Tier-Inserate - Tierforum rund um Hund, Katze, Pferde & Pony, Klein- & Nagetiere, Vögel & Geflügel, Fische & Aquaristik und Amphibien & Reptilien.
«Tier-Inserate» - die umfassendste deutschsprachige Tieranzeigen Webseite! Kleinanzeigen Tierwelt in über 1'500 Tierkategorien!
Hunde Inserate | Katzen Inserate | Pferde & Pony | Klein- & Nagetiere | Vögel & Geflügel | Fische & Aquaristik | Amphibien & Reptilien
Bauernhof- & Nutztier | Tierwelt | Gefunden, Zugelaufen | Vermisst, Entlaufen | Ferien mit Tieren | Pferdeboxen & Stallplätze | Reitbeteiligung & Reitgelegenheit
Tierbetreuung | Tierheime & Tierpensionen | Tiersalons | Tierschulen | Tiervereine | Tierzüchter | Tiershops & Zoohandlungen | Tierausstellungen & Events | Jobs
Diesen Tierinserate-Ticker auf Ihrer Webseite einbinden: Infos unter www.Tier-Inserate.ch/Inserate-einbinden.aspx
Tierforum | Profil | Aktive Forumsthemen | Suchen im Tierforum | Registrieren | Datenschutz | Bildupload
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern Passwort vergessen?
 Alle Tier-Foren
 News und Infos rund ums Tier, Haustier - Tierhaltung, Tierschutz
 Tierhaltung, Tierschutz, Tierschutzgesetz, Tierschutzverordnung
 Erfahrung mit Tierversand, Tiere per Post, Tiertransport, Kleintierversand?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt am: 23.01.2012 :  15:05:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Rückmeldung einer Tier-Inserate.ch BesucherIn zu folgender Tieranzeige:

Europäische Eichhörnchen + Streifenhörnchen Weibchen
www.tier-inserate.ch/Kleintiermarkt/Europaeische-Eichhoernchen-134398.aspx

[Zitat Nachricht:
Tiere per Post vom Ausland in die Schweiz zu versenden ist mehr als fragwürdig! Das sollte nicht unterstützt werden! Danke!]


Tiere per «Post» zu versenden ist sicher heikel. Dennoch die Frage: Wer hat Erfahrungen mit dem Versand von Tieren und wie sind diesbezüglich die gesetzlichen Bestimmungen insbesondere im Europäischen Raum?

Offenbar existieren eine Vielzahl von «Tierlogistik/Tierversand Anbieter». Zum Beispiel:

www.acepetmoving.com - Ihr Partner für Tiertransporte aller Art. Wir arbeiten gemäss den Internationalen Richtlinien für lebende Tiertransporte (IATA – Live Animal Regulation) und verfügen über ein weltweit umspannendes Netzwerk von internationalen Tiertransport Unternehmen.

www.kleintierversand.com - Tierversand mit GeoVex. Ilonexs Tierversand der günstige Tiertransport. Kleintierversand und Tierspedition für jeden.

www.franken-express.com - Tierversand bundesweit - wir transportieren Kleintiere für gewerbliche Züchter, Importeure, Großhändler, private Käufer oder Verkäufer, Universitäten und viele mehr.

www.petshipping.com - Egal welche Art von Tiertransport. Ob Haustiertransport, Zootransport oder Reptilienversand - jeglichen Tierversand übernehmen wir gerne.

www.pro-air.ch - Bei uns ist Ihr Tier in sicheren Händen. Wir sind seit Jahren führend in der Vorbereitung, Organisation und Durchführung von internationalen Tiertransporten per Luftfracht.

www.tierpaket.de - Tierpaket, Spezialist für Kleintiertransporte. Tierpaket Mannheim gehört dem ILONEXS Expressverbund an und verfügt über ein bewährtes und äußerst umfangreiches Transportnetz. Das Team von Tierpaket Mannheim blickt auf eine mehr als 10-Jährige Erfahrung im Bereich Tierversand zurück und gewährleistet einen professionellen Umgang mit Ihren Tieren.

Weitere Forumsbeiträge zum Thema «Pet Travel»
«Welpenkauf aus England - mit Pet Travel verschicken - jemand Erfahrung?»
«Tiere per Post versenden. Was muss beim Tierversand beachtet werden?»
«Hundeimport USA-Schweiz - Gesundheitszeugnis, Verzollung, Impfungen...»
«Kaninchen-Import aus Deutschland in die Schweiz - hat jemand Erfahrung?»

Leela


2084 Beiträge

Erstellt  am: 23.01.2012 :  20:49:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich hab schon mehrmals Tiere versenden lassen, das ist wirklich kein Problem und nicht vergleichbar mit der Post hier.
Das sind spezielle Over-Night Unternehmen, die Tiere sind nur über Nacht unterwegs. Allerdings ist ein Versand in die Schweiz meines Wissens nicht möglich, nur innerhalb DE und in die EU-Nachbarsländer.
Zum Anfang der Seite

Admin

Schweiz
2007 Beiträge

Erstellt  am: 24.01.2012 :  16:11:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Leela
Ich hab schon mehrmals Tiere versenden lassen, das ist wirklich kein Problem und ...

Erst einmal vielen Dank für den Hinweis!

Übrigens, noch eine kleine Ergänzung betreffend Swiss-Kurier «City»:

Unter post.ch/tiere sind weitere Details zu finden.

Da heisst es unter anderm:

[Zitat Webseite post.ch (Stand Januar 2012)

Tipps und Vorschriften für alle, die lebende Tiere per Post verschicken.

Aufgabevorschriften: Für den sicheren Transport.

Keine Hunde und Katzen!
• Mit der Post dürfen Sie kleine Tiere bis 15 kg und Bienenvölker bis 20 kg verschicken. Hunde und Katzen sind von der Beförderung ausgeschlossen.

Zu welcher Tageszeit?
• Sie müssen sich im Voraus bei der Aufgabepoststelle über die schnellstmöglichen Verbindungen zum Bestimmungsort erkundigen. In der Regel sollten Tiersendungen am Vormittag versandt werden.

Verpackung / Transportbehältnis?
• Entspricht die Verpackung den Anforderungen für den Postversand? Bitte beachten Sie die Richtlinien auf Seite 4 und die Beispiele auf den Seiten 5 bis 7.

Nur mit Swiss-Kurier
• Sendungen mit lebenden Tieren dürfen nur mit dem Kurierdienst von PostLogistics «Swiss-Kurier» verschickt werden.
]



Die «Deutsche Post» oder die «Österreichische Post» kennen möglicherweise ähnliche Regelungen.
Zum Anfang der Seite

Rattennase


74 Beiträge

Erstellt  am: 24.01.2012 :  18:21:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe gedacht der Versand von Wirbeltieren wäre in der Schweiz verboten?!
Also ich persöhnlich würde dies niemals tun, man muss sich nur mal ganz genau vorstellen was das Tier beim Transport durchzustehen hat. Würdet ihr das euren Kindern, Freunden oder euch selbst zumuten? Dann tut es auch den Tieren nicht an! Denn sie verstehen unsere Sprache nicht(genau so wie wir ihre nicht verstehen), und wissen nicht wieso sie in eine Kiste müssen und dass sie keine Angst haben sollen!
Man wird dem Tier die beim Versand durchgestandene Angst und das Leiden auch nicht ansehen, wesshalb man NIE wirklich sagen kann ob das Tier den Transport "gut" überstanden hat. Man kann höchstens sagen; ohne Verletzungen, oder ohne ein Trauma davonzutragen etc.

Ich habe mir nur einmal Garnelen schicken lassen.. Und auch die haben mir unendlich leid getan, das Packet war nicht mal anständig Beschriftet, so dass ersichtlich wäre das lebende Tiere darin sind!
Zum Anfang der Seite

Rattennase


74 Beiträge

Erstellt  am: 24.01.2012 :  18:27:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Alleine die Tatsache das die Tiere OHNE Wasser versendet werden, sollte für jeden einen guten Grund darstellen NIE Tiere zu verschicken!
Man denke nur mal an kleine Nager, die müssen STÜNDLICH trinken und fressen müssen! Und dann sind sie fast ein Tag ohne Wasser unterwegs?! (Ich bezweifle das die Schweizerische Post was schnelleres zustande bringt)
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Tierforum Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Hinweis zum Tier-Inserate Tierforum: Tierinserate bitte nicht ins Tier-Forum platzieren, sondern in den Inserateteil von «Tier-Inserate». Zudem werden Forumsbeiträge gelöscht, die nur Werbezwecken dienen. Auch ist dieses Tierforum keine gratis Linkliste. Kleinanzeigen rund ums Haustier finden Sie in der «Tier-Inserate» Tierwelt.
Hunde|Katzen|Pferde & Ponys|Kleintiere & Nager|Vögel & Geflügel|Fische & Aquaristik|Amphibien & Reptilien © Tier-Inserate.ch Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000
Gratis Tieranzeigen bei Tier-Inserate.ch - kostenlos Tierinserate publizieren