahmen des Geldes die man mit Foren verdienen kann, das ist der Unterschied.. und gegen Hunde aus dem Ausland sind sehr viele Hundeliebhaber .. sieh entsprechenden Thread.. weil man dadurch nur die Geschäfte mit dem Hundehandel weiter forssiert, und du deine Minderwertigkeitskomplexe beruhigen kannst, was anderes ist es doch nicht
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  18:09:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
na ja dann ist es halt so werde trotdem einem hund aus dem ausland ein zuhause geben
hundeliebhaber na ja
hunde aus dem ausland sind in deinen augen keine hunde was
die können dort verdursten verhungern es ist dir egal du siehst es nicht allso existiert es nicht für dich und so was nennt sich hundeliebhaber ich krieg schreikrämpfe ab so viel dummheit du wärst auf jedenfall nicht fähig so ein tier zu dir zu hollen wärst ja total überfordert dass sind eben keine 08.15 hunde
es hat dich keiner beleidigt , du suchst dir nur immer das passende für dich raus
ich denke nicht du solltest einfach mal alles lesen hätte auch ein tier aus unseren th zu mir genommen aber du hast micht eigendlich total überzeugt das ich einem tier vorang gebe wo aus dem ausland kommt
deine Minderwertigkeitskomplexe beruhigen kannst
was das anbelangt frage ich mich wo du dass recht hernimmst mir das vorzuwerfen du kennst mich doch nicht ich schau einfach nicht weg wie du
und mal ne frage wenn ich ein ch hund kaufe habe ich dann keine Minderwertigkeitskomplexe mehr bin ich dann normal so wie du
*lach* ich will auch normal sein *lach* und trozdem ein hund aus dem ausland
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  18:17:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona
Erstellt am: 09.09.2009 : 18:09:07 Uhr

oh mein Gott hast du gewaltige Minderwertigkeitskomplexe. du merkst es ja selber nicht
Zum Anfang der Seite

simona

Schweiz
61 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  18:21:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
eben darum brauch ich ja unbedingt ein zweiten hund aus dem ausland du verstehst auch nichts
Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2009 :  18:42:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: simona

eben darum brauch ich ja unbedingt ein zweiten hund aus dem ausland du verstehst auch nichts


und bitte warum hilfst du nicht hier ..
Zitat:
Original erstellt von: Ingie

Liebe Forum lesers,

Hier ein Notruf für meine Hundin. Leider bin ich gezwungen mein Hund weg zu tun, da ich ein Job wechsel machen musste und sie jetzt nicht mehr mitnehmen kann zum Arbeit. Sie kann nicht gut alleine sein und fangt an zum bellen, bis ich wieder zuhause komme.
Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2009 :  22:08:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sie hilft hier nicht, weil sich das Geregelt hat.


Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2009 :  22:37:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hoi Simona

Ich bekomme vermutlich einen ausländische 11jährige belgische Schäfermix-Pflege- Hündin, sofern sie Katzen nicht zum Fressen gern hat.
Allem Anschein nach gut sozialisiert & fit, die im Tierheim viel Stress hat,die menschliche Nähe vermisst und auf den Winter ein warmes Zuhause braucht. Einen Hund den man wahrscheindlich gut mitnehmen kann und nicht vorwiegend zuhause blieben und ausgiebige Spaziergänge im Grünen machen will.
Mal sehen....
Zum Anfang der Seite

Janie


124 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2009 :  23:13:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
und bitte warum hilfst du nicht hier ..



Es ist doch Sch****egal, wo und wem man hilft, hauptsache man HILFT! Es spielt doch keine Rolle, welche Rasse,welches Alter, welches Land, what ever! Und wenn jemand helfen möchte, dann sollte man nicht auf ihm herumhacken, nur weil er nicht dort hilft, wo man selber die Hilfe als wichtiger oder was weiss ich was ansieht!

ich hab fertig, entschuldigt bitte, das musste gerade raus...
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2009 :  01:04:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Granat

Züchter suchen, prüfen, auswählen und dann sieht man diese Fellknäuelchen wenn man die Welpis besucht und bei einem ist doch dann meist einfach etwas da und man spürt der ist es.



Schön, dass wir uns soweit einig sind, bis auf den oben zitierten Satz. Ein guter Züchter, so war es jedenfalls bei meinen, suchte nicht ich nach Gespür aus, sondern der Züchter gab mir jenen Welpen der optimal zu mir passte. Nicht zu vergessen dabei ist, dass dies auch erst durch langes Warten meinerseits auf (m)einen Welpen möglich war und nicht durch irgendwelche Anzeigen mit süssen Welpibildern.

Zum Anfang der Seite

Hundeguru

Kiribati
258 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2009 :  05:05:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Janie

Zitat:
und bitte warum hilfst du nicht hier ..



Es ist doch Sch****egal, ]


.. NEIN ..
ist es nicht , weil gerade dadurch die "Hundezüchtung" im Ausland gefördert wird , weil man damit dann den "dummen" Leuten hier im Lande wieder mal einige Hunde für Geld unterjubeln kann , aber soweit kannst du natürlich nicht denken
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren