Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Sonstige Tiere, Haustier Forum - Insekten, Schnecken, Spinnen
 Sonstige Haustiere - Insekten, Schnecken, Skorpione, Spinnen, ...
 Leuchtende Hunde - soo praktisch - nie wieder ein Leuchthalsband...
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Maximilian

Schweiz
2538 Beiträge

Erstellt am: 15.05.2009 :  22:24:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
www.stern.de/wissenschaft/natur/:Fluoreszierende-Tiere-Licht-Hund/700806.html?cp=1

müsst Ihr Euch unbedingt mal anschauen und Lesen. Finde das äusserst praktisch, nie wieder Leuchthalsband und Co und in der finstersten Nacht sind die Wuffis doch noch sichtbar Und bei einem allfälligen Stromausfall stolpert man nicht über den im dunklen Korridor liegenden Hund, also ist's auch noch Suvakonform Und als Nachtlicht kann man den Hund so auch noch einsetzen, DAS nenn ich eine rundum gelungene wissenschaftliche Errungenschaft

Bearbeitet von: Maximilian am: 15.05.2009 22:26:01 Uhr

dotibo

Schweiz
573 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2009 :  09:42:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Praktisch schon......
Aber welche "Nebenwirkung" hat das Gen????
Habe eh Mühe damit, das der Natur die "Natürlichkeit" mehr und mehr "Gestohlen" wird.
GenTech hier GenManipulation da,Hornlose Kühe sind für mich keine Kühe mehr.Profit steht mehr und mehr im Vordergrund.
Zum Anfang der Seite

shakira

Schweiz
554 Beiträge

Erstellt  am: 16.05.2009 :  10:50:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Stimmt mich auch eher traurig wenn ich so was sehe. Wehm nutzt ein leuchtendes Tier und wehr fragt wie sich die Tiere fühlen. Wenn ich nur schon die Künstliche manipulation mit den Leimüttern höre wird mir schlecht. Bestimmt nicht angenehm für das Tier und erst recht nicht die benötigten Hormonabgaben... nicht ohne.. und das wird noch den Wissenschaftler bezahlt. Nur Kopfschütteln. Primitiver geht es nicht mehr.

Bearbeitet von: shakira am: 16.05.2009 10:51:11 Uhr
Zum Anfang der Seite

Drachin


40 Beiträge

Erstellt  am: 22.05.2009 :  17:43:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ob das den Hündchen gut tut, und nebenwirkungen, weis ja nicht aber man lässt Hunde lieber Hunde und macht aus ihnen keine leuchtige Aliens.
LG
Zum Anfang der Seite

lilly

Schweiz
49 Beiträge

Erstellt  am: 08.06.2009 :  11:23:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sieht irgendwie unheimlich aus finde ich. Diese roten Krallen des Hündchens... und die rotleuchtenden Flecken auf der Schnauze... Kann mir auch nicht vorstellen, dass das ganz ohne Nebenwirkungen sein soll?

Klar praktisch wärs, aber nötig?
Zum Anfang der Seite

Antigone

Schweiz
521 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2009 :  17:35:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mich macht sowas wütend. Mensch muss wieder Gott spielen...sollen die idioten dass doch an sich selbst ausprobieren wenn sie schon im Genpool pfuschen müssen.

Ich weiss dass war von dir "als Witz" gedacht liebes Mäxli, aber ich bekomme von solchen Bildern nur das ko****.
Zum Anfang der Seite

misha

Schweiz
1166 Beiträge

Erstellt  am: 11.06.2009 :  17:48:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich finde das tragisch und traurig. Da sieht man wieder einmal, dass der Mensch null Respekt vor Leben hat. Steckt doch lieber einmal Menschen in Labors als Versuchskaninchen. Frankenstein lässt grüssen
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren