Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Tier-Inserate Forum - das Tierforum zum «Tier-Inserate» Marktplatz
 Tier-Inserate Tierwelt | Forumbeiträge zur Tierinserate Webseite
 Tiere zu Weihnachten?! Tier-Inserate macht eine Denk-/Ruhepause :-)
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt am: 07.12.2015 :  15:08:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Es geht auf Weihnachten zu und leider häufen sich auch dieses Jahr wieder die Tieranzeigen, die diese feierlichen Festtage in besonderem Masse dazu nutzen, Tiere zu verkaufen oder zu verschenken.

Auch hier keine Regel ohne Ausnahme. Es mag Situationen geben, wo man einem Menschen auch zu dieser Jahreszeit mit einem Tier eine grosse Freude bereiten kann und ein Tier auch einen artgerechten Lebensplatz findet. Dennoch rufen wir zu grosser Besonnenheit auf und hoffen, dass keine Tiere gedankenlos verschenkt werden. Seien Sie deshalb äusserst sorgfältig und verantwortungsvoll und auf «Nachhaltigkeit» bedacht.

Tier-Inserate möchte diese Advents-/Weihnachtszeit für eine kleine Denk-/Ruhepause nutzen. Also statt Vielgeschäftigkeit und Kommerz eine kleine «Verschnaufpause» und besinnliche Einkehr die in dieser hektischen und schnelllebigen Zeit bitter nötig ist.

Somit ist es nicht mehr möglich, ab heute 7. Dezember neue Tieranzeigen einzutragen. Wir hoffen, ab 4. Januar 2016 unsere kostenlose Dienstleistung wieder anbieten zu können. Wichtiger Hinweis: Bestehende Tieranzeigen können selbstverständlich aktualisiert oder gelöscht werden.

An dieser Stelle auch allen Tier-Inserate BesucherInnen frohe und besinnliche Advents- und Weihnachtstage und ein gutes Neues Jahr, gute Gesundheit, Frohmut und Sinnhaftigkeit mit vielen unvergesslichen Momenten mit Mensch und Tier. Auch vielen herzlichen Dank an alle InserentInnen, die sich vorbildlich verhalten haben und mit zahlreichen wertvollen Tier-Kleinanzeigen zum Gelingen dieser kleinen Tierinserate-Webseite beigetragen haben.



Motto zu den Festtagen: Stofftiere unter den Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder das Gleiche. Weitere Tierforums-Beiträge zu diesem Weihnachtsthema:
- «Tiere als Weihnachtsgeschenk?! Alle Jahre wieder das gleiche Tierelend...»
- «Tiere zu Weihnachten, Tiere als Weihnachtsgeschenk...»
- «Hunde Welpen Inserat: Tiere sind kein Weihnachtsgeschenk! Bitte beachten!»
- «Tiere zu Weihnachten! Keine Tiere unter den Weihnachtsbaum!»
- «Xmas - Mops Welpen sind kein Weihnachtsgeschenk! Vorsicht vor Betrug!»



Wichtiger Hinweis:

Rechtsbelehrung:
Nach geltendem Schweizer Recht kann die Betreiberin von «Tier-Inserate» jede Kleinanzeige - auch ohne Begründung - löschen oder die Benutzerin / den Benutzer ausschliessen. Es besteht ausdrücklich kein Anspruch auf Nutzung des kostenlosen Tieranzeigen-Dienstes.

Korrespondenz:
Über abgewiesene, nicht freigeschaltete Kleinanzeigen führt «Tier-Inserate» keine Korrespondenz!

Wanderreiter

Schweiz
324 Beiträge

Erstellt  am: 08.12.2015 :  18:34:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mit dieser erneuten Inserate Sperre, schaden Sie nur sich selber. Denn sie bringt gar nichts. Obwohl die Idee Löblich ist. Wenn nun alle Tierzeitschriften etc genau das gleiche machen würden, wäre dies einfach ein Blödsinn. Es gibt ja auch noch solche die z.B. für eine Stelle inserieren wollen oder eine Stelle suchen. Oder sonstwas anbieten möchten. Nein ich und meine Kollegen (alles Katzen, Hunde oder Pferdehalter) regen sich schon wieder gewaltig auf über ihre doofe Aktion. Wie ja schon einmal vor ein paar Wochen. Damit schneiden Sie sich nur ins eigene Fleisch. Bei mir ist Ihre Seite nun ganz unten angekommen. Ich wollte nämlich auch ein Inserat aufgeben wo ich etwas suche für nächsten Frühling, aber nun schaue ich mich anderweitig um....

Wanderreiter
Zum Anfang der Seite

Röllin


2 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2015 :  07:12:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das ist ja gut und recht. Ich habe aber am 04.12.2015 meine Inserate neu aufgegeben - wurden aber bis heute nicht frei geschaltet. Warum das?
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2015 :  12:26:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Röllin
... Ich habe aber am 04.12.2015 meine Inserate neu aufgegeben - wurden aber bis heute nicht frei geschaltet. Warum das?

Hallo,

Erst einmal vielen Dank für die Nachfrage. Grundsätzlich werden Rassekatzen Inserate (Kitten/Jungtiere mit Stammbaum) nur freigeschaltet, wenn klar ersichtlich ist, aus welcher Katzenzucht die Jungtiere stammen (siehe auch «Katzen Inserate Bestimmungen»). Im vorliegenden Fall erfüllen folgende zwei Ragdoll Katzen Kleinanzeigen diese Bestimmungen / Vorgaben nur teilweise.

2 traditionelle, original Ragdolls – Vater und Sohn
http://www.tier-inserate.ch/Katzen/Ragdoll-282641

2 Ragdolls. traditionelles, original Ragdoll Kitten
http://www.tier-inserate.ch/Katzen/Ragdoll-282642

Im Sinne der Gleichbehandlung aller Inserentinnen und Inserenten bitten wir Sie, den Namen der Katzenzucht (Cattery) im Inseratetext noch zu ergänzen.

Besten Dank für das Verständnis.


Tier-Inserate Tierwelt: Eintragsregeln, Vorgaben, Nutzungsbestimmungen
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=2733
Zum Anfang der Seite

Röllin


2 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2015 :  14:11:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wie bitte? Das ist nicht das 1. Mal, das ich die inseriere und noch nie musste ich den Catterynamen angeben. Ich werde es aber nach dem 1.1.16 korriegieren und gleich zum Namen der Catteryname hinschreiben, (welche im übrigen du Masque bleu ist mit der HP or-ragdoll.ch), dann wird das Inserat ja wieder frei geschaltet. Wenn ich doch jetzt was ändere, braucht es wieder ne Freischaltung!
Ist das in Ordnung so?

Bearbeitet von: Röllin am: 11.12.2015 14:12:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt  am: 11.12.2015 :  15:22:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Röllin
Wie bitte? Das ist nicht das 1. mal, das ich die inseriere und noch nie musste ich den Catterynamen angeben. ... Ist das in Ordnung so?

Ja, so ist es schon OK.

Übrigens, uns ist schon klar, dass Sie nicht das 1. Mal inserieren. Besonders bei Inserenten die zum wiederholten mal inserieren, sind die Kontrolle noch wichtiger. Leider wurde die Kulanz und Gutmütigkeit von «Tier-Inserate» immer wieder ausgenützt und missbraucht, sodass im Jahr 2016 die Eintragsregeln und Vorgaben noch konsequenter durchgesetzt werden. Also eine 0 Toleranz...



Generell noch der Hinweis, dass viele Kleinanzeigen nicht freigeschaltet werden, weil deren Inserate-Titel nicht aussagekräftig genug ist. Ist also aufgrund des Inserate Titels nicht eindeutig klar, um welches Tier (oder Tierzubehör) es sich genau handelt, so werden solche Inserate in der Regel ignoriert. Zum Beispiel:

--> «Hilfe, unser lieber Alex sucht ein schönes Zuhause»

Ist dieser «Alex» nun ein Hamster, Meerschweinchen, Kater, Rüde oder gar ein Ziegenbock...

Darum immer eindeutig im Kleinanzeigen-Titel deklarieren, welche Tierart es betrifft.

Besten Dank!
Zum Anfang der Seite

Cappuccina

Schweiz
200 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  11:47:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Admin

Hab Deinen Post wegen der Weihnachtspause erst jetzt gesehen. Finde es auch diesmal wieder super. Du scheinst der einzige Betreiber einer Inserateseite zu sein, dem es wirklich nicht egal ist, was inseriert wird. Wenn ich bedenke, dass es Inserateseiten gibt, auf denen ich, wegen für mich völlig unverständlicher Regeln, nicht einmal eine Vermisstmeldung für meine Katze aufgeben darf, dafür aber jeglicher Tiervermehrer-Mist inseriert werden darf, dann fühle ich mich hier immer wohler. Danke und e schöni Wiehnacht.

Cappuccina

Du bist Zeit deines Lebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Zum Anfang der Seite

Cappuccina

Schweiz
200 Beiträge

Erstellt  am: 20.12.2015 :  16:38:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Admin

Soeben habe ich etwas gesehen, das wohl ziemlich dem Gegenteil von dem entspricht, wovon hier geredet wird. Ich glaube nicht, dass ein Tierinserat, in dem zu Tiergeschenken zu Weihnachten aufgefordert wird, hier etwas verloren hat. Jedenfalls nicht, wenn Du auch meinst was Du schreibst. Nehme an, Du hast das einfach übersehen: http://www.tier-inserate.ch/Kleintiermarkt/Teddywidder-281244

Gruss Cappuccina

Du bist Zeit deines Lebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt  am: 21.12.2015 :  21:32:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Cappuccina

Hallo Admin
... ein Tierinserat, in dem zu Tiergeschenken zu Weihnachten aufgefordert wird, hier etwas verloren hat. ...
Gruss Cappuccina

Hallo Cappuccina,

Vielen Dank für den Hinweis. Die Teddywidder Kleinanzeige wurde soeben gelöscht.

Teddy-NHD-mixlis, reine Widderli zu verkaufen
www.tier-inserate.ch/Kleintiermarkt/Teddywidder-281244

[Zitat: Teddywidder Zwergkaninchen Kleinanzeige Nr. 281244 (rote Hervorhebung durch Admin)

Wunderschöne Weisse Weihnachtsflauschis mit blauen Augen zu verkaufen. Machen sie sich oder der Familie das süsseste Geschenk das es gibt. Die Teddywidderli/NHD sind extreme Charaktertiere. Sie zeichnen sich aus durch eine sanftmütige Ruhe.

Ich züchte ausschliesslich Weiss/Blauaugen. Auf den Fotos sind die jeweiligen Mütter mit Ihren separaten sehr grosszügigen Aussengehegen zu sehen. Momentan werden sie an die Hand gewöhnt und die 3 Wochen alten fressen bereits schon Gemüse mit der Mama mit. Der Vater (reiner Teddywidder) ist auch abgebildet. Er ist geschoren, hätte sonst viel mehr Haare.

Jedes Tierchen hat bei mir seinen eigenen Freilauf mit den Jungen und der ältere Wurf (Abgabe 12.Dez) hat in der Nacht eine Wärmelampe. Diese könnten also auch in eine Innenhaltung ziehen. Natürlich nur wenn sie auch da regelmässig Freilauf bekommen. Der Zweite Wurf (Abgabe 20. Dez) ohne Zusatzwärme ist nur für Aussenhaltung abzugeben. (Werden Videoüberwacht, falls mal eines den Weg ins Nest nicht findet)

Ich freue mich Sie beraten zu dürfen und nehme ihre
Reservation/Anzahlung gerne entgegen.
]


Gerade auch dieses gelöschte Zwergkaninchen Inserat zeigt doch exemplarisch, dass «Tiere zu Weihnachten» kein erfundenes Thema von «Tier-Inserate» ist. Unsere langjährigen Erfahrungen beim freischalten von Tierinseraten lässt keinen Zweifel offen, dass noch immer zu viele Tiere unbedacht vermehrt werden. Weihnachten, Ostern oder was auch immer sind dann offenbar besonders günstige Gelegenheiten, solche Jungtiere «loszuwerden»...

Gerade darum wird «Tier-Inserate» auch im Jahr 2016 die Mahnwachen wieder fortsetzen!

Tierinserate Mahnwache wider die sinnlose Vermehrung von Tieren!
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3824
Zum Anfang der Seite

Dogger


21 Beiträge

Erstellt  am: 27.12.2015 :  17:02:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Admin,

Ich finde es gut, dass Sie die Tierverkaufs-Anzeigen über die Weihnachtszeit stoppen.
Nur würde ich es begrüssen, wenn man andere Inserate trotzdem noch inserieren könnte. Oder ist dies technisch nicht möglich? Einen Monat aufwarten, bis man ein Inserat aufgeben kann, ist schon ein Weilchen...

Wäre es vielleicht nicht eine Idee, noch eine Zweitperson zu beschäftigen, damit Tier-inserate.ch nicht regelmässig diese (kürzeren oder längeren) Inserate-Annahme-Pausen machen müsste? (Diese sind ja nicht nur über die Weihnachtszeit) Ein Werbebanner könnte vielleicht bereits eine finanzielle Entschädigung dieser Zweitperson finanzieren...

Schöne Festtage!
Dogger
Zum Anfang der Seite

Klippeneck


1 Beitrag

Erstellt  am: 05.01.2016 :  14:07:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zuerst einmal ein gesundes Jahr 2016 für alle hier :-)
Ich hätte heute (05.01.16) gerne ein Inserat aufgegeben, aber der Link Rubrik auswählen funktioniert nicht. Was kann ich tun?
Vielen Dank im voraus
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
1996 Beiträge

Erstellt  am: 05.01.2016 :  15:51:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Klippeneck
... gerne ein Inserat aufgegeben, aber der Link Rubrik auswählen funktioniert nicht. Was kann ich tun? ...

Hallo Klippeneck,
Danke für den Hinweis. Ab sofort sollte die Neuerfassung von Kleinanzeigen wieder möglich sein.
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren