Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 Tier-Inserate Forum - das Tierforum zum «Tier-Inserate» Marktplatz
 Tier-Inserate Tierwelt | Forumbeiträge zur Tierinserate Webseite
 Rassekatzen kaufen: Zahnfleischproblem, Gingivitis - Kauftipp!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Admin

Schweiz
1966 Beiträge

Erstellt am: 18.09.2017 :  15:27:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wie bereits im Forumsbeitrag Schwarzzucht: Rassekatzen und Hunde ohne Stammbaum Papiere erörtert, wird leider viel Unfug mit der Vermehrung von Rassekatzen getrieben. Aber auch langjährige «seriöse» Katzenzüchter (mit Stammbaum Papiere) können leider in «Praktiken» abdriften die «Tier-Inserate» nicht akzeptieren kann (führt zwangsläufige zur Sperrung bei «Tier-Inserate»). Zum Beispiel:

[Zitat: Rückmeldung an «Tier-Inserate» zu Maine Coon Kitten mit Stammbaum | Katzeninserat 302789

Ich habe einen 6 monatigen alt Kater von dieser Züchterin für CHF 1,200 gekauft. Als ich mich nach dem Kater gekundigt habe, habe ich gefragt ob ihre Maine Coon Katzen Probleme mit den Zähnen haben. Frau ***** ****** hat vehement behauptet, dass all ihre Katzen gesund sind und gar keine Probleme mit den Zähnen haben. Am folgenden Tag, bin ich zu ihr gefahren um die Kitten anzuschauen. Ich habe einen Kater ausgesucht, *****, und habe Bargeld bezahlt. Bevor ich den mitgenommen habe, hat sie ihm Medikament gegeben und hat gesagt dass er ein bisschen Rötung am Zahnfleisch hat und ich sollte ihm weiter Medikament geben. Da ich keine Erfahrung mit Maine Coons habe, habe ich mich keine weiteren Gedanken gemacht.

Ich habe dem ***** regelmässig das Medikament gegeben aber das Zahnfleisch ist nicht besser geworden. Drei Wochen später, brachte ich den Kater zum Tierarzt für die Leukoseimpfung. Die Tierarztin war ganz entsetzt und hat mir gesagt dass das Zahnfleischproblem, Gingivitis, chronisch ist und dass der ***** alle seine Zähne verleieren wird. Sie hat mir gesagt dass ich viel zu viel für eine kranke Katze verkauft habe und ich sollte die Züchterin darauf ansprechen und ein Teil von meinem Geld wegen lebenslanger Pflege der Krankheit zurückverlangen.

Ich habe mit Frau ****** sofort danach telefoniert. Sie hat behauptet, dass die Tierärztin keine Ahnung hat, das die Gingivitis nicht chronisch ist. Sie hat mir selber noch Medikamente für den Kater gegeben und hat überhaupt keine Verantwortung übernommen.

Nun hat der Kater angefangen, seine Zähne zu verleieren, das Zahnfleisch fängt an, über die Zähne zu wachsen und der Kater ist nicht einmal jährig. Ich bin sehr eintäuscht und wütend. Der Kater ist sonst sehr süss, lieb und intelligent. Es ist sehr schade dass diese Frau will nur Geld verdienen und verkauft kranke Katzen. Jetzt habe ich gesehen, dass sie Katzen für CHF 1,300 verkauft. Zukünftige Käufer sollen extrem bei dieser Züchterin aufpassen und die Kitten sehr gut kontrollieren.
]


Obige Rückmeldung ist wieder ein Beispiel mehr, wie bitter nötig ständige Kontrollen sind, denn Geldgeilheit stirb leider nie aus! Geldgier ist besonders verwerflich, wenn es auf dem Buckel wehrloser Tiere geschieht! Traurig genug, dass auch bei offiziell registrierten Katzenzüchtern (gültige Stammbaum Papiere, etc.) nicht immer alles zum Besten bestellt ist und leider auch der Geldgier verfallen können. Auch bei Vereinszüchtern müssen potentielle Katzen Käufer und Käuferinnen immer genau hinschauen! Im Zweifelsfall die gekaufte Katze/Kitten unverzüglich von einer Fachperson / Tierarzt Praxis untersuchen lassen. Übrigens, auch im Kaufvertrag sollte immer eine entsprechende Klausel vorhanden sein! Darum keinen Katzenkauf ohne offiziellen Kaufvertrag! Zum Beispiel:


[Zitat: FFH Kaufvertrag über eine Rassekatze - FEDERATION FELINE HELVETIQUE | HELVETISCHER KATZENVERBAND | FEDERAZIONE FELINA ELVETICA
1.3 Verborgene Krankheiten
Der/die Verkäufer/in bestätigt, dass ihm/ihr keine verborgene Krankheiten oder Mängel bekannt sind. Beim Ausbruch versteckter Krankheiten wie Seuchenausbruch, Mikrosporie etc. innert 10 Tagen seit der Übernahme verpflichtet sich der/die Verkäufer/in zur Rücknahme der Katze unter Rückerstattung des vollen Kaufpreises. Die Beweispflicht obliegt dem/der Käufer/in.. ...
]


Der Katzenkauf: FFH Kaufvertrag Rassekatze und FFH Leitfaden der Ihnen helfen soll beim Kauf einer Katze
www.ffh.ch/de/katzenkauf_de.htm


[Zitat: Kaufvertrag über Rassekatzen des Vereins der Katzenfreunde Zürich (VdKZ)
... Stellt ein Tierarzt innert 10 Tagen nach der Tierübergabe dennoch eine Krankheit oder einen körperlichen Defekt fest und meldet dies der Käufer dem Verkäufer unverzüglich, so hat der Käufer die Wahl, den Kaufvertrag rückgängig zu machen, Minderwert zu verlangen oder den Verkäufer zu verpflichten, die tatsächlich anfallenden Behandlungskosten im Maximalumfang des halben Kaufpreises zu tragen. Die allfälligen Behandlungskosten für Leukose, FIP und Mikrosporie trägt der Käufer alleine, falls der Verkäufer nachweist, keine akut daran erkrankten Tiere zu halten. Jedenfalls benachrichtigt der Käufer den Verkäufer über eine der genannten Seuchen unverzüglich. ... ]


Mustervorlage Kaufvertrag über Rassekatzen
www.katzenfreunde.ch/downloads/kaufvertrag_ueber_rassekatzen.pdf


Rassekatzen mit Stammbaum: KEINE Freischaltung ohne Dokumente!
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3902

Regelverstösse und Missbräuche bei «Tier-Inserate» die Sie auch unbedingt beachten sollten:
(ansonsten werden die Inserate-Daten gesperrt)

WICHTIGER HINWEIS: Inserate Titel nicht aussagekräftig genug...
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3911

MISSBRAUCH: Gleiches Tierinserat immer wieder neu starten
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3907

MISSBRAUCH: Inserate immer aktualisiert - zuoberst in der Inserateliste
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3701

MISSBRAUCH: Inserieren unter verschiedenen E-Mail Adressen / Accounts
http://tierforum.tier-inserate.ch/topic.asp?TOPIC_ID=3890



Wichtiger Hinweis:

Korrespondenz:
Über abgewiesene, nicht freigeschaltete Kleinanzeigen führt «Tier-Inserate» keine Korrespondenz!

Rechtsbelehrung:
Nach geltendem Schweizer Recht kann die Betreiberin von «Tier-Inserate» jede Kleinanzeige - auch ohne Begründung - löschen oder die Benutzerin / den Benutzer ausschliessen. Es besteht ausdrücklich kein Anspruch auf Nutzung des kostenlosen Tier-/Kleinanzeigen-Dienstes.

nara

Schweiz
51 Beiträge

Erstellt  am: 02.10.2017 :  12:14:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
In solchen Fällen bitte immer die Züchter der FFH melden.
Ansonsten treiben diese Weiter solche Spielchen.

www.ffh.ch

Formular Beanstandungen von Katzenkäufern
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren