Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Tier-Inserate Forum - das Tierforum zum «Tier-Inserate» Marktplatz
 FAQ: Fragen, Antworten & Hinweise zu «Tier-Inserate»
 Forumsmissbrauch: Anschwärzungen, Verleumdungen, üble Nachrede...
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Admin

Schweiz
2001 Beiträge

Erstellt am: 06.05.2010 :  11:02:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Leider musste gestern/heute festgestellt werden, dass dieses Tierforum leider auch für ganz üble und perfide Anschwärzungen gegen einen Tierzüchter aus der Schweiz missbraucht wurde. Natürlich wurde der entsprechende Forumsbeitrag umgehend gelöscht, damit diese «üblen Anschuldigen» kein gerichtliches Nachspiel zur Folge haben.

Zur Erinnerung: Es ist im ganzen Tierforum untersagt, konkret gegen jemand eine «üble Hetze» zu inszenieren. Eigentlich sollte es selbstverständlich sein, dass dieses Online Tierforum nicht der geeignete Ort ist, um Beleidigungen, Beschimpfungen, Drohungen, Falschaussagen, Verleumdungen, Ehrverletzungen, üble Nachrede und dergleichen zu verbreiten!

Beachten Sie u.a. auch folgende Forumsbeiträge zu diesem Thema:
- «Board- und Forumsregeln, Forumsknigge, Netiquette zum Tierforum»
- «Allgemeine Geschäftsbedingungen, AGB von Tier-Inserate.ch - Schweiz»
- «Löschung eigener Forumsbeiträge und Fotocommunity Bilder und Fotos...»

Übrigens, falls Sie wirklich Zeuge von «unzumutbaren Zuständen» werden, so verständigen Sie bitte das zuständige Kantonale Veterinäramt (VETA) oder den Veterinärdienst des jeweiligen Kantons oder Bundeslandes der in der Regel für solche Angelegenheiten/Missstände zuständig ist. Dieses Online Tierforum ist definitiv der falsche Ort um solche Missstände aufzudecken oder publik zu machen.

Leider werden obige Regeln nicht immer befolgt, wie folgende Forumsbeiträge zeigen:
- «Tierinserat Nr. 49434 - Hamsterkäfige - Käfige nur für Transportzwecke»
- «Aufgepasst beim Katzen Kauf - Warnung vor Norweger Katzenzüchterin!»
- «Ziegenbauer mit Ziegen und Zwergesel - Esel stehen ständig im Dreck!!!»
- «Mops-Welpen abzugeben - Schaut mal auf diese Hunde Homepage»
- «Pferde-Stall und Pferdeboxen - Vorsicht wem ihr euer Pferd anvertraut»

Natürlich können bei entdecken Missständen auch der örtliche Tierschutz oder z.B. der VgT («Verein gegen Tierfabriken Schweiz») benachrichtigt werden.

Direkter Internet-Link zur Adressliste der 23 Veterinärämter der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.
www.bvet.admin.ch/themen/veterinaerdienst_ch/00996/index.html

Die kantonalen Veterinärämter bzw. Veterinärdienste haben u.a. folgende «Aufgabenbereiche»:

[Zitat Bundesamt für Veterinärwesen BVET:
Das Bundesrecht beauftragt in den meisten Fällen die Kantone mit dem Vollzug. Bei diesen finden wir denn auch die meisten Funktionen des staatlichen Veterinärdienstes.

Der Kantonstierarzt bzw. die Kantonstierärztin leitet den kantonalen Veterinärdienst. Zu den Aufgaben gehören die Überwachung der Tiergesundheit und des Tierschutzes im Kantonsgebiet, die Aufsicht über den Viehhandel und über die Fleischhygiene in den Schlachtanlagen, das Erteilen von Bewilligungen für Tierversuche und für die Haltung von Wildtieren.
]


Sollte es weiterhin zu solchen «Anschwärzungen» in diesem Online Tierforum kommen, so wird dieses Tierforum ohne weitere Ankündigung in den «Lesemodus» gesetzt, sodass keine weiteren Forumsbeiträge mehr publiziert werden können.

st


2 Beiträge

Erstellt  am: 24.09.2012 :  22:46:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Abend,

ich möchte üble Nachrede melden. Ich bitte Sie unverzüglich was dagegen zu unternehmen.

Vielen Dank im Voraus

http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3467
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2001 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2012 :  09:54:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Smaragdtempel
... ich möchte üble Nachrede melden. Ich bitte Sie unverzüglich was dagegen zu unternehmen. ...

Vielen Dank für den Hinweis! Ja, natürlich wurden im entsprechenden Thread die Daten anonymisiert! Weitere Details/Infos sind im Thread zu finden.

Und noch etwas: Wegen des Datenschutzes wurde Ihr Benutzername in «st» umbenannt.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren