Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 News und Infos rund ums Tier, Haustier - Tierhaltung, Tierschutz
 Tierhaltung, Tierschutz, Tierschutzgesetz, Tierschutzverordnung
 Pelz - hasse Pelzhändler und Pelzträger - Tierpelz in die Mülltonne werfen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

Shekina

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt am: 04.05.2008 :  10:00:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hiho!

mal gleich zum anfang:
ich hasse pelzhändler und pelzträger!
und das ist das einzige, das ich auch ziemlich vandalistisch zu verstehen gebe.
ich bin eine ruhige und umgängliche person, aber bei sowas gehn mir die laternen aus.

somit haben schon viele pelzträgerinen ihren heissgeliebten pelz in die mülltonne werfen dürfen, nachdem ich diese mit kaugumi oder ähnliches verklebt hatte

wie seht ihr das?

LG

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2008 :  17:39:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hast Du da noch nie eine Anzeige erhalten?
Ich denke das ist nicht besonders sinnvoll, wenn sie sich dann einen neuen Pelz kaufen müssen, sterben wieder Tiere.
Ausserdem ist nicht jeder Pelz schlecht.
Gegen Pelztierfarmen bin ich auch aber gegen Pelz von Wildfängen, Kaninchen oder auch einheimischen Füchsen hab ich nichts.
Zum Anfang der Seite

Shekina

Schweiz
7 Beiträge

Erstellt  am: 04.05.2008 :  19:15:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
1.: eine anzeige auf unbekannt und die polizei ist machtlos.

2.: einheimische füchse sind immer noch geschützt (!)

3.: jeder pelz ist schlecht.. stell dir vor ein kaninchen würde dein kind erschießen, es essen, die hautabziehen und erhobenen hauptes damit auf den schultern durch die stadt schländern.
Zum Anfang der Seite

dark-light

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 29.07.2008 :  18:40:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich hasse solche Leute auch
und zwar so richtig!
Und Pelzhändler auch....

Will dagegen vor nem Pelzhändler protestieren
Wer macht mit?
dann meld dich bitte bei mir :)
Zum Anfang der Seite

Maximilian

Schweiz
2538 Beiträge

Erstellt  am: 29.07.2008 :  19:46:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Shekina

mir geht da etwas durch den Kopf - was trägst Du für Schuhe und Gürtel? Handtasche Alles aus Plastik? Leder ist Pelz ohne Haare... Und bezüglich Plastik - arme Umwelt....:-) Bin eigentlich schon auch der Meinung, dass in unseren Breitengraden ein Pelz normalerweise unnötig ist, gibt es doch genug andere, wärmende Materialien. Nur gibt's da ein nicht zu unterschätzendes Problem: Goretex zBsp müsste separat entsorgt werden, da schon fast Giftmüll, wenn's verbrannt wird. Kommen wir zu Daunenjacken (und Kissen) Was ist mit all den armen Gänsen, die auch nicht alle tierschutzkonform gehalten und für die Daunenproduktion lebend gerupft werden?

Wie siehts denn mit Deinem Fleischkonsum aus, bist Du Vegetarierin? Wenn zBsp ein Lamm für die Fleischproduktion geschlachtet wird, soll dann der Pelz einfach weggeschmissen werden, wenn man auch aus diesem etwas machen kann?

Denke, es muss zwischen Pelz von Nutztieren und geschützten Tieren, resp. reiner Qualzucht für Pelzfabrikation differenziert werden. Und ganz allgemein müsste unser Konsumverhalten und Wegwerfmentalität überdacht werden...
Meinen kuscheligen Lammfellmantel werde ich weiterhin mit Dankbarkeit tragen, wenn die Temperaturen wieder eisig sind oder ich stundenlang in irgendwelchen Eishallen stehe, wenn mein Sohn Hockey spielt Danke liebe Lämmer!

Bearbeitet von: Maximilian am: 29.07.2008 20:09:25 Uhr
Zum Anfang der Seite

sile

Schweiz
13 Beiträge

Erstellt  am: 29.07.2008 :  23:41:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Schliesse mich gleich maximillian an und Leela an.

Ich selber würde auch keinen Pelz tragen, weil ich es nicht schön finde, meistens von Tieren ist, die kein schönes Leben hatten und weil ich das Geld dazu nicht habe. Anderseits hatte das Huhn, dass ich meistens esse auch nicht ein sehr schönes Leben, aber ich kann einfach, von meinem Einkommen her, nicht die ganze Zeit nur Biofleisch essen.

Und die Leute, denen du den Pelz versaust, haben sowieso das Geld um sich wieder zwei Neue zu kaufen.

Und noch was ganz anderes: Manchmal habe ich den Eindruck das wir Europäer mit der Tierliebe absolut übertreiben. Wenn ich das Leben meiner Katzen mit dem Leben armer Weisenkinder in Afrika vergleichen, dann sind meine Katzen Königinnen. Vielleicht sollten wir eher Mal gegen den H&M protestieren und boykotieren, als gegen Pelzfabrikanten. Denn ich persönlich finde einen Menschen noch ein paar Mal wichtiger als meine Katzen, auch wenn ich sie meine Babys nenne.
Zum Anfang der Seite

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  23:25:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auch ich habe einen Pelzmantel. Jedoch Syndetisch, also unechter Pelz. Habe in vor 25 Jahren Geschenkt bekommen. Man sieht keinen grossen Unterschied und ich Trage ihn nur zu speziellen Anlässe.Echten Pelz Trage ich nur "Lebend", wenn sich eine der Katzen oder der Hunde auf mich legt.Habe eben "Kuschel"-Tiere.
Gruss dotibo
Zum Anfang der Seite

Little


25 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2008 :  23:35:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen

also ich glaube, wir sind uns wohl alle einig, das Töten für Pelz ziemlich daneben ist? Dagegen will ich was tun und ihr hoffentlich auch! Pelzfrei.info/petition.php hier gibts eine Petition, die es sich zu Unterschreiben lohnt... kuckt doch rein udn unterschreibt schliesslich soll man ja wissen, was man kauft...

glg Andrea
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2010 :  22:23:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Shekina
Deine Aktivitäten sind bestimm wirksam, nur nicht zielgerecht. Was nutzt es Dir, Pelze zu vernichen, es werden wieder neue angeschafft. Eigentlich bin ich über diesen Beitrag gestolpert, wollte es Dir, und allen anderen, mitteilen. Obwohl ich viele Hautiere zuhause habe, vom Hund, Kaninchen, Fredchen, Katze und auch sehr selten Fleisch esse, verbirgt mein Schrank, einen Zoo, von Mänteln, Jacken, Stolen, Taschen, Hüte, Stiefel, ... aus Pelz. Ich finde die Natur und die Tierwelt einzigartig und stehe dazu. So achte ich schon bei einer Neuanschaffung, dass die Tiere nicht verfälscht werden und mit Kopf, Füssen und Schwanz, in die Pelze, eingearbeitet werden.
Würdest Du mir begegnen und meinen Pelzmantel mutwillig zerstören, so kommt er in den Müll und ich gehe zum nächsten Kürschner, um mir zwei weitere Pelzmäntel zu besorgen, als Vorsorge, wenn Du mir nochmals begegnest. Ist dies in Deinem Interesse?
Zum Anfang der Seite

Jamie

Hungary
1046 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2010 :  22:50:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
der Beitrag ist übrigens von 2008 ;-)
Zum Anfang der Seite

ICH

Schweiz
241 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2010 :  23:27:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Trotzdem spannendes Thema...
Also ich denke auch wenn man ein Gesundes und seltenes Tier nur wegen dem Pelz tötet, ist dass unrecht!!!
Aber wenn man einen Toten Fuchs findet dann kann man ja denn Pelz abziehen... Und wie schon sile sagte finde ich auch das wir europäer unsere tiere viel zu sehr verwöhnen... Also ein Mensch ist mir dann trotzdem wichtiger als ein Tier. Ich würde mich eher für einen wildfremden Mensch entscheiden und ihn im notfall retten als meinen Hund denn ich 10 Jahre habe.!!!

LG ICH
Zum Anfang der Seite

Wuffi

France
851 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  00:53:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sorry, aber ich kann solche Argumentationen wie von "franziska02" überhaupt nicht nachvollziehen. Ob diese überhaupt das nötige Geld für dies Alles hat, lasse ich mal offen. Aber es liest sich eher nur deprimierend, widersprüchlich oder doch eher wieder provozierend für mich um darauf weiter eingehen zu wollen.

Hingegen würde ich doch eher meinen Hund retten als einen fremden Menschen. Bekanntlich ist mir dieser dankbarer als so mancher Mensch. Traurig aber wahr.
Zum Anfang der Seite

Schay


692 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  01:29:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hihi, wart ihr nie jung und habt eure Energie in Protest gesteckt ;-)
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  08:10:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich unterscheide zwischen "normalem" und "unnützem" Pelz.
Ein normaler Pelz ist für mich ein Lammfell- oder Kaninchenfellmantel.
Unnützer Pelz ist z.B. ein Nerz.
Es gibt wirklich andere Arten, sich warm anzuziehen, als unbedingt mit einem Nerzmantel.
Aber leider gillt der Nerz (und all die anderen "Edelpelze") oft nur als Prestigeobjekt.
Meine Mutter hat auch "unnütze" Pelzmäntel. Ich weigere mich strikt, mit ihr an die Oeffentlichkeit zu gehen, wenn sie so einen Mantel trägt.

Verschmieren oder so, würde ich aber ihre Mäntel nicht.
Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2010 :  14:51:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich denke die meisten sind sich hier doch einig.
Tiere einzig wegen dem Pelz - und dann noch unter tierquälerischen Bedingungen - zu züchten und zu töten ist auf jeden Fall verwerflich.

Hingegen Pelz als Nebenprodukt, wie von Lämmern, Kaninchen oder auch einheimischen Füchsen, finde ich problemlos, wäre doch schade ihn Wegzuschmeissen.
Auch Schuhe und Gürtel aus Leder trag ich gerne - hilfe dann könnte ich ja noch nicht mel mehr reiten, wenn ich das boykottieren würde
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  10:40:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... das habe ich gelesen, die Beiträge wurden 2008 diskutiert, denke, bei diesem sommer wird Pelz auch im Mai getragen, also ist das Thema aktuell Und Pelz ist immer aktuell, ob Winterbeginn oder Sommer, denn jetzt wird die kommende Wintermode zur Schau gestellt.
Zum Anfang der Seite

Johnny

Schweiz
293 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  11:38:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wir hatten immer Mastkanninchen und dann, hat sie Papa geschlachtet und aus dem Fell gab es immer ein Gilet für uns Kinder. Sag super aus, war gratie (mehr oder weniger) und hat niemandem geschadet.
Es gibt Pelzfarm und Pelzfarm. Es gibt genug Videos, wo den Tieren LEBENDIG das Fell abgezogen wird, es gibt aber kein einziges Video, wie die Tiere auf der normaler Farm versorgt und "entsorgt" werden.
Alles hat zwei Seiten, genauso wie Hundehaltung usw.
Es gibt überall schwarze Schafe
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  17:57:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Genau, und auch in meiner Kindheit habe ich zugesehen, wie ein Hase-, Hünerhalter (hatte an unserem Garten seine Stallungen gehabt), hasen übeslst enthäutet, den Hühnern ebenso, das Leben nahm. Bei den Hasen, durften wir, vor der Hinrichtung, sie noch eine stunde mit in unseren Garten nehmen und mit ihnen spielen, streicheln und haben dann zugesehen, wie er sie gehäutet und geschlachtet hat.
Im Dezember war ich in Moskau und lernte eine Dame kennen, ihre eltern hatten eine Pelztierfarm und am nächsten Tag war ich auf ihrer Farm. Kein Leid, keine Qualen, keine verletzten Tiere, geschweige Felle, sah ich. Komisch, sehe ich PETA-Videos, die sagen etwas anderes aus. Woher haben sie diese? Hast Du solch eine Farm selbst, persönlich, gesehen? Ich noch nie.

Es gibt immer solche und solche betriebe, Menschen.

Vielleicht hole ich etwas aus. Ich verstehe eenso wenig, wieso hier viele Menschen gegen Pelz wettern, daheim mit Öl oder Gas heitzen, ebenso mit Verbrennungsmotoren sich von A nach B bewegen. Komisch, diese Menschen sind ebenso dafür verantwortlich, dass Öl gefördert wird und ebenso dafür zur Rechenschaft zu ziehen, dass viele Tiere, bei Ölunfällen kläglich verenden. Mein Haus wird mir Erdwärme, Solar und Holz geheizt. Mein Auto hat ein Verbrennungsmotor, auch nur, weil die Industrie immer noch keinen Antrieb, ohne Öl entwickelt hat, der die gleichen Eigenschafte, oder bessere, wie der alte Verbrennungsmotor hat.

Ich verstehe die Welt nicht, mekern und sich andererseits nicht verantworten wollen. Mit manchen Menschen ist es immer das gleiche, sie sind verbohrt.
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  18:52:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Noch eines, bevor ich zu meiner Nachtwache, in einem Pflegeheim, gehe. Prima, dass Du auch mit Menschen, die eine andere Meinung haben, schreibst. Nur wenn wir alle miteinander sprechen, können wir die Welt verändern, sonst bleiben wir stehen. Wollte es nur geschrieben haben. Auch ich habe meine Fehler und merke es manchmal erst, wenn ich darauf hingewiesen werde. Ich will mich auch verbessern. Mach weiter so, bleibe neugierig.
Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2010 :  19:23:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Pelz tragen ist eine grausame Mode !

Ich Hasse alle Bonzen Pelzträger, und ich rege mich jedes mal auf wenn ich so eine sehe. Einmal habe ich einer mal schimpgwörter an den Kopf geworfen. Ich habe im internet gesehen wie sie die Tiere bei lebendigem Leibe aufschölitzen den Pelz weg nehmen, und das Tier zuckt noch halb lebendig auf dem Boden (einfach grausam)
Man sollte das gleiche mit ihnen machen!

Pfui Pelz !
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  08:53:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aber sibisch, ich bin weder bonzig, noch trage ich eine grausame Mode. Komm einfach mit, auf eine Pelzfarm und schaue es dir persönlich an, wie es auf einer Pelzfarm zugeht. Du stützt dich anscheinend nur auf vituelle Darstellungen, hast weder jemals persönlich eine Pelzfarm gesehen, ebenso zugeschaut, wie sie die Felle ernten. Ich habe es gesehen, eine Farm und wie das Fell abgezogen wird, von vorher ärztlich überprüften Pelztieren, ob sie wirklich tot sind. Wahrscheinlich hast du noch nicht einmal, in Deinem Leben, mit einem Pelztierfarmbesitzer gesprochen, sondern stützt Dich ebenso auf die virtuelle Welt des Internets. Ich bedaure Dich.
Ich kene diese Videos und habe davon fast alle gesehen und deshalb wolte ich mich auch persönlich darüber überzeugen, ob es der Realität entspricht. Tue es ebenso und hänge Dich nicht irgendwelchen Meinungen an, die Dir eingetrichtert werden.

Zu der Pelzkleidung. Wahrscheinlich hast Du nicht einmal einen Pelz getragen und kennst nicht das Gefühl, eines Pelzes, an Dir. Ich kenne es sowieso, denn ich habe viele Pelze und stehe dazu, kann darüber diskutieren, aber bestimmt nicht mit solchen Mitmenschen, wie Du einer bist, voreingenommen, von der virtuellen Welt beeinflusst und hat niemals Pelz getragen, geschweige sich dafür interessiert, sich über Pelzernten zu erkundigen, persönlich. Schade, das es solche Menschen überhaupt noch auf dieser Welt gibt und auf solch heikle Themen Stellung nehmen. Ich bedaure Dich zu tiefst.

Grüße, in die Schweiz (arme Schweiz)
Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  09:51:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bedaure dich auch zutiefst weil du das unterstüzt

Das es noch solche Menschen gibt..

Auf deiner Pelzfarm, das ist warscheindlich nur eine ausnahme und wird nicht überall so gemacht ! Ich weiss was ich gesehen habe, und ich habe meine Meinung, es ist meine Meinung und die lasse ich von niemanden wegnehmen.

Ich hänge mich weder Meinungen an weder werde ich durch sie beeinflusst. Ich habe meine Meinung, und die darf ich sagen.

Wenn ich auf eure farm komme oooh den könt ihr was erleben,
dann mache ich nur auf Protest das sage ich dir !!Vileicht hast du es anders gesehen und sie machen es gar nicht so.

Ich werde auch nie ein pelz tragen, noch würde ich mich wohl fühlen.

Sorry das verstehe ich voll und ganz nicht warum du dich wohl fühlst.
Es ist deine Meinung aber denoch
Schäm dich !
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  10:21:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
OK, jeder soll seine Meinung besitzen und ich will niemandem meine Meinung auferzwängen, nicht meine Absicht. Auch lasse ich mich beschimpfen, denn es wird bestimmt solche Menschen geben, die Pelztiere mißhandeln, keine Frage. Ich kann nur schreiben, was ich selbst erlebt habe. In China war ich noch nie, also kann ich mich dazu auch nicht äußern.

Bitte bleibe bei Deiner Meinung, Deinem Hass, gegen Pelzgewinnung und protestiere weiterhin, gegen Pelz. Vielleicht wirst Du irgendwann einen meiner Pelze zerstören, dann tue es, wenn es Dich befriedigt. Nur mich kannst Du nicht davon überzeugen, keine Pelze zu tragen, so kaufe ich mir einen neuen Pelz und werde in Deinen Augen, als Leichenträgerin gesehen, verächtet, beschimpft.
Ich hoffe nur, wir begegnen uns nie und in St. Moritz, siehst Du mich sowieso niemals, höchstens auf einem Wildbach, beim Kajak fahren, irgendwo in der Schweiz.

Dir wünsche ich eine tolle Zukunft, ohne Pelz und sende Grüße, aus der Umgebung von Köln, Franziska
Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  10:29:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
St Moritz ist aber ein gebiet für Reiche...

naja egal

Ich Kritisiere jetzt auch nicht weiter
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  11:58:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Prima, ich auch nicht. Ich bin weder reich noch arm, nur Mittelstand und dafür arbeite ich sieben Tage die Woche und meinen letzten Pelz habe ich vor drei Jahren gekauft.

Dir einen schönen Tag, Grüße Franziska
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  13:33:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: franziska02
Grüße, in die Schweiz (arme Schweiz)

Danke für die Grüsse OK, «arm» ist ja immer relativ...

«franziska02», sind diese Pelze auch alle so «sauber und tierfreundlich» wie von Dir oben beschrieben?

Bilder aus Album «Meine Lieblinge ....»
fotos.tier-inserate.ch/164/170/

Zumindest in der Schweiz gibt es auch kritische Stimmen:
www.Pelzfrei.info oder www.tierschutzbund-zuerich.ch/pelzfrei-intro/intro-und-politische-aktivitaeten.html

Deswegen ist doch die Schweiz hoffentlich nicht «arm dran»...
Zum Anfang der Seite

Aisha


403 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  13:41:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sorry, aber jetzt wird hier wirklich übertrieben!

Sofort wird hier im Forum immer Tierquälerei oder Betrügerei vermutet!

Dass ich mich nicht mit meiner Mutter auf der Strasse zeige, wenn sie Pelz trägt, hat seine Hintergründe!
Aber: Mittlerweile gibt es auch tierfreundliche Pelzfarmen!

An alle Pelz-Gegner:
Ueberlegt mal: Schlaft Ihr nicht auch auf einem Daunenkissen? Seid Ihr sicher, dass die Enten und Gänse nicht litten, als man ihnen die Federn rupfte?
Wurden die Tiere, von denen das Leder Eurer Schuhe und Gürtel ist, wirklih sanft getötet?
Seid Ihr sicher, dass die Schafe, welche die Wolle für Eure Pullys geliefert haben, auch nicht gelitten haben, als sie geschoren wurden?
Die Liste könnte ich noch lange fortsetzen.

Seid doch mal vernünftig und seht nicht immer gleich hinter allem Tierquälerei oder Betrügerei!
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  13:47:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: franziska02
... Ich hoffe nur, wir begegnen uns nie und in St. Moritz, siehst Du mich sowieso niemals, höchstens auf einem Wildbach, beim Kajak fahren, irgendwo in der Schweiz.

Dir wünsche ich eine tolle Zukunft, ohne Pelz und sende Grüße, aus der Umgebung von Köln, Franziska

Nachtrag:

Übrigens, wo trägt Frau solche «Fuchsrudel-Trachten»? In St. Moritz oder Köln?
fotos.tier-inserate.ch/164/170/1504/
Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  13:51:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Na zum Glück sehe ich die nur von hinten sonst...
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:01:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich kann nur sagen, was ich gesehen habe und ich habe mich als Pelzträgerin geoutet, was der Wahrheit entspricht. Warum sollte sie mit falschen Karten spielen. Außerdem, an keinem der Felle sehe ich Mißhandlungen, Verletzungen und da sie fast komplett verarbeitet wurden, wäre es zu sehen. Einem Fell sieht man Mißhandlungen an.
Ich bin auf Deine Links gespannt, schaue ich mir selbstveständlich an.
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:02:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: franziska02


Zu der Pelzkleidung. Wahrscheinlich hast Du nicht einmal einen Pelz getragen und kennst nicht das Gefühl, eines Pelzes, an Dir. Ich kenne es sowieso, denn ich habe viele Pelze und stehe dazu, kann darüber diskutieren, aber bestimmt nicht mit solchen Mitmenschen, wie Du einer bist, voreingenommen, von der virtuellen Welt beeinflusst und hat niemals Pelz getragen, geschweige sich dafür interessiert, sich über Pelzernten zu erkundigen, persönlich. Schade, das es solche Menschen überhaupt noch auf dieser Welt gibt und auf solch heikle Themen Stellung nehmen. Ich bedaure Dich zu tiefst.

Grüße, in die Schweiz (arme Schweiz)



Ich antworte jetzt mal dazu:

ICH trage Pelz....oh ja, wie ich es liebe...diese weichen haare...der feine geruch...das kitzeln...das darüber streicheln....

...das gemütlichen schnurren dabei, wenn die Katze es geniesst, auf einem zu liegen, das entspannte "auf mir liegen", das "steinharte schlafen und sich wohlfüheln", das anlehnen, das auf der Schulterhocken von einem lebendem Tier ist das Grösste. *hach* wie ich das liebe....

Franziska, ein Pelz zutragen von Tieren, die EXTRA dafür gezüchtet wurden, um als Pelz zu enden...das finde ich MAKABER...seeehr makaber....
was für ein schlechter humor muss man haben...um ein Tier derart zur schau zu tragen...
Klar hast Du Dir eine Farm angeschaut...hast Du Dir auch eine Farm angeschaut wo es eben nicht paradies auf erden ist?

Erzähl doch mal, wie gross waren die käfige, wie waren die haltebedingungen etc.?
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:05:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sind das DEINE Pelze??? *würg*

Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:08:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zu Aisha´s Beitrag. Bei meinen nächsten Besuchen werde ich auf Mißhandlungen ggenau schauen, denn dies muss nicht sein.

Habe letztens bei PETA (ja, dort schaue ich auch vorbei, wegen Infos), ein Video entdeckt, hier wirden an lebendigem Laib, die Daumenfeder gerupft und die Enten und Gänse bluteten fürchterlich. Dies dazu.

Habe es es schon sibisch angeboten, mitkommen uns persönlich sich überzeugen, aber bitte keine Felle zerstören.


Zitat:
Original erstellt von: Aisha

Sorry, aber jetzt wird hier wirklich übertrieben!

Sofort wird hier im Forum immer Tierquälerei oder Betrügerei vermutet!

Dass ich mich nicht mit meiner Mutter auf der Strasse zeige, wenn sie Pelz trägt, hat seine Hintergründe!
Aber: Mittlerweile gibt es auch tierfreundliche Pelzfarmen!

An alle Pelz-Gegner:
Ueberlegt mal: Schlaft Ihr nicht auch auf einem Daunenkissen? Seid Ihr sicher, dass die Enten und Gänse nicht litten, als man ihnen die Federn rupfte?
Wurden die Tiere, von denen das Leder Eurer Schuhe und Gürtel ist, wirklih sanft getötet?
Seid Ihr sicher, dass die Schafe, welche die Wolle für Eure Pullys geliefert haben, auch nicht gelitten haben, als sie geschoren wurden?
Die Liste könnte ich noch lange fortsetzen.

Seid doch mal vernünftig und seht nicht immer gleich hinter allem Tierquälerei oder Betrügerei!

Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:12:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wo es getragen wird, zum Shoppen, auf Spaziergängen, zum Ausgehen, am Abend und in St. Moritz siehst du mich bestimmt mein ganzes Leben lang nicht, ich habe eine tiefe Abneigung, gegen Reiche, die es zeigen müssen. Andere Städte kommen hinzu.


Zitat:
Original erstellt von: Admin
Zitat:
Original erstellt von: franziska02
... Ich hoffe nur, wir begegnen uns nie und in St. Moritz, siehst Du mich sowieso niemals, höchstens auf einem Wildbach, beim Kajak fahren, irgendwo in der Schweiz.

Dir wünsche ich eine tolle Zukunft, ohne Pelz und sende Grüße, aus der Umgebung von Köln, Franziska

Nachtrag:

Übrigens, wo trägt Frau solche «Fuchsrudel-Trachten»? In St. Moritz oder Köln?
fotos.tier-inserate.ch/164/170/1504/

Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:13:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sibisch, hoffentlich sehe ich Dich nie in meinem Leben. Es beruht auf Gegenseitigkeit.


Zitat:
Original erstellt von: sibisch

Na zum Glück sehe ich die nur von hinten sonst...

Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:18:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja ich würde es dir auch anraten und hoffe für dich..*würg*

Bearbeitet von: sibisch am: 17.05.2010 14:21:25 Uhr
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:27:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Torok

Zitat:
Original erstellt von: franziska02


Zu der Pelzkleidung. Wahrscheinlich hast Du nicht einmal einen Pelz getragen und kennst nicht das Gefühl, eines Pelzes, an Dir. Ich kenne es sowieso, denn ich habe viele Pelze und stehe dazu, kann darüber diskutieren, aber bestimmt nicht mit solchen Mitmenschen, wie Du einer bist, voreingenommen, von der virtuellen Welt beeinflusst und hat niemals Pelz getragen, geschweige sich dafür interessiert, sich über Pelzernten zu erkundigen, persönlich. Schade, das es solche Menschen überhaupt noch auf dieser Welt gibt und auf solch heikle Themen Stellung nehmen. Ich bedaure Dich zu tiefst.

Grüße, in die Schweiz (arme Schweiz)



Ich antworte jetzt mal dazu:

ICH trage Pelz....oh ja, wie ich es liebe...diese weichen haare...der feine geruch...das kitzeln...das darüber streicheln....

...das gemütlichen schnurren dabei, wenn die Katze es geniesst, auf einem zu liegen, das entspannte "auf mir liegen", das "steinharte schlafen und sich wohlfüheln", das anlehnen, das auf der Schulterhocken von einem lebendem Tier ist das Grösste. *hach* wie ich das liebe....

Franziska, ein Pelz zutragen von Tieren, die EXTRA dafür gezüchtet wurden, um als Pelz zu enden...das finde ich MAKABER...seeehr makaber....
was für ein schlechter humor muss man haben...um ein Tier derart zur schau zu tragen...
Klar hast Du Dir eine Farm angeschaut...hast Du Dir auch eine Farm angeschaut wo es eben nicht paradies auf erden ist?

Erzähl doch mal, wie gross waren die käfige, wie waren die haltebedingungen etc.?



Ich habe ebenso einige Haustiere, die ich sehr mag.

Auch habe ich schon geschrieben, ich mag keine Verfälschungen. Soll ich Pelz ausschauen lassen, als wenn es >Kunstpelz wäre, gerupft, gefärbt, unkenntlich gemacht, als Pelz.
Jeder muss selbst entscheiden, will er die Wahrheit verbergen, verstecken, dann lebt so weiter. Leder um sich herum, Mengen von Fleisch verzehren und gegen Pelz wettern.

Makaber ist es selbst in meinen Augen

Ander Farmen habe ich auch gesehen, haben mich auch abgeschreck. In China war ich noch nie. Die Käfige waren ca. 3*1,5 m groß.
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:30:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Unter Freundinnen tauschen wir auch Pelze, teils, teils, dies ist meiner, die anderen nicht alle.

Zitat:
Original erstellt von: Torok

Sind das DEINE Pelze??? *würg*



Zum Anfang der Seite

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:31:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also mit sowas wie oben auf dem Bild habe ich auch sehr Mühe.
Wieviele Füchse wurden dafür wohl unter fragwürdigen Bedingungen gezüchtet und getötet?
Wissen, wie diese Tiere gehalten wurden, kann nämlich niemand.
Dafür müsste beim Pelz echt mal ein Label ins Leben gerufen werden, das wäre doch bestimmt eine Marktlücke?

Wäre derselbe Pelz aus Kaninchenfell, hätte ich kein Problem damit. Denn da ist das Fell ein Nebenprodukt und mnöglichst alles von einem Tier zu verwerten ist ja sehr löblich.
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:38:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich trage kein Leder....

Ich bin nicht dagegen, wenn Du Dir den Fuchspelz holst von dem Jäger, der ein Fuchs geschossen hat, um den bestand zu reduzieren.
Ich bin auch nicht dagegen, wenn das gleiche mit Hirschgeweihen / Trophäen gemacht wird.
Ich habe nichts dagegen, wenn Du oder sonst jemand Fleisch isst - diese Tiere sind Nutztiere, die ein teil von unserer nahrung leifern. Ich suche mir das Fleisch kontrolliert aus - keine Massentierhaltung, kein einkarren von Ungarn oder weiss ich nicht wo etc.
Wird dann von diesen Tieren auch das Fell / Federn weiter gebraucht, finde ich das i.O. Möglichst viel davon raushohlen, damit nicht andere daran glauben müssen. Es muss aus meienr Sicht einen gewissen Grund haben, wenn man sich dies und jenes holt / anzieht etc.

Wenn das für dich auch makabrer ist, das mit dem "Fleisch, leder etc" schiesst Du Dir irgendwie ein eigentor, denn dann müsstest DU als Pelzbefürworterin, dies ja nicht als makaber ansehen, sondern als "normal". Schliesslich isst DU auch fleisch - halt wenig - aber troztem.

Ich könnte ja nächstesmal auch mit einer halben schwein auf dem Kopf Shoppen, Spazieren oder in den Ausgang gehen....geht ja ums gleiche....
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:39:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, der ist in dieser Art fast der einzigste. Wollte damit zeigen, hier kann jeder selbst erkennen, es handelt sich um Pelz, hier wurde nichts versteckt, nichts verborgen, auch wenn es sehr makaber ist. Mit dem könnte ich niemals an einem Pelzdemostand vorbei laufen, die es in Köln oft gibt. Köln will sich Pelzfrei geben.

Die anzahl nenne ich hier nicht, sind aber keine ausgewahsenen Füchse, bis auf den Kragen.

Für ein Label, währe ich auch, zur Nachverfolgung, ist OK.

Chinchilla, OK, über Kanninchen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, da Langhaar Favorit ist.

Zitat:
Original erstellt von: Leela

Also mit sowas wie oben auf dem Bild habe ich auch sehr Mühe.
Wieviele Füchse wurden dafür wohl unter fragwürdigen Bedingungen gezüchtet und getötet?
Wissen, wie diese Tiere gehalten wurden, kann nämlich niemand.
Dafür müsste beim Pelz echt mal ein Label ins Leben gerufen werden, das wäre doch bestimmt eine Marktlücke?

Wäre derselbe Pelz aus Kaninchenfell, hätte ich kein Problem damit. Denn da ist das Fell ein Nebenprodukt und mnöglichst alles von einem Tier zu verwerten ist ja sehr löblich.

Zum Anfang der Seite

sibisch

Schweiz
89 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:44:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Also mit sowas wie oben auf dem Bild habe ich auch sehr Mühe.
Wieviele Füchse wurden dafür wohl unter fragwürdigen Bedingungen gezüchtet und getötet?


Ich auch und zwar zimlich, ich stimme dir voll und ganz zu !

Bei den anderen Bilder die Franziska hat, hatte ich feuchte augen, 1.Lachen diese "Pelzdamen" voller stolz in die Kamera als hätten sie eine Trofähe mir wurde echt übel *würg*, wie man nur so stolz sein kann Pelz zu tragen
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:51:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sag mal, würdest Du Deine Katze auch tragen als Plez?
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:59:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Pelz als Trofähe, nun ja, als Statussymbol trage ich Pelz nicht, ebenso bin ich nicht stolz darauf. Dazu müsste ich aber weiter ausholen. Vielleicht nur kurz. Ich komme aus einem Elternhaus von Vegetariern, Antipelzeinstellung und auch gingen alle Kinder (5) in Privatschulen. Alles zusammen gewürfelt, entstand solch eine Kreatur, wie ich es bin.

Meine Katzen? Ich mag Langhaar, also Katzen sowieso nicht, höchstens die Großen, z.B. Lynx
Zum Anfang der Seite

Rautenstein

Deutschland
1 Beitrag

Erstellt  am: 17.05.2010 :  14:59:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
solange Nachfrage besteht und etwas dabei zu verdinen ist, wird sich niemals etwas ändern...
man kennt doch den Menschen...!
Zitat:
Original erstellt von: sibisch
Zitat:
Also mit sowas wie oben auf dem Bild habe ich auch sehr Mühe.
Wieviele Füchse wurden dafür wohl unter fragwürdigen Bedingungen gezüchtet und getötet?


Ich auch und zwar zimlich, ich stimme dir voll und ganz zu !

Bei den anderen Bilder die Franziska hat, hatte ich feuchte augen, 1.Lachen diese "Pelzdamen" voller stolz in die Kamera als hätten sie eine Trofähe mir wurde echt übel *würg*, wie man nur so stolz sein kann Pelz zu tragen
Zum Anfang der Seite

Finchen94

Schweiz
63 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:01:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wie kann man auch noch Stolz darauf sein tote Tiere am Körper zu tragen? *würg*
Ich finde sowas wirklich das letzte. Das gleiche, da smit den Tieren gemacht wird sollten auch mal die Leute die Pelz tragen erlebene müssen-.-

Bearbeitet von: Finchen94 am: 17.05.2010 15:04:05 Uhr
Zum Anfang der Seite

Torok

Schweiz
1268 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:02:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
angenommen du hättest da wunderschöne katzen....langhaarige...einfach wunderschön - als pelz zum tragen perfekt.
Würdest du von dem "persönlichen" absehen wenn sie stirb und dich für einen schal entscheiden oder sie in ruhe frieden lassen und im garten begraben und um sie weinen?
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:13:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Also, mein Geld verdiene ich mit pflegen von alten Menschen und planen und bauen von Gebäuden und bestimmt nicht mit Pelzen und bauen von Farmen.

Finchen94, tu dies mit mir, wenn ich mit Deiner Spritze, getötet bin.

Alle meine Haustiere haben wir früher, auch als Kinder, im Garten oder nahegelegenen Wald, begraben, mit weichem Bett und Kreuz (Grabstein). Meien Haustiere sind keine Pelzzüchtungen, OK.
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:18:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die Tiere, in Pelzfarmen, sind reine Züchtunge, für Pelze. W sehen wir in der freien Natur, Silber-, Pearlfüchse und all die anderen. Auch würen die Pelztiere niemals in freier Wildbahn überleben. Beweis, Freilassungen, von Aktivisten.

Kein Käfighuhn, Stallschwein würde in freier Wildbahn überleben.
Zum Anfang der Seite

franziska02

Deutschland
32 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:30:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bringe niemals meine Haustier mit meiner Vorliebe in Verbindung.

Nein, die "Trofähe" und der Swinger, hier ins Thema geladen, waren provokativ eingestellt, gebe ich zu. Hätte ich Eure Einstellung dazu, hätte ich grausamer reagiert. Ich glaube, ich entferne diese beiden Bilder.
Zum Anfang der Seite

Johnny

Schweiz
293 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2010 :  15:43:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tiere - ob schon wegen Pelz, oder wegen Fleisch - werden extra gezüchtet dafür.
Oder seid ihr alle Vegetarier??
Alle - Pezltiere wie auch Schlachttiere leben unter besseren oder schlechteren Bedingungen, also warum so viel Aufregung wegen Pelz?
Ich kann euch allen mind. einen Bauer zeigen, der immer noch Hundefett macht, Hund wird auch noch in der Schweiz ab und zu serviert - sind alle diese Leute was weniger?
Wenn ein Tier sterben muss, ist schon egal aus welchem Grund auch immer, ob es die lange Weile des Menschen ist, oder Krankheit, soll es schnell und schmerzlos gehen, so wie auch auf den MEISTEN Schlachthöfen und (bin nicht ganz so sicher, aber ich hoffe) auch den meisten Pelztierfarmen
(rede aber mit Sicherheit nicht von Asien, da sie noch nicht mal Tierschutzgesetz haben)
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren