Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Katzenforum - Forumsbeiträge rund die Katze, Hauskatze
 Katzen Gesundheitsforum - Katzenkrankheiten, Impfungen, Therapien
 Horrormeldung Katze hat Leukose - sehr schlechter Tag heute.... =(
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

roterlotus


65 Beiträge

Erstellt  am: 03.12.2010 :  18:58:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
oh...das würde mich aber freuen, wenn es klappt. bitte halte uns auf dem laufenden.
Zum Anfang der Seite

roterlotus


65 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2010 :  10:27:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hat es funktioniert? hast du den süssen platzieren können?
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 05.12.2010 :  13:25:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey
Nein, der Interessent hat sich leider noch nicht wieder gemeldet... Tja..
Zum Anfang der Seite

eoslinux


3 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2010 :  13:32:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Bonita

Habe gestern per Zufall Deine Meldung gesehen und mich dann beim Forum angemeldet, damit ich Dir schreiben kann. War noch nie irgendwo auf einem Forum, hoffe, ich mache das richtig... Erstmals tut es mir sehr leid für Dreamy und Dich, dass Dreamy positiv getestet wurde. Wenn es mein Kater wäre (ich habe selber 8 Katzen/Kater), würde ich ihn a) auf keinen Fall einschläfern und b) nicht weggeben. Leukose-positive Katzen können auch älter werden (z.B. 8jährig). Wichtig ist, dass Du sein Immunsystem unterstützt und dass Du Stress vermeidest. Umzüge sind für Katzen der blanke Horror und häufig bricht die Krankheit gerade dann aus, d.h. mute ihm das nicht zu, dass er Dich als Bezugsperson und seine gewohnte Umgebung verlassen muss - vielleicht wird er dann wirklich krank (im Moment ist er ja einfach angesteckt aber nicht krank/symptomfrei). Natürlich bin ich auch nicht der Meinung, dass Du ihn bewusst rauslassen sollst, aber wenn er - so wie vor ein paar Tagen - kurz eine Runde im Schnee macht und Du das im Blickfeld hast - ist das kein Drama und steckt auch keine andere Katze an. Versuch ihn doch - grad jetzt im Winter - daran zu gewöhnen, dass er nicht/möglichst wenig raus geht. Geht die andere Katze denn raus? Wichtig wäre, dass Du beide gleich behandelst, damit er sich nicht zurückgesetzt fühlt.
Dreamy bedeutet Dir viel und Du ihm sicher auch, deshalb behalt' ihn, an einem anderen Platz darf er ja wegen des Ansteckungsrisikos auch nicht raus. Ich hatte und habe Bauernhofkatzen, aber die haben sich dran gewöhnt, dass sie nicht raus konnten (inzwischen könnten sie, wollen aber gar nicht mehr...) - wichtig ist, dass beide gleich behandelt werden, dann kann es irgendwann auch von ihm akzeptiert werden. Und vielleicht wird irgendwann auch ein Mittel in der TA-Medizin zur Behandlung gefunden.
In schweren Krisen (und das ist ja wirklich eine schlimme Situation) sollte man nie grosse Entscheidungen fällen. LG eoslinux
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 06.12.2010 :  21:04:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo eoslinux
Weisst du, es gibt noch ein problem... Ich bin ja erst 14 Jahre alt, und komme nächsten Sommer aus der Schule. Ich habe vor einen Sprachaufenthalt in der französischsprechenden schweiz zu machen. Dann wäre ich ein ganzes Jahr weg, und ich weis nicht, wie meine Familie sich um meinen Kleinen kümmern würde... Leider ist meine Mutter sehr altmodisch, sollte sie z.B schon lange mit unserer andern Katze (ihre) zum Ta. Jeder Blinde sieht dass es ihm nicht gut geht, und ich bin mir verdammt sicher, dass er auch Leuk positiv ist. Doch neein, sie will mit ihm partout nicht zum TA gehen... -.-
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2010 :  12:27:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey ihrs
Mal wieder ein update:

Ich weiss nicht was los ist, aber seit vorgestern wirkt Dreamy so seltsam... Gestern bin ich darauf aufmerksam geworden, als er morgens sein Fressen einfach ignorierte. Als er dann aber mittags viel frass dachte ich mir nichts dabei. Trotzdem wirkt er total dünn, und sein Fell ist innerhalb von den letzten drei Tagen irgendwie so struppig geworden... Heute kann ich auf keinen fall mehr zum TA, aber morgen werde ich höchstwahrscheinlich hingehen. Dann kann ich Simba auch gleich mitnehmen...
Zum Anfang der Seite

roterlotus


65 Beiträge

Erstellt  am: 07.12.2010 :  13:56:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
liebe bonita.
du bist für dein alter sehr verantwortungsbewusst,tapfer und (sorry)klüger als deine eltern,aber eoslinux(?)hat recht mit ihrer aussage bezg.des stressfaktors für deinen kater.
lass dich doch von deinem tierarzt noch beraten,schliesslich haben die schon mehr erfahrungen mit dieser krankheit.
bitte schreibe uns wie es weiter geht und wie es den katzen geht.
liebe grüsse und viel kraft.
Zum Anfang der Seite

Bonita

Schweiz
574 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2011 :  17:51:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich hab mal wieder ein Update...

Leider musste ich heute schon wieder fluchtartig mit Dreamy zum TA. Er ist kürzlich abgehauen, und kam dann aber ganz normal wieder zurück. Er hatte als er zurück kam eine rauhe stelle auf der Brust. Man sah aber nichts besonderes, nur verklebte haare. Bis Heute... Heute hatte er alles weggeleckt, die Stelle lag frei und er hatte dort 3 Ziemlich grosse Löcher. Diagnose vom TA: Rattenbiss. Anscheinend war er auf seinem Ausflug am Bach, (gibt es hier reichlich) und hat dabei eine Ratte angefallen. Tja, Ratten sind halt wehrhafte Tierchen. Die Löcher sind fast 1.5 cm tief, die TÄ hat ihm eine Tranche reingezogen (damit es nicht zu früh zuwächst). Fest steht, dass eine andere Katze diesen Biss leichter weggesteckt hätte. Seine Abwehrkräfte sind durch die Leukose ja doch nicht mehr wirklcih das tollste... Nun braucht er erstmal wieder jeden tag zweimal antibiotika, und eine Salbe direkt in die Wunde. Ich hoffe, dass er an der Tranche nichts macht, die sollte nähmlich etwa 3 Tage drinnenbleiben....
Zum Anfang der Seite

eoslinux


3 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2011 :  21:21:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Bonita

Grosses SORRY, dass ich mich nie gemeldet und geantwortet habe - bin im Abschlussjahr an der Uni und habe megamässig viel zu tun. Ich habe aber immer wieder an Dich und Dreamy gedacht. Ich bin der gleichen Meinung wie roterlotus, nämlich, dass Du SEHR reif und verantwortungsbewusst für Dein Alter bist und natürlich auch, dass Du SEHR tapfer bist, das mit Dreamy auszustehen.
Zum Anfang der Seite

eoslinux


3 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2011 :  21:30:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sorry, bin immer noch Anfängerin auf diesem Medium, die Nachricht ging weg, bevor ich überhaupt fertig geschrieben habe :(( Ich finde Deinen Plan, ein Welschlandjahr zu machen, ebenfalls gut. Hast Du keine Nachbarn in der Gegend, die evt. für das eine Jahr Dreamy zu sich nehmen würden, während Du weg bist, falls Du denkst, dass Deine Eltern/Mutter sich nicht genügend/korrekt um ihn kümmert? Oder vielleicht eine Schulkollegin? Im Moment ist eine meiner Katzen auch in den "Ferien" bei einer ehemaligen Nachbarin, da die Hierarchien gewechselt haben und sie nicht mehr glücklich war. Sobald die Ausbildung fertig ist und ich grössere Wohnverhältnisse habe, werde ich aber versuchen, sie wieder zu reintegrieren.
Die vielen TA-Besuche sind natürlich stressig und kostspielig. Du schreibst, er erhole sich nicht so schnell wie andere Katzen in dieser Situation. Andrerseits musst Du auch sehen, dass er immer noch Ratten fangen will. Sicher ist das z.T. Instinkt, aber ich denke, Dreamy hat immer noch Lebensfreude. Hast Du einmal darüber nachgedacht, sein Immunsystem homöopathisch zu unterstützen? Ich bin zwar ein Chemiekind (bei Wohnort Basel liegt das nahe), aber - im Gegensatz zu mir - schlagen meine Katzen bei hömi-Mitteli gut an. Heilen kannst Du Leuk natürlich nicht, aber vielleicht sein Immunsystem etwas stärken. Nützt's nüt, so schad's nüt. LG und viil Kraft eoslinux
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren